Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

World News

Der Unabhängige: Die West-2017-Übungen stellten die NATO der gefälschten Nachrichtenfabrik aus
23.09.2017

Der Unabhängige: Die West-2017-Übungen stellten die NATO der gefälschten Nachrichtenfabrik aus

Im Gegensatz zu den Ängsten, die von westlichen Medien und Politikern verbreitet wurden, verwandelten sich die West-2017-Übungen nicht zu einer Invasion eines anderen Staates und führten nicht zu einem dritten Weltkrieg, schreibt The Independent. Darüber hinaus hat Moskau die Chance, auf seine Gegner hinzuweisen, dass es sie sind, die Desinformation verbreiten und an die Stereotypen des Kalten Krieges denken.

Der Fall des amerikanischen Imperiums
23.09.2017

Der Fall des amerikanischen Imperiums

Nach dem jüngsten Anstieg von Präsident Donald Trump vom US-Militärkontingent in Afghanistan machte der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat Kongressabgeordnete Ron Paul eine Prophezeiung: Der afghanische Krieg wird zum Fall des amerikanischen Imperiums führen. Es gibt eine Art rationales Getreide in diesem: Der Krieg in Afghanistan ging dem Zusammenbruch des sowjetischen Imperiums voraus, und früher das britische Reich erlitt dort eine Niederlage.

Tillerson bei einem Treffen des UN-Sicherheitsrates ehrte die Erinnerung an den sowjetischen Offizier, der die Welt rettete
22.09.2017

Tillerson bei einem Treffen des UN-Sicherheitsrates ehrte die Erinnerung an den sowjetischen Offizier, der die Welt rettete  

US-Außenminister Rex Tillerson bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates würdigte die Erinnerung an den Verstorbenen Mai sowjetischen Offiziers Stanislav Petrov, der einen potentiellen Atomkrieg verhindert, den technischen Fehlerwarnsystem Raketenangriff zu erkennen.

Atomsprengköpfe: "Moskau bereitet eine unangenehme Überraschung für die USA vor"
22.09.2017

Atomsprengköpfe: "Moskau bereitet eine unangenehme Überraschung für die USA vor"

Das amerikanische Zentrum widerlegt Spekulationen über die "russische Bedrohung". Februar 2018 ist schon um die Ecke. Es war dann, wie der Dichter sagte, um Tinte zu bekommen und zu weinen, und fasste die Ergebnisse der Umsetzung der beiden Mächte - Russland und den USA - des START-3 strategischen Offensiv-Waffenverkleinerungsvertrages zusammen. Beide Länder sollten zu diesem Zeitpunkt die Zahl der Träger von Atomwaffen und Sprengköpfen aufmerksam machen und die im Vertrag vorgeschriebenen Zahlen nicht überschreiten.

Neue Euro-Realität: beginnt die EU mit einer neuen Stimme zu sprechen? Das
21.09.2017

Neue Euro-Realität: beginnt die EU mit einer neuen Stimme zu sprechen? Ist es ein "Falsetto" oder ein furchtbarer "Bass"?

Vor ein paar Jahren haben sich die europäischen Politiker nicht einmal daran gewöhnt, sich so zu benehmen, wie sie es heute tun. Aber heute - eine neue Euro-Realität. Die Europäische Union beginnt in einer neuen Stimme zu sprechen, und deshalb ist es interessant zu beurteilen, ob es sich um einen Falsett oder einen furchtbaren Bass handelt?

Morgan Freeman spielte in einem anti-russischen Video
20.09.2017

Morgan Freeman spielte in einem anti-russischen Video  

Der amerikanische Schauspieler Morgan Freeman, bekannt für seine ruhige, tiefe Stimme und Erzähler, spielte in dem Propagandafilm des so genannten Komitees für die Untersuchung gegen Russland (CIR).

