Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Europa News

In Portugal, erklärte drei Tage der Trauer für die Opfer der Waldbrände
19.06.2017

In Portugal, erklärte drei Tage der Trauer für die Opfer der Waldbrände

In Portugal erklärten drei Tage für die Opfer der Waldbrände Trauer, die mindestens 62 Menschen getötet hat. Laut „Bi-bi-si“, unter den getöteten vier Kindern. Ein weiterer 54 Menschen, darunter auch mehrere Feuerwehrleute im Krankenhaus. Die lokalen Behörden erwarten, dass die Zahl der Todesopfer steigt - es fehlt.

Litauen wird für ihre Russophobia zu zahlen haben
19.06.2017

Litauen wird für ihre Russophobia zu zahlen haben

Russland beabsichtigt, eine Fähre über den Ust-Luga und Baltijsk zu organisieren mit der Region Kaliningrad, unter Umgehung Litauen zu kommunizieren. Eine logische Entscheidung, die Steifigkeit des anti-russischen Vilnius gegeben. Offenbar haben wir alle Bedingungen entwickelt - Infrastruktur, finanzielle - für die Realisierung dieses ehrgeizigen Projekts.

Europäische Rebellion gegen die Vereinigten Staaten
17.06.2017

Europäische Rebellion gegen die Vereinigten Staaten

Durch die Abstimmung für die angeblichen anti-russischen Sanktionen, ist der US-Senat zu erwarten, hat eine Flut von Empörung in Europa verursacht. Vor allem in Deutschland und Österreich als die Länder, die am stärksten betroffen in dem Fall, dass ein anderes Paket Beschränkungszeichen Donald Trump sein wird. In der Tat sprechen wir zwingen Europa US verflüssigtem Erdgas zu kaufen.

Die EU beabsichtigt, auf das Jahr der Ostsee, um loszuwerden 2021
17.06.2017

Die EU beabsichtigt, auf das Jahr der Ostsee, um loszuwerden 2021

Es scheint, dass die baltischen Länder sich in absehbarer Zeit gebogen werden, ohne dass es mythische „russische Aggression“, und dies ist rein aufgrund der wirtschaftlichen Faktoren. Heute hat das Netzwerk eine Nachricht, die Brüssel voll finanzielle Unterstützung für die baltischen Staaten durch die EU-Strukturfonds zu 2021 Jahr zuteilen aufhören zu.

Gestorben Altbundeskanzler Helmut Kohl
17.06.2017

Gestorben Altbundeskanzler Helmut Kohl

Auf 88 Jahre Leben starb, Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl. Kohl heute Morgen in seinem Hause in der Stadt Ludwigshafen gestorben, berichtet deutsche Bild-Zeitung.

Russische Namen erhielten die Auszeichnung in Lettland nur nach den Siegen der russischen Tennisspieler
16.06.2017

Russische Namen erhielten die Auszeichnung in Lettland nur nach den Siegen der russischen Tennisspieler

Die lettischen Behörden werden den Triumph der Tennisspieler Olena Ostapenko feiert, gewann den „Roland Garros“. Es hat den Präsidenten, die Regierung rief ihnen die höchste Ordnung des Landes zu geben, und auch das Sprachenzentrum Staat hat beschlossen, endlich den Namen Allen zu legalisieren. Zeitung VIEW Mutter Alena und ihr Trainer Elena Yakovleva sagte, dass die russische - Muttersprache Champion.

Merkel hat den Entwurf der neuen US-Sanktionen gegen Russland kritisiert
16.06.2017

Merkel hat den Entwurf der neuen US-Sanktionen gegen Russland kritisiert

Deutsch Kanzlerin Angela Merkel hat gesagt, dass er die Meinung des Leiters des Außenministeriums und der österreichische Bundeskanzler gemeinsam, verurteilt Washington den neuen Entwurf Sanktionen von russischer Energie.

Die EU hat Roaming-Gebühren abgeschafft
15.06.2017

Die EU hat Roaming-Gebühren abgeschafft

Roaming in der EU für die lokalen Abonnenten der mobilen Kommunikation Unternehmen am Donnerstag wurde frei. Vorbereitung für die Abschaffung der Roaming-Gebühren, in Kraft getreten am 15 Juni eintrat, begann vor zwei Jahren.

