Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

orthodoxe Seite

Paradoxe Erlösung. Sprechen Sie über das spirituelle Leben
25.04.2018

Paradoxe Erlösung. Sprechen Sie über das spirituelle Leben

"Wir wissen nicht einmal, wie sehr wir in der Fantasie leben." Zum Beispiel sagt jemand: "Es ist mir eingefallen". Und was bedeutet das, darüber nachzudenken, was es bedeutet: "Es ist mir eingefallen"? Woher kam es? Und was ist dieser Gedanke in meinem Kopf?

Das Gebetsleben ist der Weg der Erkenntnis Gottes
24.04.2018

Das Gebetsleben ist der Weg der Erkenntnis Gottes

Diese göttliche Gebet, in der Anrufung des Erlösers besteht, ist die folgende: „Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner“ Es ist das Gebet und Gelübde und das Bekenntnis des Glaubens, der Heilige Geist und göttlichen Gaben Geber, Reinigung des Herzens, die Dämonen Exil, Jesus Die Anrufung Christi, das spirituelle Verständnis und die göttlichen Absichten kommen zustande

Von welchem ​​"Rand" hat Gott eine Frau geschaffen?
23.04.2018

Von welchem ​​"Rand" hat Gott eine Frau geschaffen?

In der Genesis wird gesagt, dass Gott eine Frau aus der Rippe von Adam erschuf: Und der Herr, Gott, hat einen starken Schlaf auf einem Menschen verursacht; und als er einschlief, nahm er eine seiner Rippen und schloß diesen Platz mit Fleisch. Und Gott erschuf den Herrn aus der Rippe, die von dem Mann, der Frau, genommen wurde, und brachte sie zu dem Mann (Gen. 2: 21-22).

"Myrrhe-Bearers": 4 Rechtschreib-Lektionen
22.04.2018

"Myrrhe-Bearers": 4 Rechtschreib-Lektionen

Die Reform der russischen Sprache 1918 des Jahres, die die Rechtschreibung stark vereinfachte, machte es gleichzeitig schwierig, bestimmte Wörter zu verstehen, die nun Homonyme geworden sind. Abgesehen von den negativen Folgen dieser Veränderungen werden wir versuchen, in ihnen einen positiven Moment zu finden, und aufgrund unserer bescheidenen Fähigkeiten werden wir versuchen, dem Göttlichen Rat zu folgen.

Hat die Kirche Jesu Lehre in Frage gestellt?
19.04.2018

Hat die Kirche Jesu Lehre in Frage gestellt?

Christus ist eine Sache und die Kirche ist eine andere! Ich bin nicht gegen Christus, sondern gegen die Kirche! - es wird oft gesagt: und Leute, die sich Ungläubige nennen, und solche, die sich auf Christen beziehen. Aber ist es möglich, mit Christus ohne die Kirche zu sein? Versuchen wir zu verstehen.

Das erste Werk des Glaubens
18.04.2018

Das erste Werk des Glaubens

Aus dem Alten Testament nahmen die alten Christen den frommen Brauch an, einmal am Tag zum Gebet 7 zu versammeln. Über diese gute "Gewohnheit" berichtete König David: "Sedmerytsyyu lobte dich für den Tag" (Psalm 118: 164). Unsere angestammten Christen, die unter Bedingungen von mangelndem Komfort und ständigem Kampf für das Leben lebten, fanden Zeit zum Gebet und versuchten, das Leben um sie herum aufzubauen. Warum müssen unsere Zeitgenossen im Tempel manchmal ein Lasso ziehen?

Über das Christentum. Lektion eine Woche Antipaschi
16.04.2018

Über das Christentum. Lektion eine Woche Antipaschi

Diese Worte sprach der Herr seinem treuen Jünger, der sich weigerte, der Auferstehung des Herrn zu glauben, als die Brüder, die Apostel, ihm von der Auferstehung des Herrn erzählten; Diese Worte wurden vom Herrn dem Jünger gesagt, der erklärte, dass er der Auferstehung des Herrn nicht glauben würde, bis er persönlich in so vielen wunderbaren und so wichtigen Ereignissen für die gesamte Menschheit feststellte.