Die Botschaft in Großbritannien war von der russischen Flagge im BBC-Artikel über den Dschihadismus empört
20.09.2017

Die Botschaft in Großbritannien war von der russischen Flagge im BBC-Artikel über den Dschihadismus empört

Die russische Botschaft in Großbritannien war von dem Artikel des britischen BBC-Portals über die jihadistische Propaganda im Netz empört, was mit einem Foto mit der Flagge Russlands illustriert wurde.

Trump's Rede bei der UNO zeigt seine Absichten
20.09.2017

Trump's Rede bei der UNO zeigt seine Absichten

Die Rede von Donald Trump bei der UNO bedeutete ihm viel. Der US-Präsident wandte sich einer Welt zu, in der er nicht geliebt und gefürchtet wurde. Aber nicht wie es vorher war, als der amerikanische Imperialismus die sozialistischen Länder und die Führer der ehemaligen Kolonien verurteilte - jetzt sind die Europäer von Trump durch ihre Wähler erschreckt. Was hat Trump gesprochen und seine Worte verstanden?

Ein starkes Erdbeben in Mexiko führte zum Zusammenbruch von Gebäuden und Bränden
20.09.2017

Ein starkes Erdbeben in Mexiko führte zum Zusammenbruch von Gebäuden und Bränden

Nach einem massiven Erdbeben von 7,1, das am Dienstag in der mexikanischen Hauptstadt und dem Staat Puebla auftrat, kollabierten mehrere Gebäude, viele Gebäude wurden beschädigt und die Brände wurden gemeldet, der "Milenio" -Tanenkanal berichtete.

Amerika will die UNO in ihren Kettenhund verwandeln
20.09.2017

Amerika will die UNO in ihren Kettenhund verwandeln

Donald Trump schlug vor, die UNO zu reformieren. Aber nicht der UN-Sicherheitsrat, sondern sein Friedenssicherungs-Kontingent. Gleichzeitig sind die US-Motive transparent, sehr zynisch, und es ist zu beachten, dass das Weiße Haus einen starken finanziellen Hebel des Drucks hat. Wenn die Vereinigten Staaten die UNO bezahlen, dann lassen die Vereinten Nationen der Kettenhund der Vereinigten Staaten sein.

70 Jahre des geheimen Krieges Die größten Erfolge und Misserfolge der CIA
19.09.2017

70 Jahre des geheimen Krieges Die größten Erfolge und Misserfolge der CIA

Die zentrale Intelligenz-Agentur ist die berühmteste besondere Dienstleistung auf dem Planeten Erde. Die CIA ist eine allmächtige Organisation, die die Hauptgeheimnisse der Welt besitzt und in der Lage ist, Regierungen zu stürzen und Kriege zu führen.

Rheinische Post: Ohne Schlüsselspieler aus Moskau und Peking ist die UNO "inkompetent"
19.09.2017

Rheinische Post: Ohne Schlüsselspieler aus Moskau und Peking ist die UNO "inkompetent"

Der UN-Gipfel in New York ist zum Scheitern verurteilt, weil die wichtigsten Akteure aus Russland und China nicht dazu kommen werden, schreibt die Rheinische Post. Der Chef des Kreml Wladimir Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping konnten der Organisation Gewicht verschaffen und ihre zerschmetterten Reputation korrigieren, aber politische Meinungsverschiedenheiten mit den Vereinigten Staaten sind zu groß, der Autor des Artikels, Jan Dirk Herbermann, stellt fest.

Russland in Libyen: ein Versuch zu korrigieren, was Washington getan hat
19.09.2017

Russland in Libyen: ein Versuch zu korrigieren, was Washington getan hat

Lincoln Bigman und Kylie Orton schrieben in der Zeitschrift "Foreign Policy", dass Libyen, die seit 2011 an Instabilität und Gewalt leidet, wieder zu einer Plattform für einen geopolitischen Kampf wird.

