Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Europa News

Die EU rief die Fehler der Kontakte mit Russland über die Ukraine brechen
07.06.2017

Die EU rief die Fehler der Kontakte mit Russland über die Ukraine brechen

EU-Entscheidung die Zusammenarbeit mit Russland auszusetzen, weil die Situation in der Ukraine nicht in Ordnung war, sagte der Leiter des Krisenmanagements und der Planung durch den Europäischen Auswärtigen Dienst (EMS) Gabor Iklódy.

Die russische Botschaft in London erzählte, wie gefälschte Web-Nachrichten erstellen CNN
07.06.2017

Die russische Botschaft in London erzählte, wie gefälschte Web-Nachrichten erstellen CNN  

Russische Botschaft in London unterstützte den RT-Kanal und sagte, dass es die westlichen Medien sind - CNN, BBC, BBC und Associated Press - falsche Nachrichten zirkulieren.

Auf dem Balkan wächst Informationskrieg gegen Russland
06.06.2017

Auf dem Balkan wächst Informationskrieg gegen Russland

Moskau wollte einen Coup in Montenegro, schicken Spionen im Kosovo organisieren, Serbien dreht, wie er will, und jetzt versucht angeblich, um die Unabhängigkeit von Mazedonien unterdrücken. All diese Behauptungen, ausgehend insbesondere von den Soros Strukturen zu einem gewissen Grad geschmeichelt Russland und schamlos. Aber nichts Gutes, ist diese Geschichte nicht zu Ende.

Tschechische Republik verweigert Migranten in das EU-Programm zu akzeptieren
06.06.2017

Tschechische Republik verweigert Migranten in das EU-Programm zu akzeptieren

Die tschechische Regierung am Montag beschlossen, nicht in dem EU-Programm für die Umverteilung von Migrant zu beteiligen; Wie das Ministerium des Innern der Tschechischen Republik, nach den jüngsten Terroranschlägen in Europa betont, hat sich die Situation mit Sicherheit und das Verteilungssystem geändert wird, funktioniert nicht.

Riga Wähler enttäuscht „Russische Bürgermeister“
06.06.2017

Riga Wähler enttäuscht „Russische Bürgermeister“

Kommunalwahlen in Lettland, in deren Mitte sich ein Kampf um Riga war, führte zum Scheitern der Nationalisten und einem weiteren Sieg Partei „Zustimmung“, die pro-russischen betrachtet wird. Das bedeutet, dass der Bürgermeister von Riga wird ein ethnischer Russe Nil Uschakow sein - und das ärgert viele. In erster Linie selbst Russisch. Einschließlich derer, die für mich gestimmt Uschakow. Aber warum?

Mae sagte über die Notwendigkeit, das Internet nach den Terroranschlägen in London zu regulieren
05.06.2017

Mae sagte über die Notwendigkeit, das Internet nach den Terroranschlägen in London zu regulieren

Der britische Premierminister Tereza Mey sagte am Sonntag, dass aufgrund der sich ändernden Natur der Bedrohungen der britischen Gesellschaft müssen die Anti-Terror-Strategie der Sicherheitsdienste für ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Europäische Integration Krise - eine wertvolle Erfahrung für die neuen Politiker in Europa: Interview
05.06.2017

Europäische Integration Krise - eine wertvolle Erfahrung für die neuen Politiker in Europa: Interview

So war es nicht eine Wahl zwischen Europa und Nicht-Europa, und zwischen dem Daumen und dem kleineren Übel, und jetzt, fast einhelliger Meinung der Politologen, die wichtigen Ergebnisse der Parlamentswahlen, die zeigen, wen fortsetzen wird Macron arbeiten, der seine eigene Partei hatte. Und es wird mehr adressiert speziell die Frage der europäischen Integration, Frankreich oder gegen?

In Litauen schlagen unbekannte Angreifer betrunkene NATO-Truppen
05.06.2017

In Litauen schlagen unbekannte Angreifer betrunkene NATO-Truppen

Die litauische Stadt Jonava unbekannt schlug vier Soldaten der Bundeswehr von dem NATO-Bataillon in dem Land im Einsatz. Auf ihr informiert Portal Delfi.