Marine Le Pen ist beraubt Stellvertreter Immunität
15.06.2017

Marine Le Pen ist beraubt Stellvertreter Immunität

Das Europäische Parlament eine endgültige Entscheidung getroffen, die Französisch Führer der Partei „Front National“ Marine Le Pen, die parlamentarische Immunität, bestand darauf, zu berauben auf, dass die Französisch Polizei.

Nein, nicht Mei Thatcher: die Wahl gewonnen, Großbritannien verloren
15.06.2017

Nein, nicht Mei Thatcher: die Wahl gewonnen, Großbritannien verloren

Terroranschläge haben die Konservativen von Versagen gehalten. 8 Juni verabschiedete Großbritannien die ersten Parlamentswahlen, die, um eine Verfassungsmehrheit für die Tories und die Stärkung ihrer Macht und politische Positionen in der Gründung im April dieses Jahr einen britischen Premierminister Tereza Mey ins Leben gerufen zu gewinnen.

Ein Tag in der Hölle - die Insel Lampedusa
15.06.2017

Ein Tag in der Hölle - die Insel Lampedusa

Lampedusa - italienische Insel im Süden des Mittelmeers, vor der Küste von Festland Afrika. Es war einst berühmt für seine schöne Strände, und es ist das Paradies genannt, ist aber jetzt besser bekannt als ein Ort Europa von illegalen Migrant nach dem tunesischen und Nordafrika zu erreichen. Die Insel hat eine Hölle auf Erden geworden - Lampedusa hat eine Arena für die heftigsten Auseinandersetzungen geworden.

Juncker: EU-Kommission Sanktionen gegen die Tschechische Republik, Ungarn und Polen
14.06.2017

Juncker: EU-Kommission Sanktionen gegen die Tschechische Republik, Ungarn und Polen

Sanktionen haben im Westen, ein Instrument der Außenpolitik in Mode. Sie sind nicht nur in Drittländer, sondern auch für die Verbündeten, Kollegen und Nachbarn. Und wie spät es ist.

Frightened Brexit Briten stürzte die deutsche Staatsbürgerschaft
14.06.2017

Frightened Brexit Briten stürzte die deutsche Staatsbürgerschaft

Laut dem Statistischen Bundesamt im Jahr 2016 2865 britische Staatsangehörigen haben die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt. Ein Jahr zuvor war die Zahl dreieinhalb mal weniger. „Es scheint, dass in einer solchen Dynamik haben Beziehung mit Brexit», - sagte, die deutschen Behörden.

Der Bürgermeister von Rom bat die italienischen Behörden nicht in einer Stadt der Einwanderer zu schicken
14.06.2017

Der Bürgermeister von Rom bat die italienischen Behörden nicht in einer Stadt der Einwanderer zu schicken

Der Bürgermeister Rima Virzhdiniya Raja bat die italienische Regierung nicht mehr in der Stadt der Einwanderer gesendet, da dies zu einem erhöhten sozialen Spannungen führen könnte.

Die Europäische Kommission hat ein Sanktionsverfahren gegen die Tschechische Republik, Polen und Ungarn
13.06.2017

Die Europäische Kommission hat ein Sanktionsverfahren gegen die Tschechische Republik, Polen und Ungarn

Die Europäische Kommission veröffentlichte eine Erklärung, in der er sagte, dass ein Sanktionsverfahren gegen die Tschechische Republik, Polen und Ungarn beginnen, wegen ihrer Weigerung, Flüchtlinge an den EU-Quoten zu akzeptieren.

Mae beschlossen, einen Dialog über die Ablehnung des „harten» Brexit zu starten
13.06.2017

Mae beschlossen, einen Dialog über die Ablehnung des „harten» Brexit zu starten

Die Konservative Partei Großbritanniens zum Ausdruck „starke Unterstützung“ an der Spitze der britischen Regierung Tereze Mey inmitten von Berichten, die Mai auf die Frage Konservativen Brexit zugunsten eines breiten Konsens war.

Orban: EU-Beamte in Brüssel einseitig mit Terroristen
13.06.2017

Orban: EU-Beamte in Brüssel einseitig mit Terroristen

Die ungarische Regierung verteidigt eine wahrhaft europäische Position, aber EU-Beamte in Brüssel der Seite der Terroristen. An diesem Montag, 12 Juni, Premierminister von Ungarn Viktor Orban, im Parlament zu sprechen.