Konsortiumnews: Unsere vergilbte Presse bereitet die USA für den Krieg mit Russland vor
18.09.2017

Konsortiumnews: Unsere vergilbte Presse bereitet die USA für den Krieg mit Russland vor

"Das Lesen der New York Times ist heute wie eine tägliche Dosis von" zwei Minuten Hass ", beschrieben von George Orwell im Roman" 1984 ", nur mit Bezug auf den neuen / alten Feind von Amerika - Russland. Auch ihr mittelmäßiges Verhalten auf der internationalen Bühne, nämlich die Verwendung von fiktiven Namen für potentielle Gegner, wird als etwas Ungewöhnliches und Schädliches dargestellt ", schreibt Consortiumnews-Kolumnist Robert Perry.

Versuche, die Vereinten Nationen ohne die Teilnahme Russlands zu ändern, sind erfolglos
16.09.2017

Versuche, die Vereinten Nationen ohne die Teilnahme Russlands zu ändern, sind erfolglos

Donald Trump nahm die nächste titanische Arbeit auf - diesmal beabsichtigt er, weder mehr noch weniger als die Organisation der Vereinten Nationen zu reformieren. Es ist unwahrscheinlich, dass sein Versuch erfolgreich sein wird. Und es ist nicht nur das, um die Reform der Vereinten Nationen zu diskutieren, die USA beabsichtigen, die Position eines ihrer Gründer zu ignorieren - Russland.

"Mit dem Betteln der Barmherzigkeit aus den Vereinigten Staaten drückt der Kreml das Land in den Krieg"
16.09.2017

"Mit dem Betteln der Barmherzigkeit aus den Vereinigten Staaten drückt der Kreml das Land in den Krieg"

Die Russen sind besorgt über Washingtons Willkür - die Schließung des Generalkonsulats in San Francisco und illegale Recherchen des diplomatischen Eigentums. Es besteht kein Zweifel daran, dass Washington gegen das Völkerrecht und die Zollbehörden verstoßen hat, um Diplomaten zu schützen.

Der Marsch des Janissary, der von der Roten Armee durchgeführt wird, fährt die Vereinigten Staaten
15.09.2017

Der Marsch des Janissary, der von der Roten Armee durchgeführt wird, fährt die Vereinigten Staaten

Als ein Signal für diejenigen, die die Türkei von allen Seiten schamlos umgeben, sagte Präsident Erdogan: "Sie sind einfach verrückt, nachdem wir eine Vereinbarung über C-400 unterzeichnet haben." Und wie hier nicht verrückt werden Die Türkei nach Russland und China wird die dritte in der Welt und die erste im NATO-Land, das die Systeme von C-400 hat.

Amerikaner erlitten eine Reihe von Niederlagen in Syrien
14.09.2017

Amerikaner erlitten eine Reihe von Niederlagen in Syrien

Über die amerikanische Präsenz in Syrien sagen sie viel und oft. Doch auch eine flüchtige Überprüfung der US-Militärprojekte in der RAA zeigt die Hilflosigkeit der Amerikaner, und eine ganze Reihe von Operationen, die von ihnen durchgeführt werden, kann nicht anders als als ein episches Versagen bezeichnet werden. Was hat das Pentagon in Syrien erwähnt und warum hat es versagt?

Die zukünftige Weltordnung
13.09.2017

Die zukünftige Weltordnung

Russland wird beschuldigt, der Zerstörer der Nachkriegs-liberalen Weltordnung zu sein. Das ist eine mehrstöckige Unwahrheit. Nach dem Krieg gab es zwei Weltordnung. Einer ist ein liberal-demokratischer und kapitalistischer, der von den Vereinigten Staaten geführt wird. Die zweite ist sozialistisch, geführt von der UdSSR.

Die UNO beurteilte den Schaden der EU-Wirtschaft vor anti-russischen Sanktionen
13.09.2017

Die UNO beurteilte den Schaden der EU-Wirtschaft vor anti-russischen Sanktionen

Sanktionen gegen Russland kosten die Wirtschaft der EU auf 3,2 Milliarden Dollar jeden Monat, nach dem Bericht der UN-Sonderberichterstatterin Idris Jazairi über die negativen Auswirkungen von einseitigen Zwangsmaßnahmen zur Umsetzung der Menschenrechte.