BBC: Der Kreml glaubt Britannien unbedeutend - und es ist eine Schande
05.06.2017

BBC: Der Kreml glaubt Britannien unbedeutend - und es ist eine Schande

Die bevorstehende Abstimmung im Vereinigten Königreich nicht von besonderem Interesse für Russland ist, fand BBC-Korrespondent Steve Rosenberg. Gewöhnliche Russen finden es schwierig, auch nur den Namen des aktuellen Premierministers von Großbritannien zu erwähnen. Und im Kreml glaubt, dass der Name des künftigen Führers des Landes ist nicht wirklich wichtig, weil das Vereinigte Königreich nur ein Juniorpartner der Vereinigten Staaten, sagte der Journalist.

Das Netzwerk hat Bilder von den ersten Minuten des Terroranschlages in London
04.06.2017

Das Netzwerk hat Bilder von den ersten Minuten des Terroranschlages in London  

Im Internet das Video veröffentlicht wird, gefilmt den Terroranschlag erlebt, die am Sonntag fanden in London und forderten das Leben von sieben Menschen in der Nacht.

Großbritannien begann die Gefahr des Extremismus zu erkennen,
04.06.2017

Großbritannien begann die Gefahr des Extremismus zu erkennen,

In Großbritannien war es der dritte Terroranschlag in drei Monaten. Spezielle Dienste hören unangenehme Worte in seiner Rede, aber die Menschen in einer neuen Realität zu leben, zu gewöhnen. Tereza Mey sagte über die Gefahren des Extremismus und geteilt, getrennt Gesellschaft. Wenn jedoch die britische Regierung ist bereit, nicht nur in Worten, sondern in Taten zu einer starken Rolle ihrer Politik?

Tränen der Französisch Bauern: wie Frankreich über Sanktionen gegen Russland verloren
04.06.2017

Tränen der Französisch Bauern: wie Frankreich über Sanktionen gegen Russland verloren

Wladimir Putins Besuch in Paris wieder das Interesse des Französisch landwirtschaftlicher Erzeuger auf dem russischen Markt, verloren als Folge der EU-Sanktionen im Sommer 2014 Jahre. Nun aber bekam das Licht aus Zahlen, die die tatsächlichen Verluste des Agrarsektors in Frankreich reflektieren.

Als Folge der Terroranschläge in London 6 Menschen getötet, verletzt mehr als 50
04.06.2017

Als Folge der Terroranschläge in London 6 Menschen getötet, verletzt mehr als 50

Nach den Notdiensten der britischen Hauptstadt als Folge der Terroranschläge, die am Sonntag in London stattfanden, wurden sechs Personen in der Nacht im Krankenhaus getötet geliefert mindestens 48 mehrere weitere Hilfe verletzt wurde vor Ort zur Verfügung gestellt.

In Dänemark dürfen öffentlich den Koran und die Bibel verbrennen
04.06.2017

In Dänemark dürfen öffentlich den Koran und die Bibel verbrennen

Dänemark schaffte das Blasphemie-Gesetz, verabschiedet mehr als 300 Jahren, berichtet The Guardian. Das Land wird nicht mehr für öffentlich die religiösen Gegenstände und Symbole Beleidigung strafrechtlich verfolgt werden, einschließlich der Verbrennung von heiligen Büchern wie der Koran und der Bibel.