Schiffswrack im Hafen. Das Wort über unglückliche Ehen
15.04.2018

Schiffswrack im Hafen. Das Wort über unglückliche Ehen

Die Ehe ist natürlich eine großartige Reise. Ein Mensch stellt Gott vor sich her, nimmt einen anderen Menschen in seine Gefährten, liebt ihn, verbindet sich mit ihm und sie leben sein ganzes Leben zusammen.

Auf der rechten Seite von unbequemen Menschen zum Leben
14.04.2018

Auf der rechten Seite von unbequemen Menschen zum Leben

Der Text beschreibt verschiedene Schritte, um die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche zu reduzieren - Versuche, abzuschrecken, Ärzten die Möglichkeit zu geben, die Abtreibung aus Gewissensgründen zu verweigern, andere Versuche, Frauen von einem solchen Schritt abzuhalten.

Selbstrechtfertigung oder falscher Zustand
12.04.2018

Selbstrechtfertigung oder falscher Zustand

Wie es oder wir mögen es nicht, aber die meisten Menschen sind so, dass sie es vorziehen, all ihre Handlungen und Handlungen ausschließlich auf der positiven Seite zu bewerten. Im täglichen Leben versuchen wir ständig, uns selbst zu rechtfertigen, den Grad unserer Schuld zu verringern oder zumindest die Last der Verantwortung von unseren Schultern zu nehmen und sie oft auf andere zu verlagern.

Ostern, das Passahfest des Herrn! Sprüche der Ältesten der Athoniten über die Auferstehung Christi
11.04.2018

Ostern, das Passahfest des Herrn! Sprüche der Ältesten der Athoniten über die Auferstehung Christi

Das Passah des Herrn ist der Triumph des neuen ewigen Lebens, das Fest unserer Auferstehung, die wahre Bedeutung unseres Glaubens. Zehn Aussagen der Heiligen und Ältesten Athons über die strahlende und herrliche Auferstehung Christi.

Glückliche Orthodoxe! Christus ist auferstanden! Wirklich auferstanden!
08.04.2018

Glückliche Orthodoxe! Christus ist auferstanden! Wirklich auferstanden!

Das Wort, das für das heilige Ostern flucht, ist im heiligen Vater von Johannes Chrysostomus (auf modernem Russen). Wer fromm ist und Gott liebt, lässt ihn diese schöne und helle Feier genießen. Wer ein vernünftiger Diener ist, der soll sich freuen, in die Freude seines Herrn eingehen. Wer hat gearbeitet, gefastet, - laß ihn einen Pfennig nehmen. Wer von der ersten Stunde an gearbeitet hat, soll heute die fällige Zahlung erhalten.

Orthodoxe Christen feiern das Passah Christi
08.04.2018

Orthodoxe Christen feiern das Passah Christi

Orthodoxe Gläubige feiern am Sonntag den wichtigsten christlichen Feiertag - Ostern oder die Auferstehung Christi. Kurz vor Mitternacht begann in der Christ-Erlöser-Kirche von der Prozession ein feierlicher Nachtdienst. Patriarch von Moskau und ganz Russland Kirill wird auch Ostern Matches und Göttliche Liturgie durchführen.

Die Verkündigung am großen Samstag: die Merkmale des Tages
07.04.2018

Die Verkündigung am großen Samstag: die Merkmale des Tages

In diesem Jahr fiel die Verkündigung, die traditionell 25 März / 7 April gefeiert wird, auf den Großen Samstag. Über welche Art von liturgischen und andere Funktionen an diesem Tag sein wird, mit der Tatsache verbunden, dass der Sabbat der Karwoche mit dem großen großen Fest zusammenfällt, sagt Diplom-Sretensky Theologischen Seminar Reader Seraphim Alpatov.

In diesen Tagen sind wir berufen, Komplizen der Passion Christi zu werden. Metropolit von Afrika, Afanasios von Limassol
05.04.2018

In diesen Tagen sind wir berufen, Komplizen der Passion Christi zu werden. Metropolit von Afrika, Afanasios von Limassol

In der Kirche erinnern wir uns nicht nur an die Geschichte vor zweitausend Jahren. Diese aufregenden Ereignisse erscheinen dort in einem ganz anderen Licht. Feiertage haben eine tiefe geistliche Bedeutung im Leben der Kirche.

Wann fängst du an, Kindern das Gesetz Gottes beizubringen?
03.04.2018

Wann fängst du an, Kindern das Gesetz Gottes beizubringen?