Liberale bot den USA an, Russland zu kaufen
13.09.2017

Liberale bot den USA an, Russland zu kaufen

Vladislav Inozemtsev, ein Ökonom, Soziologe und liberaler Politiker in seinem Artikel "Russland: Warum nicht es kaufen"? Veröffentlicht in The American Interest, drückte die geschätzten Bestrebungen der russischen Liberalen und schlug vor ... die US-Regierung zu kaufen Russland ganz, mit dem Wunsch Teil seiner Elite, um die Sicherheit ihrer Bestände im Westen zu gewährleisten.

Das Wohlergehen der USA ist ohne Geld aus dem Rest der Welt unmöglich
13.09.2017

Das Wohlergehen der USA ist ohne Geld aus dem Rest der Welt unmöglich

Zum ersten Mal in der Geschichte hat die US-Staatsverschuldung 20-Billionen Dollar überschritten - und das ist mehr als 100% des BIP des Landes. So setzt der neue US-Präsident die Politik Obamas fort - obwohl er vor den Wahlen das Gegenteil versprochen hat, nämlich Amerika in seinen Mitteln zu leben. Warum kann nicht einmal der höchste US-Beamte in der Lage sein, das Schwungrad aufzubauen, um die Staatsschulden aufzubauen?

Russland verhindert, dass die Vereinigten Staaten die DVRK erwürgen
13.09.2017

Russland verhindert, dass die Vereinigten Staaten die DVRK erwürgen

Der UN-Sicherheitsrat verschärfte Sanktionen gegen Nordkorea. Trotz der Tatsache, dass Präsident Wladimir Putin vor kurzem darüber gesprochen hat, dass die Verwendung von Sanktionen in der gegenwärtigen Situation nutzlos und ineffektiv ist, hat Russland die Annahme der Resolution des Sicherheitsrates nicht blockiert. Warum ist das passiert?

Die USA haben einen Bruch, der für einen Atomstreik kritisch anfällig ist
12.09.2017

Die USA haben einen Bruch, der für einen Atomstreik kritisch anfällig ist

Über die Aussicht auf einen Atomkrieg zwischen den Vereinigten Staaten und der DVRK zu argumentieren, denken sie in den Kategorien eines Raketenstreiks, der Nutzen von Pyongyangs Raketen wettete. Mittlerweile ist es offensichtlich, dass ein solcher Schlag noch nicht möglich ist. Aber theoretisch ist ein anderes möglich - auch nuklear und so zerstörerisch, dass sich Amerika nach einer sehr langen Zeit nicht mehr erholen wird.

Tanzen auf die Widersprüche. Wie will Russland die Kontrolle über den Nahen Osten übernehmen?
11.09.2017

Tanzen auf die Widersprüche. Wie will Russland die Kontrolle über den Nahen Osten übernehmen?

In den vergangenen Jahren hat sich die amerikanisch-russische Rivalität für die Herrschaft und Kontrolle in der ganzen Welt verstärkt. Die Aufmerksamkeit Russlands konzentrierte sich vor allem auf die Konfrontation mit der NATO und die Abschwächung ihres Einflusses sowie auf die Einschüchterung ihrer Nachbarn aus europäischen Ländern, zum Beispiel der Ukraine, über deren ernsthafte Meinungsverschiedenheiten mit Russland nach der Krim auf der Krim bekannt sind. Allerdings haben die USA weiterhin die Weltordnung kontrolliert, auch wenn die Rivalität intensiviert und die Rolle Russlands zunahm.

Das Tier wird gestartet: ein Postskript bei der Ankunft des Kardinals in Russland
11.09.2017

Das Tier wird gestartet: ein Postskript bei der Ankunft des Kardinals in Russland

Kardinal Parolins Besuch beim Staatssekretär wurde abgehalten; viel wurde schon von Kritikern ausgedrückt und triumphierte Lobgesänge, aber was in den hohen Büros wirklich passiert ist, blieb mit sieben Siegeln.