Die Europäische Kommission hat ein Mandat ein „Nord Stream-2» zu verhandeln
12.06.2017

Die Europäische Kommission hat ein Mandat ein „Nord Stream-2» zu verhandeln

Die Europäische Kommission hat die von der EU auf der rechten Seite genehmigt die Vereinbarung über die „Nord Stream zu ändern - 2» im Rahmen des Mandats für Verhandlungen, sagte EU-Energiekommissar Maroš Šefčovič.

Österreich sieht in Russland
11.06.2017

Österreich sieht in Russland

Auf dem jährlichen jährlichen St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum (SPIEF) des 1-3 Juni wurde ein wachsendes Interesse internationaler Geschäfte gegenüber Russland verzeichnet. Trotz des vom Westen initiierten "Sanktionskrieges" und der antirussischen Kampagne in den Medien sammelte das Forum eine Rekordzahl von Teilnehmern auf seiner Website - mehr als 14 tausend Wirtschaftsvertreter, Leiter internationaler Organisationen, Beamte, Experten, Wissenschaftler und Journalisten aus den 143-Ländern. Unter ihnen waren die Köpfe von 700-Unternehmen aus Russland, 400 ausländische Unternehmen, darunter auch aus den USA, Deutschland, China, Italien, Japan, hochrangigen UN-Beamten, IAEA, OPEC, dem Forum of Gas Exporting Countries, dem World Energy Council.

Einheit, die wächst: NATO einen weiteren Schritt in den Osten gemacht hat
11.06.2017

Einheit, die wächst: NATO einen weiteren Schritt in den Osten gemacht hat

Am Montag, 5 Juni Vertrag über den Beitritt zur NATO ratifizierte Montenegro, das letzte wurde, 29-ten Land der Allianz beizutreten. Am Mittwoch beschloss das ukrainische Parlament, dass der Beitritt zur NATO ein Schwerpunktland in der Außenpolitik des Landes ist und diese Installation auf der legislativen Ebene konsolidieren. Der Kreml hat geschworen, für jede Erweiterung des Blocks an die Grenzen Russlands vergelten.

Das sowjetische Erbe speist noch Litauen
10.06.2017

Das sowjetische Erbe speist noch Litauen

Litauen reagierte heftig auf die Aussagen des russischen Botschafters, das Land Rechnung für die in der Sowjetzeit Investitionen setzen. Vilnius ist argumentiert weiterhin, dass das finanzielle Gleichgewicht der Sowjetzeit war nicht zu seinen Gunsten, und deshalb ist er Anspruch auf Entschädigung für die „sowjetische Besatzung.“ Die Behörden Litauen, wenn sie versehentlich über mehrere Umstände vergessen.

Brüssel freuen Scheitern der britischen Konservativen Partei
09.06.2017

Brüssel freuen Scheitern der britischen Konservativen Partei

"Lost Ort Konservative Stimmen verloren, verloren Unterstützung und das Vertrauen verloren." So politische Gegner bewerten die Ergebnisse der Wahlen in Großbritannien, das die Regierungspartei organisiert hat, in der Hoffnung, ihre Position zu verbessern. Am Ende kam alles das Gegenteil heraus. Für Beziehungen in London und Brüssel, wird es erhebliche Auswirkungen hat.

Das Scheitern der Konservativen bei den Wahlen im Vereinigten Königreich: Der Preis für Brexit bezahlt?
09.06.2017

Das Scheitern der Konservativen bei den Wahlen im Vereinigten Königreich: Der Preis für Brexit bezahlt?

8 Juni in Großbritannien statt vorgezogenen Parlamentswahlen. Ergebnis - Prime Tereza Mey verloren ihnen eine absolute Mehrheit im Parlament. Dies bedeutet, dass die Konservativen, auch wenn sie die Wahlen gewonnen, nicht in der Lage sein, ein Ein-Parteien-Kabinett zu bilden. Um das Board weiterhin benötigen sie eine Koalition.

Europas neues Lied über die Hauptsache
09.06.2017

Europas neues Lied über die Hauptsache

Russland hat nur einen wahren Partner in der Lage, die russische Wirtschaft zu modernisieren - ist Europa; Verständnis dieses in Moskau wächst, sagte der deutsche Außenminister Zigmar Gabriel in einem Interview mit Spiegel Online.