Kinder in der Lehre und in der Unterweisung des Herrn erziehen. Bringen Sie Kindern die Grundlagen der orthodoxen Kultur bei. Kindern die Heilige Schrift lehren. Lehre die Kinder des Gesetzes Gottes ... All dies ist ungefähr das Gleiche. Aber wie kommt man zu diesem Geschäft - ein wichtiges, wichtiges Geschäft der Elternschaft?

Interpretation des Evangeliums für jeden Tag des Jahres. Woche 6-ya, yai, Einzug des Herrn in Jerusalem
02.04.2018

Interpretation des Evangeliums für jeden Tag des Jahres. Woche 6-ya, yai, Einzug des Herrn in Jerusalem

Und als sie sich Jerusalem näherten und nach Bethphage auf den Ölberg kamen, sandte Jesus zwei Jünger und sprach zu ihnen: Gehe in das Dorf, das vor dir liegt; und sofort wirst du den Esel gebunden und den jungen Esel damit finden; löse es, bring es zu mir; und wenn jemand dir etwas sagt, antworte, dass sie für den Herrn notwendig sind;

Nach dem Tod - nach Zypern: das letzte Wunder der Fastenzeit
31.03.2018

Nach dem Tod - nach Zypern: das letzte Wunder der Fastenzeit

Dreißig Jahre nach der Auferstehung und der Himmelfahrt Christi auf der Insel Zypern lebte er seinen engsten Freund - Lazarus, den er buchstäblich aus dem Grab wieder zum Leben erweckte. "Hier liegt ein Freund Christi", heißt es auf seinem Grab in der Inselhauptstadt Larnaca.

Schwierige Menschen in unserer Nähe
30.03.2018

Schwierige Menschen in unserer Nähe

In deiner Metropole mit der Performance bin ich zum ersten Mal. Das letzte Mal war ich hier im 2000-Jahr, ein Jahr nach der Ordination. Dann verbrachte ich mehrere Tage im Kloster des Propheten Elias. Ich habe Prevez vorher nicht selbst angerufen. Mir hat es sehr gut gefallen, die Natur ist jetzt, im Frühling, wunderschön!

Das Gebet Jesu ist der Kern des Gebetslebens
30.03.2018

Das Gebet Jesu ist der Kern des Gebetslebens

Es gibt Grade des Gebets. Der erste Grad ist körperliches Gebet, mehr im Lesen, Stehen, Schleifen. Aufmerksamkeit läuft davon, das Herz fühlt sich nicht an, es gibt keine Jagd; Hier, Geduld, Arbeit, Schweiß. Trotzdem Grenzen setzen und beten.

Über Liebe und Unzucht
26.03.2018

Über Liebe und Unzucht

Die Sünde eines promiskuitiven Sexuallebens ohne Verheißungen und Segnungen ist sicherlich die dringendste in der heutigen Welt und die Summe aller Sünden. Es wurde tatsächlich gleichbedeutend mit dem Begriff der Sünde: "Vater, ich habe gesündigt." Dies liegt daran, dass diese Sünde von allen körperlichen Sinnen, aber auch von der Seele und dem Verstand begangen werden kann, da sie unsere ganze Natur mit wortloser Brutalität und Abhängigkeit vom Vergnügen klug infiziert.

Das Jesus-Gebet
26.03.2018

Das Jesus-Gebet

Jeder Christ immer bedenken soll, dass es notwendig ist, mit unserem Herrn und Heiland mit seinem ganzen Wesen zu verbinden, ist es notwendig, ihn zu geben, in dem Geist und unser Herz zu wohnen, und für ein solche Verbindung mit dem Herrn, nach der Gemeinschaft des Leibes und sein Blut, die besten und zuverlässigsten Mitteln ein intelligentes Jesus-Gebet haben .

"Der Mensch ist sein Glaube"
25.03.2018

"Der Mensch ist sein Glaube"

In der 5-ten Woche der Großen Fastenzeit erinnert die Erinnerung an St. Maria von Ägypten. Im Leben des Heiligen gibt es einen erstaunlichen Moment - das ist der Moment ihrer Umkehr und Bekehrung zu Gott. Zusammen mit den Pilgern wollte sie den Tempel zu Ehren der Auferstehung Christi betreten, wurde aber unerwartet von einer unsichtbaren Kraft angehalten.