Was schließt Prinz Charles mit Russland
11.09.2017

Was schließt Prinz Charles mit Russland

Nur wenige Menschen wissen, dass das Blut der Romanovs in Prinz Charles fließt. Der Erbe der britischen Krone konnte theoretisch den russischen Thron erben - sein Vater, der Herzog von Edinburgh Philip, ist der Urenkel des Kaisers Nikolaus I.

Weltmarken, die mit den Nazis zusammenarbeiten
11.09.2017

Weltmarken, die mit den Nazis zusammenarbeiten

3. Juni, 1 Juli, das US-Militärgericht erkannte die Sorge "Friedrich Krupp" als schuldig der Verwendung von Sklavenarbeit und Plünderung von Industrieunternehmen anderer Länder. Sein Kopf Alfred Felix Alvin Krupp von Bohlen und Halbach wurde zu 1948 Jahren im Gefängnis mit der Beschlagnahme von Eigentum für die Zusammenarbeit mit den Nazis verurteilt.

Sogar die Saudis wenden sich nach Rußland, während Assads Feinde Herz verlieren
10.09.2017

Sogar die Saudis wenden sich nach Rußland, während Assads Feinde Herz verlieren

"Harte Macht" zwingt Riyadh, die Idee des Regimewechsels in Syrien aufzugeben. Lavrov bereitet sich auf einen Besuch in Saudi-Arabien vor, der zur Abschreckung des Iran wechselt.

Russland und die Vereinigten Staaten traten das Rennen für besonders wertvolle Informationen über den syrischen Krieg ein
09.09.2017

Russland und die Vereinigten Staaten traten das Rennen für besonders wertvolle Informationen über den syrischen Krieg ein

Nachrichten über die regelmäßigen und bereits vertrauten Erfolge der syrischen Armee und der russischen Militärluftfahrtdienste kommen unter Skandal. Amerikaner von Absprachen mit Militanten LIH * und der Evakuierung aus Deir ez-Zor vorgeworfen. Der Westen besteht wiederum auf Absprachen zwischen Dschihadisten, Damaskus, Iran und Moskau. Das ist kein Zufall. Eine "Jagdsaison" von besonderer Bedeutung kam nach Syrien.

"Blinkt auf der Sonne bestätigen unsere Hilflosigkeit"
08.09.2017

"Blinkt auf der Sonne bestätigen unsere Hilflosigkeit"

"Dies ist eines der geheimnisvollsten Ereignisse, die die Sonne jemals in der Geschichte der Beobachtungen von der Erde gemacht hat", sagte der Astrophysiker Sergej Bogatschow der Zeitung VIEW und kommentierte eine Reihe von mächtigen Blitzen, die in den letzten Tagen auf der Sonne auftraten. Er erzählte uns, welche Konsequenzen aus diesen Ausbrüchen auf der Erde zu erwarten sind.

Ehemaliger US-Botschafter: Konflikt mit Moskau ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Westen Russland nicht akzeptierte
08.09.2017

Ehemaliger US-Botschafter: Konflikt mit Moskau ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Westen Russland nicht akzeptierte

Diplomat James Collins, der US-Botschafter in Russland bei 1997-2001 war, stellte fest, dass der russische Präsident Wladimir Putin zum ersten Mal in den Westen gezogen wurde, aber er machte den Fehler, Russland nicht als Partner zu akzeptieren.

Dagens Nyheter: Der Sturz des Regimes von Kim Jong-un droht mit einer Katastrophe
08.09.2017

Dagens Nyheter: Der Sturz des Regimes von Kim Jong-un droht mit einer Katastrophe

Nach einigen Experten ist die Bedrohung eines Atomkrieges durch Nordkorea nicht so gefährlich wie die unvorhersehbaren Konsequenzen für die ganze Welt, die der Fall von Kim Jong-uns Regime bringen kann. Der Machtwechsel in Nordkorea kann letztlich die Stabilität untergraben und zu katastrophalen Ergebnissen auf der internationalen Bühne führen, warnt Dagens Nyheter.