Europa - es ist so nah. Der russische Botschafter in Vasallen nützliche Sanktionen, Skythen und Patriarchat
08.06.2017

Europa - es ist so nah. Der russische Botschafter in Vasallen nützliche Sanktionen, Skythen und Patriarchat

Mit Werten von Europa Homosexuell Russland nicht einverstanden ist - sie hat Fevronija, Familie, Patriarchat. Und es ist nutzlos, weil Vladimir Putin - ein weltweit führendes Unternehmen, und Europa - es ist so nah. Wie für Lettland ist es notwendig, zuerst zu sehen: es keine Bedrohung darstellt, und in ihren Entscheidungen hängt von der NATO und der EU. Die russische Botschafter in Lettland Evgeny Lukyanov gab die erste große Pressekonferenz, in der er den lettischen Medien die russische Sicht auf der Welt dargelegt.

Mazedonien hat die Forderung von Griechenland über seinen Namen erfüllt vor NATO-Beitritt
08.06.2017

Mazedonien hat die Forderung von Griechenland über seinen Namen erfüllt vor NATO-Beitritt

Der Premierminister von Mazedonien Zoran Zaev erklärte sich bereit, der NATO im Rahmen der „vorübergehend“ die Namen der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien (FYROM), die auf Griechenland beharrt beizutreten.

EU-Länder zusammen, um eine paneuropäische Staatsanwaltschaft zu schaffen
08.06.2017

EU-Länder zusammen, um eine paneuropäische Staatsanwaltschaft zu schaffen

Nach langen Diskussionen 20 Länder außerhalb der EU eine gemeinsame europäische Staatsanwaltschaft (EPPO) zu etablieren vereinbart, auf ihre Rolle und Funktion der Teile zustimmen, sagte EU-Rats Pressedienst.

Transit von NATO Panzer wurde Österreich Provokation gegen Russland benannt
08.06.2017

Transit von NATO Panzer wurde Österreich Provokation gegen Russland benannt

Die Bewegung von schweren Waffen und Panzern der NATO auf das Gebiet von Österreich ist eine Provokation gegen Russland, sagte der Leiter des FPÖ Heinz-Christian Strache.

Großbritannien wählt eine Scheidung Szenario mit Europa
08.06.2017

Großbritannien wählt eine Scheidung Szenario mit Europa

Am Donnerstag wird halten die britischen Parlamentswahlen -, die für den Austritt aus der Europäischen Union bestätigt wird geleitet. Die Regierungspartei wird nicht ersetzt - aber die Opposition ihren Einfluss stärken in deutlich links schwenkte, und zur Elite der Gesellschaft gegenüber. Alle kommenden Jahren wird London zu verbringen, an zwei Fronten zu kämpfen - für den Rückzug aus der EU und aus den Fliehkräften in seinem eigenen Reich.

Die Wahlen ergaben einen Mangel an Führungsqualitäten Terezy Mey
08.06.2017

Die Wahlen ergaben einen Mangel an Führungsqualitäten Terezy Mey

Die aktuellen allgemeinen Wahlen in Großbritannien einen Mangel an Führungsqualitäten von Premierminister Terezy Mey identifiziert haben, sagte der RIA Novosti Politologe und Chefredakteur der Politik Erste Marcus Papadopoulos.

Die EU rief die Fehler der Kontakte mit Russland über die Ukraine brechen
07.06.2017

Die EU rief die Fehler der Kontakte mit Russland über die Ukraine brechen

EU-Entscheidung die Zusammenarbeit mit Russland auszusetzen, weil die Situation in der Ukraine nicht in Ordnung war, sagte der Leiter des Krisenmanagements und der Planung durch den Europäischen Auswärtigen Dienst (EMS) Gabor Iklódy.

Die russische Botschaft in London erzählte, wie gefälschte Web-Nachrichten erstellen CNN
07.06.2017

Die russische Botschaft in London erzählte, wie gefälschte Web-Nachrichten erstellen CNN  

Russische Botschaft in London unterstützte den RT-Kanal und sagte, dass es die westlichen Medien sind - CNN, BBC, BBC und Associated Press - falsche Nachrichten zirkulieren.