„In dem russischen Reich, waren die Finnen besser als in der EU“
03.06.2017

„In dem russischen Reich, waren die Finnen besser als in der EU“

Die beste Zeit in Finnland - ein Jahrhundert im Russischen Reich. Es musste 1809-1917 Jahren. Diese unerwartete Schlussfolgerung wurde von dem jungen finnischen Historiker gemacht. Unerwartete in erster Linie für die Handlungen seines Landes Behörden. Diese Tatsache in den letzten Jahren, lebt meist auf Tipps aus Übersee. Und es ist nicht das erste Jahr kam der beharrlichen: „Seien Sie nicht glauben, Finnen, Russen, sind Sie nicht gute Nachbarn und potentielle Feinde.“

Deutschland entschied mich zu teuren Gas für die westlichen Regionen der Vereinigten Staaten statt der russischen
03.06.2017

Deutschland entschied mich zu teuren Gas für die westlichen Regionen der Vereinigten Staaten statt der russischen

Deutschland gesammelt hatte, um das Problem der Gasversorgung Regionen im Westen des Landes mit Hilfe einer verflüssigten Erdgasversorgung (LNG) aus den Vereinigten Staaten zu lösen, obwohl es einfacher und billiger war, es zu tun, Beitritt Russlands „Nord Stream“, sagt Sputnik Deutschland.

Die Schweiz hat eine riesige Fabrik startete Kohlenstoff aus der Atmosphäre zum Ansaugen
02.06.2017

Die Schweiz hat eine riesige Fabrik startete Kohlenstoff aus der Atmosphäre zum Ansaugen

Climeworks Schweizer Unternehmen startete die erste in der größten kommerziellen Anlage der Welt, Kohlendioxid in die Atmosphäre von der Erde zu saugen. Dies wurde von Science News berichtet.

Budapest: Russland begann die Verhandlungen mit Ungarn und Serbien auf dem „South Stream“
02.06.2017

Budapest: Russland begann die Verhandlungen mit Ungarn und Serbien auf dem „South Stream“

Russland wieder Gespräche mit Ungarn und Serbien für den Bau der Gaspipeline „South Stream“, sagte der Leiter des ungarischen Außenministers Peter Siyyarto. Siyyarto stellte klar, dass wir über die Pipeline kleinerer Kapazität sprechen, RIA „Novosti“.

Polen wird versuchen, noch einmal eine Seemacht geworden
02.06.2017

Polen wird versuchen, noch einmal eine Seemacht geworden

Wir haben keine Zeit, um die NATO-Übungen „Spring Storm“ in Estland zu beenden, wie die Allianz einen neues beginnt - diesmal auf dem Seeweg, sondern auch in unmittelbarer Nähe zu russischen Grenzen. Für Polen, wie sie spielen die Rolle von großer Bedeutung - Warschau beschlossen, seine Marine wieder aufleben zu lassen, unter anderem durch den Kauf von vier U-Booten. Aber warum sollte sie das tun?

Ein ehemaliger Häftling erzählt, was den Alltag in UK Gefängnissen
01.06.2017

Ein ehemaliger Häftling erzählt, was den Alltag in UK Gefängnissen

„Im Gefängnis beginnt der Tag bei etwa 7: 45 Morgen, wenn entriegelt Zellentüren,“ - sagt ein ehemaliger Häftling Ryan Foster aus Großbritannien.

NATO-Übungen auf dem Westrand Russlands
01.06.2017

NATO-Übungen auf dem Westrand Russlands

Kürzlich veröffentlichte in der Veröffentlichung des lettischen Verteidigungsministerium Sargs.lv eine Übersichtstabelle die Anzahl und die Zugehörigkeit der ausländischen Truppen zeigt, in den baltischen Staaten und Polen stationiert werden. Ungefähr 1100 Truppen der westlichen Länder werden in jedem der vier Staaten eingesetzt werden.

Juncker würde mit den USA Gespräche mit den europäischen Ländern stören, unter Umgehung Brüssel
01.06.2017

Juncker würde mit den USA Gespräche mit den europäischen Ländern stören, unter Umgehung Brüssel

Wir können nicht die Vereinigten Staaten erlauben Handelsabkommen mit einzelnen EU-Ländern zu schließen, unter Umgehung der EU selbst, sagte Präsident der Europäischen Kommission Jean-Klod Yunker.

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, die Schaffung eines europäischen IWF-Analogon
31.05.2017

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, die Schaffung eines europäischen IWF-Analogon

Die Europäische Kommission hat eine europäische Äquivalent des Internationalen Währungsfonds zwischen den 2020 und 2025 Jahren errichten möchte, sagte, die Europäische Kommission in einer Erklärung.