Schicksal Putins syrisches Abenteuer
07.09.2017

Schicksal Putins syrisches Abenteuer

Diese Saga sollte als "syrisches Abenteuer von Putin" bezeichnet werden - so haben die analytischen Materialien der russischen, émigré, ukrainischen und wirklich ausländischen Experten seit dem Herbst des 2015 betitelt.

Paul Craig Roberts: Lieber Russland, der Feind ist kein Partner
07.09.2017

Paul Craig Roberts: Lieber Russland, der Feind ist kein Partner

Die Russen sind besorgt über Washingtons willkürliche Schließung ihres Konsulats in San Francisco und die illegale Suche nach diplomatischen Werten. Es besteht kein Zweifel daran, dass Washington den diplomatischen Schutz und das Völkerrecht verletzt hat. Warum hat Washington sein kriminelles Gesicht der Welt gezeigt?

IG bereitet eine Welle von Angriffen auf den Westen vor, schreibt Medien
07.09.2017

IG bereitet eine Welle von Angriffen auf den Westen vor, schreibt Medien

Der Führer der "islamischen Staat" Gruppierung * Abu Bakr al-Baghdadi bereitet eine neue Welle von Terroranschlägen in Großbritannien und anderen europäischen Ländern als Rache für die Niederlagen von Militanten im Irak und Syrien, Telegraph Berichte zitiert einen hochrangigen Vertreter der kurdischen Terroristen Kräfte Lahur Talabani.

Westliche Wissenschaftler waren die Hauptkunden
06.09.2017

Westliche Wissenschaftler waren die Hauptkunden von "Junk" wissenschaftlichen Zeitschriften

Mehr als die Hälfte der Artikel in den so genannten "Junk" -Wissenschaftlichen Zeitschriften, die jede ungeprüfte Geldinformation veröffentlichen, erwies sich als "Forscher" aus westlichen Ländern und anderen wohlhabenden Staaten der Welt, sagen Wissenschaftler in einem Kommentarartikel, der in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde.

Amerikanischer Versuch, Putin aus dem Land zu machen
06.09.2017

Amerikanischer Versuch, Putin aus dem Land zu machen

Es ist lustig, über das Fehlen einer russischen Reaktion auf die freimütige Frechheit der Vereinigten Staaten auf der diplomatischen Front zu lesen. Besonders radikale "Patrioten", die es genehmigen, dann werden wir sicherlich müde und verschluckt. Weil wir nichts machen können. Wenn sie es könnten, haben sie vor langer Zeit amerikanische Diplomaten zu Hause in Russland getreten. Und so, ugh. Der Schwächling.

AT: anstelle von Dollaröl, Yuan und Gold - Putin deutete auf eine neue Sensation von BRICS
06.09.2017

AT: anstelle von Dollaröl, Yuan und Gold - Putin deutete auf eine neue Sensation von BRICS

Trotz seiner Probleme stellt BRICS bereits ein "bedeutendes Hindernis" für die Existenz einer unipolaren Weltordnung dar, sagt Asia Times Kolumnist Pepe Escobar. Um dies zu unterstützen, bereiten die Partner ein Projekt vor, das ihnen hilft, den Dollar und die amerikanischen Sanktionen zu umgehen.

Russischer Fußabdruck in Venezuela: Wie Washington eine Ölfalle wurde
06.09.2017

Russischer Fußabdruck in Venezuela: Wie Washington eine Ölfalle wurde

Der latente Konflikt zwischen den USA und Russland, der seit der Zeit der "Samtrevolution" in Brasilien in Lateinamerika gezüchtet wurde, ist vor kurzem in die Seiten der Zeitung The Wall Street Journal gegossen worden. Zum ersten Mal in einer Distanz-by-Air-Konfrontation mit Moskau offenbarte dieses neokonservative Mundstück eine Bedrohung für die USA, die die USA bedroht: Der Transfer zum russischen Besitz der amerikanischen Ölgesellschaft Citgo Petroleum Corp, die im rebellischen Venezuela arbeitet.