"Bete - die Mutter Gottes wird hören!" Über die modernen Wunder der Jungfrau Maria
24.03.2018

"Bete - die Mutter Gottes wird hören!" Über die modernen Wunder der Jungfrau Maria

Am Samstag, der fünften Woche der Großen Fastenzeit, feiert die Heilige Kirche das Lob der Allerheiligsten Theotokos. Ansonsten wird dieser Feiertag Sabbat des Akathisten genannt, der in Dankbarkeit für die wundersame Errettung von Sorgen auf die Fürsprache der Mutter Gottes komponiert wurde. Über einen kleinen Bruchteil der modernen Wunder Unserer Lieben Frau - diese Geschichten.

Das Gebet weckt die Reue
24.03.2018

Das Gebet weckt die Reue

Sucht nicht im Gebet des Vergnügens: Sie sind dem Sünder keineswegs eigen. Das Verlangen des Sünders, Freude zu erfahren, ist bereits Selbsttäuschung ... Versuche, dein toter, versteinertes Herz wiederzubeleben, damit es sich für ein Gefühl seiner Sündhaftigkeit öffnet ...

Reflexionen
23.03.2018

Reflexionen

Sie sind leichter als Flusen und weniger auffällig als eine schwache Brise. Für einen Tag gibt es so viele, und sie sind so vielfältig, dass es kaum möglich ist, sie alle aufzuspüren und sich über ihre Qualität zu informieren. Wir sprechen über Gedanken.

Konsistenz im Gebet. Früchte des Gebets
23.03.2018

Konsistenz im Gebet. Früchte des Gebets

Der Herr dürstet nach Durst und läßt die Trinker trinken; akzeptiert als Segen, wenn sie nach seinen guten Taten fragen, er ist verfügbar und gibt großzügig große Geschenke, gibt mehr Freude als andere sich selbst akzeptieren. Nur werden wir in uns keine niedere Seele finden und das, was dem Geber unwichtig und unwürdig ist, fragen. St. Gregor der Theologe (13, 300).

"Die tiefe Bedeutung des Schwangerschaftsabbruchs" oder ein wenig über die Wortverifizierung in den Medien
22.03.2018

"Die tiefe Bedeutung des Schwangerschaftsabbruchs" oder ein wenig über die Wortverifizierung in den Medien

Eine alte Frau, die ich kannte, machte fünfmal Abtreibungen - damals waren sie von allem erledigt: Sie wurden als Zahnextraktion verschrieben. Aber sie erinnerte sich oft später an eine ihrer Abtreibungen, die immer zur selben Zeit weinten. "Die Ellbogen beißen" ...

Die Leiter des spirituellen Aufstiegs von St. Johannes von der Leiter
22.03.2018

Die Leiter des spirituellen Aufstiegs von St. Johannes von der Leiter

In der vierten Woche der Fastenzeit ehrt die orthodoxe Kirche die Erinnerung an den hl. Johannes von der Ladder. Sein Buch "Die Leiter oder die Tafeln des Geistes" ist eines der maßgebendsten Werke über spirituelle Vollkommenheit und Askese.

Komm morgen ...
21.03.2018

Komm morgen ...

Warum auf morgen verschieben, was heute zu tun ist, ist nicht nur eine schlechte Angewohnheit, sondern etwas viel mehr? St. Theophan der Einsiedler im Buch "Der Weg zur Erlösung" geht der Frage nach, warum es einem Menschen, der bereits zur Reue übergegangen ist und die Notwendigkeit erkannt hat, sein Leben zu ändern, nicht gelingt, es trotzdem zu tun.

Die Gebetsregel
21.03.2018

Die Gebetsregel

Verlasse keine Gebetsregel, um nicht in die Hände deiner Feinde zu fallen (82, 186). Folge sorgfältig deiner Gebetsregel. Vorsicht! erlaube dir nicht, es zu vernachlässigen. Durch die sorgfältige Ausführung der Regel wird die Seele erleuchtet und gestärkt. Rev. Abba Jesaja (82, 204).

Sei vorsichtig in allem.
20.03.2018

Sei vorsichtig in allem.