In Polen, aus den USA für LNG wartet aktiv Gas aus Russland gepumpt
31.05.2017

In Polen, aus den USA für LNG wartet aktiv Gas aus Russland gepumpt

Während in Polen neue Ansprüche erklären zu „Gazprom“ und mit einem amerikanischen LNG, staatliche Unternehmen PGNiG auffüllt aktiv das Land der russischen Erdgasspeicher für das erste Schiff warten. Nach Angaben der Überwachungsorganisation „Gas Infrastructure Europe» (GIE), im Mai stieg auf Injektion 21 Millionen Kubikmeter pro Tag.

Merkel gerügt für Zweifel an der Einheit des Westens
31.05.2017

Merkel gerügt für Zweifel an der Einheit des Westens

Die westliche Welt wird immer kleiner, weil die Vereinigten Staaten „verloren ihren Status als führende Kraft der westlichen Welt.“ Haben Dies wurde durch den Minister für auswärtige Angelegenheiten von Deutschland, Sigmar Gabriel, weiterhin das Thema der Krise Angela Merkel Beziehungen im Westen angegeben. In diesem Fall hat die meisten Merkel einen lauten Tadel gemacht, was es Panik auf dem Schiff der Globalisierung sät.

Russland hofft, noch eine neue Gaspipeline nach Europa ohne die Türkei zu bauen
31.05.2017

Russland hofft, noch eine neue Gaspipeline nach Europa ohne die Türkei zu bauen

Die zweite Zeile der Gaspipeline „Türkisch Stream“, eine der wichtigsten Infrastrukturprojekte in Russland ist, wird es nur gebaut werden, nachdem die „Eisen-Garantie“ von der EU erhalten. Eine solche Erklärung wurde vom russischen Außenministerium gemacht. Es gibt eine Reihe von Anzeichen dafür, dass Russland will mit der EU über das Schicksal dieses Themas aus der Türkei auseinander verhandeln - und es wäre für beide Seiten von Vorteil sein.

Niederländische Parlament im Interesse der Ukraine ignoriert den Willen ihrer Wähler
31.05.2017

Niederländische Parlament im Interesse der Ukraine ignoriert den Willen ihrer Wähler

Der Senat der Niederlande genehmigt die ruhig ein Abkommen über die Ukraine Assoziierung mit der EU - trotz der Entscheidung des letztjährigen Referendum. Die lokale Presse berichtete sehr sparsam dies. der Wille des Menschen zu erklären versuchen, warum Journalisten die gleiche Plädoyer wiederholt zu ignorieren entschieden: Scheitern wäre zu ratifizieren „ein Geschenk an Putin“, und das, sagt er, ist undenkbar.

Bundeswehr begann Soldaten Testform für Schwangere
30.05.2017

Bundeswehr begann Soldaten Testform für Schwangere

Deutschland Verteidigungsministerium ist eine militärische Uniform für weibliche Soldaten in der späten Schwangerschaft vorbereitet. Jetzt müssen sie Zivilkleidung tragen.

Putin untersucht Makron
30.05.2017

Putin untersucht Makron

Französisch Presse mit angehaltenem Atem warten auf die Ergebnisse der Versailler Verhandlungen Emmanuel Makron und Wladimir Putin. Besondere Pikanterie dieser Erwartung gab Makron hart Gespräch mit dem russischen Führer verspricht.

Berlin sagte über den Verlust der globalen US-Führungsrolle
30.05.2017

Berlin sagte über den Verlust der globalen US-Führungsrolle

Deutsch Außenminister Sigmar Gabriel äußerte die Meinung, dass die Vereinigten Staaten unter einem neuen Präsidenten seine Rolle als Weltmarktführer zu verlieren.

Energie für Europa: zuverlässige Zusammenarbeit
30.05.2017

Energie für Europa: zuverlässige Zusammenarbeit

Die Europäische Union braucht eine zuverlässige Versorgung mit Energie, und vor allem - Gas. In der EU der Produktion wird reduziert. Nach den Prognosen der Europäischen Union kann der Bedarf an zusätzlichen Gasimporten 144 Milliarden Kubikmeter pro Jahr erreichen.