Auf dem Balkan wächst Informationskrieg gegen Russland
06.06.2017

Auf dem Balkan wächst Informationskrieg gegen Russland

Moskau wollte einen Coup in Montenegro, schicken Spionen im Kosovo organisieren, Serbien dreht, wie er will, und jetzt versucht angeblich, um die Unabhängigkeit von Mazedonien unterdrücken. All diese Behauptungen, ausgehend insbesondere von den Soros Strukturen zu einem gewissen Grad geschmeichelt Russland und schamlos. Aber nichts Gutes, ist diese Geschichte nicht zu Ende.

Tschechische Republik verweigert Migranten in das EU-Programm zu akzeptieren
06.06.2017

Tschechische Republik verweigert Migranten in das EU-Programm zu akzeptieren

Die tschechische Regierung am Montag beschlossen, nicht in dem EU-Programm für die Umverteilung von Migrant zu beteiligen; Wie das Ministerium des Innern der Tschechischen Republik, nach den jüngsten Terroranschlägen in Europa betont, hat sich die Situation mit Sicherheit und das Verteilungssystem geändert wird, funktioniert nicht.

Riga Wähler enttäuscht „Russische Bürgermeister“
06.06.2017

Riga Wähler enttäuscht „Russische Bürgermeister“

Kommunalwahlen in Lettland, in deren Mitte sich ein Kampf um Riga war, führte zum Scheitern der Nationalisten und einem weiteren Sieg Partei „Zustimmung“, die pro-russischen betrachtet wird. Das bedeutet, dass der Bürgermeister von Riga wird ein ethnischer Russe Nil Uschakow sein - und das ärgert viele. In erster Linie selbst Russisch. Einschließlich derer, die für mich gestimmt Uschakow. Aber warum?

Mae sagte über die Notwendigkeit, das Internet nach den Terroranschlägen in London zu regulieren
05.06.2017

Mae sagte über die Notwendigkeit, das Internet nach den Terroranschlägen in London zu regulieren

Der britische Premierminister Tereza Mey sagte am Sonntag, dass aufgrund der sich ändernden Natur der Bedrohungen der britischen Gesellschaft müssen die Anti-Terror-Strategie der Sicherheitsdienste für ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Europäische Integration Krise - eine wertvolle Erfahrung für die neuen Politiker in Europa: Interview
05.06.2017

Europäische Integration Krise - eine wertvolle Erfahrung für die neuen Politiker in Europa: Interview

So war es nicht eine Wahl zwischen Europa und Nicht-Europa, und zwischen dem Daumen und dem kleineren Übel, und jetzt, fast einhelliger Meinung der Politologen, die wichtigen Ergebnisse der Parlamentswahlen, die zeigen, wen fortsetzen wird Macron arbeiten, der seine eigene Partei hatte. Und es wird mehr adressiert speziell die Frage der europäischen Integration, Frankreich oder gegen?

In Litauen schlagen unbekannte Angreifer betrunkene NATO-Truppen
05.06.2017

In Litauen schlagen unbekannte Angreifer betrunkene NATO-Truppen

Die litauische Stadt Jonava unbekannt schlug vier Soldaten der Bundeswehr von dem NATO-Bataillon in dem Land im Einsatz. Auf ihr informiert Portal Delfi.

BBC: Der Kreml glaubt Britannien unbedeutend - und es ist eine Schande
05.06.2017

BBC: Der Kreml glaubt Britannien unbedeutend - und es ist eine Schande

Die bevorstehende Abstimmung im Vereinigten Königreich nicht von besonderem Interesse für Russland ist, fand BBC-Korrespondent Steve Rosenberg. Gewöhnliche Russen finden es schwierig, auch nur den Namen des aktuellen Premierministers von Großbritannien zu erwähnen. Und im Kreml glaubt, dass der Name des künftigen Führers des Landes ist nicht wirklich wichtig, weil das Vereinigte Königreich nur ein Juniorpartner der Vereinigten Staaten, sagte der Journalist.

Das Netzwerk hat Bilder von den ersten Minuten des Terroranschlages in London
04.06.2017

Das Netzwerk hat Bilder von den ersten Minuten des Terroranschlages in London  

Im Internet das Video veröffentlicht wird, gefilmt den Terroranschlag erlebt, die am Sonntag fanden in London und forderten das Leben von sieben Menschen in der Nacht.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!