Viele Menschen denken, dass spirituelles Leben von unseren Gefühlen abhängt, und wenn wir uns gut, glücklich und friedlich fühlen, bedeutet dies, dass alles, was wir mit dem spirituellen Leben haben, gut ist. Umgekehrt, wenn wir Traurigkeit, Trauer erfahren, denken wir, dass wir mit dem spirituellen Leben nicht in Ordnung sind.

Herzgebet. Kirchengebet
20.03.2018

Herzgebet. Kirchengebet

Gebet siegreiche Waffe in der unsichtbaren (geistigen) Schlacht wird nur dann, wenn dies zu tun, dann wird es Wurzel im Herzen zu nehmen und beginnt immer wieder darin zu handeln. Von diesem Punkt an sie undurchdringlich, unüberwindlich und undurchdringliche Hecke der Seele wird, so dass sie keine Pfeile des Feindes, noch die leidenschaftlichen Angriffe des Fleisches, noch Täuschungen von schöner Welt.

Die Bedeutung der Werke des Apostels Paulus im Corpus der Apostolischen Episteln
19.03.2018

Die Bedeutung der Werke des Apostels Paulus im Corpus der Apostolischen Episteln

Woher kennen wir die Worte des Erretters? Und wer war der Wächter des Wortes Gottes? Natürlich waren das die Jünger Jesu Christi - die Apostel. Zuerst übergaben sie die Lehre von Mund zu Mund, und später begannen Briefe zu erscheinen - apostolische Botschaften.

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit im Gebet
19.03.2018

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit im Gebet

Was ist der Dienst Gottes? In nichts anderem, als wenn wir alles, was fremd ist, aus dem Geist entfernen, wenn wir Gott preisen. Lass uns von nichts irdischem Vergnügen sein, solange wir zu Ihm beten! Lass uns keine Bosheit in uns sein, wie wir Ihn singen!

Geistige Gebete des Ältesten Amphilochius (Makris)
18.03.2018

Geistige Gebete des Ältesten Amphilochius (Makris)

Du solltest das Essen und Brot, das dir angeboten wird, nicht am Tisch lassen, denn es ist nicht nur unhöflich, sondern auch gefährlich. Sie, junge, brauchen eine Menge Kalorien für den Körper. Wenn Sie entweder aus Eigensinn oder aus Aspiration nicht essen und Ihre Gesundheit allmählich untergraben wird, verursacht dies nicht nur Schwierigkeiten für die gesamte Gemeinschaft, sondern kann sogar als selbstmörderisch betrachtet werden.

Wofür sollte Gott beten?
18.03.2018

Wofür sollte Gott beten?

Gebet nicht entrüstet, sondern darum bitten, was Gott würdig ist. Und bitten um eine anständige, geben Sie nicht auf, bis Sie bekommen (8, 322). Im Gebet sollte man nicht nach der Erfüllung des eigenen Willens fragen, sondern um Gott alles zu geben, ist ein Selbstbauer nützlich. Basilius der Große (10, 250).

Samstag Parenting 4-th Fastenwoche
17.03.2018

Samstag Parenting 4-th Fastenwoche

Bete für die Toten mit dem Glauben und der Hoffnung auf Gottes Gnade. Unbegrenzt und erfolglos wäre unser Kummer über das Sterben geliebter Menschen, wenn der Herr uns nicht ewiges Leben geben würde. Unser Leben wäre ziellos, wenn es im Tod enden würde. Was nützt es dann aus Tugend und guten Werken?

Gebet unerfüllt
17.03.2018

Gebet unerfüllt

Der Herr gibt niemals Geschenke auf. Wenn jedoch manchmal zu Zeit verweigert - er weigert sich ein kostbares Geschenk für priemlyushchikh zu werden und zu denen erhalten war fleißig im Gebet (29, 245). Münder können um alles bitten, aber Gott tut nur, was nützlich ist (29, 243).

Schaschiere Kebab mit Sauce oder baue dir keinen Heiligen!
16.03.2018

Schaschiere Kebab mit Sauce oder baue dir keinen Heiligen!

Der Vorwand für diese Unterhaltung war SMS, die ich neulich erhalten habe. Jetzt werde ich es öffnen und einige meiner Gedanken mit Ihnen teilen. Möge alles gut sein! Sei glücklich und ruhig in dieser Welt der Absurdität und Probleme.