Neue EU: Polens Schicksal in den Händen von Merkel
30.05.2017

Neue EU: Polens Schicksal in den Händen von Merkel

Deutsch Kanzler stellt die Position. Brillanter Regisseur, Gebäude Inszenierung, weiß, dass alle Details sind wichtig. Jedes Detail hat eine bestimmte Stimmung zu erzeugen, die den Betrachter Hinweise und Alarm drücken, intrigieren und locken, zu erklären und prophezeien.

Moldawiens Präsident verurteilte die Entscheidung fünf russische Diplomaten auszuweisen
30.05.2017

Moldawiens Präsident verurteilte die Entscheidung fünf russische Diplomaten auszuweisen

von der Regierungskoalition gebildet aus pro-europäischen Parteien, erklärte persona non grata fünf Mitarbeiter der russischen Botschaft in Chisinau Präsident der Republik Moldau Igor Dodon die Entscheidung der Regierung verurteilt.

Macron Frankreich zeigte Interesse an Russisch
29.05.2017

Macron Frankreich zeigte Interesse an Russisch

Vladimir Putins Bekannter und Emmanuel Makron in Versailles werden nur der erste Schritt zur Wiederherstellung der vollwertigen Russisch-Französisch Beziehungen sein. Der neue Präsident von Frankreich interessiert, ist die Auswirkung des Wachstums des Landes und in Europa und in der Welt zu demonstrieren - und die russische Richtung ist für ihn sehr wichtig.

In Deutschland löste der Priester die Roboter
29.05.2017

In Deutschland löste der Priester die Roboter  

In der deutschen Stadt Wittenberg, Sachsen-Anhalt, gab es einen Roboter Priester die Gläubigen zu segnen und die Bibel zu lesen. Am Montag, Mai 29 informiert Ausgabe Daily Mirror.

Putin kommt in Paris
29.05.2017

Putin kommt in Paris

Präsident Vladimir Putin am Montag Nachmittag kam bei einem Besuch in Frankreich, wo er mit dem Führer der Fünften Republik, Emmanuel Macron treffen.

Le Pen: Putins Besuch in Frankreich zu verbessern, die Beziehungen zu Russland
29.05.2017

Le Pen: Putins Besuch in Frankreich zu verbessern, die Beziehungen zu Russland

Der russische Präsident Wladimir Putins Besuch in Frankreich zu verbessern hilft, die Beziehungen zwischen Moskau und Paris, sagte der Führer der Partei „Front National“ Marine Le Pen.

Europa am Scheideweg: Risiken und Perspektiven
29.05.2017

Europa am Scheideweg: Risiken und Perspektiven

Die Europäische Union ist an einem kritischen Punkt in seiner Geschichte. Zweifel waren solche Errungenschaften der EU, die einheitliche Währung und transparente Binnengrenzen. In der Europäischen Union gibt es große Unterschiede auf dem Konzept der Reform und die Verteilung der Finanzströme.

Merkel forderte die EU auf ihrer eigenen Kraft vertrauen
28.05.2017

Merkel forderte die EU auf ihrer eigenen Kraft vertrauen

„Die Zeiten, als wir auf dem anderen verlassen konnten, haben,“ - sagte Angela Merkel auf dem Gipfel der NATO und G7. Jetzt können die Europäer nur auf sich selbst verlassen, sagte die deutsche Kanzlerin.

Europa muss sich von den Knien erheben und lehnen die neue Weltordnung
28.05.2017

Europa muss sich von den Knien erheben und lehnen die neue Weltordnung

Die polnische Premierminister gab eine entschiedene Abweisung Bedrohungen aus der Europäischen Union Szydlow um sie zu zwingen, die Migranten zu akzeptieren. „Polen wird nicht von der Europäischen Union zu erpressen ergeben“ - sagte Szydlow während der parlamentarischen Debatte.