Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Europa News

Leiter der Estnischen Bahn ist zurückgetreten wegen Ust-Luga
28.02.2017

Leiter der Estnischen Bahn ist zurückgetreten wegen Ust-Luga

Bahnhof in der russischen Hafen Ust-Luga - eine der effizientesten Eisenbahnknotenpunkten in der Welt, so dass die Waren zu gehen, trotz der Tatsache, dass sie mit Fracht verpackt ist.

In Sizilien, erwachte Ätna bis
28.02.2017

In Sizilien, erwachte Ätna bis  

Auf der italienischen Insel Sizilien Lava begann aus dem südöstlichen Krater des Ätna ausbricht.

"Gazprom" wird die Kosten für Gas für die Europäische Union erhöhen
28.02.2017

"Gazprom" wird die Kosten für Gas für die Europäische Union erhöhen

Der Ausfuhrpreis für Gas für die EU im laufenden Jahr konnte 180-190 Dollar pro tausend Kubikmeter erreichen. Dies wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden von "Gazprom" Alexander Medwedew berichtet, der Vorstand, nach der RIA Nowosti.

Die Londoner Börse hat mit dem Deutschen eines möglichen Scheiterns der Fusion gewarnt
27.02.2017

Die Londoner Börse hat mit dem Deutschen eines möglichen Scheiterns der Fusion gewarnt

London Stock Exchange (LSE) sagte, dass die geplante Fusion mit der deutschen Börse Deutsche Börse, wahrscheinlich von der Europäischen Kommission blockiert.

Warschau erwartet, dass die Rückkehr von Tausenden von Polen nach 200 Brexit
27.02.2017

Warschau erwartet, dass die Rückkehr von Tausenden von Polen nach 200 Brexit

Vor 400 tausend Polen in Großbritannien leben, können das Recht auf Daueraufenthalt in dem Land nach Brexit, verlieren tausend von ihnen zu 200 entscheiden können, in ihre Heimat zurückzukehren, sagt das Ministerium für Polen.

UK Release Dodekaeder Pfund
27.02.2017

UK Release Dodekaeder Pfund  

Ende März der neue Zwölf Münze ein Pfund wird in Großbritannien veröffentlicht. Dies wurde auf der Website der Royal Mint berichtet.

Niederländische Politiker begann als Euroskeptiker Maskerade
27.02.2017

Niederländische Politiker begann als Euroskeptiker Maskerade

System-Partei der Niederlande begann die Rhetorik seiner Gegner zu übernehmen, die die EU-Assoziierung mit der Ukraine zu widersetzen, gegen Migration und sogar von der EU-Struktur zu entziehen. Aber in Wirklichkeit war die niederländische Elite bereits beschlossen, nicht um die Meinung seiner eigenen Wähler zu kümmern: Zu viele Anzeichen dafür, dass nur ihre Kampagne Rhetorik zu ändern, aber keine Überzeugungen.

Riga Bürgermeister nannte das Verbot der russischen Sprache in sozialen Netzwerken "mittelalterlichen Barbarei"
27.02.2017

Riga Bürgermeister nannte das Verbot der russischen Sprache in sozialen Netzwerken "mittelalterlichen Barbarei"

Riga Bürgermeister Nil Uschakow scharf kritisiert, das Verbot lettischen Beamten in der russischen sozialen Netzwerken zu kommunizieren, die den Staat Language Centre (SLB) Lettland eingeführt. Er sagte, dass das Land trotz der Militärausgaben, wird nie sicher sein, eine Politik gegen die russischsprachigen Bevölkerung durch.

Le Pen startete einen Angriff auf die Französisch Medien im Stil von Trump
27.02.2017

Le Pen startete einen Angriff auf die Französisch Medien im Stil von Trump

Französisch Präsidentschaftskandidat und Führer der "Front National" Marine Le Pen beschuldigte die Französisch Medien zur Unterstützung der nur einen Kandidaten für die Präsidentschaft - Emmanuel Makron. Es wird von The Local berichtet.

Estland will Litauen auf Gasmarkt zu verdrängen
27.02.2017

Estland will Litauen auf Gasmarkt zu verdrängen

Estland hat angekündigt, einen LNG-Terminal in Paldiski und ersetzt durch Litauen auf der Ostseeregion Gasmarkt zu bauen. Allerdings ist die estnische Projekt auch weniger wahrscheinlich, dass ein Floating LNG-Terminal in Litauen erfolgreich zu sein als. Estland hofft, ein LNG-Terminal von der EU zu bauen, die die Versorgung mit russischem Gas auf den europäischen Markt trotz der wirtschaftlichen Machbarkeit verringert werden soll.

Die Presse zeigte, "echte Totengräber der europäischen Idee"
27.02.2017

Die Presse zeigte, "echte Totengräber der europäischen Idee"

EU-Strukturkrise ist nicht in erster Linie Untätigkeit von Brüssel, und die Aktionen der Länder, die nicht den allgemeinen Kurs unterstützen, schreibt Presse sterben. Polen und Ungarn - das "echte Totengräber der europäischen Idee", sagt der Autor Gerhard Bittsan. Addressing österreichische Journalist sieht die Teilung Europas in zwei Lager: die Fans des Vereins und diejenigen, die nicht in der gemeinsamen Unternehmen beteiligen wollen.

Medien: Großbritannien plant eine Flotte von Fregatten namens "Dog Müll" zu schaffen,
27.02.2017

Medien: Großbritannien plant eine Flotte von Fregatten namens "Dog Müll" zu schaffen,

Der ehemalige britische stellvertretender Verteidigungsminister Kevan Jones hat das Programm der Seestreitkräfte im Land für den Bau einer Flottille von Kriegsschiffen "bosh Hund" genannt, nachdem es wurde klar, dass das Vereinigte Königreich keine Raketenwerfer Minen hat, für die sie geplant Schiffe auszurüsten.

Mae erreicht der Wanderarbeitnehmer aus der EU
27.02.2017

Mae erreicht der Wanderarbeitnehmer aus der EU

Der britische Premierminister will Visabeschränkungen für Wanderarbeitnehmer aus der EU einzuführen - mit der Bitte, ein Maßnahmenpaket zu entwickeln, ist es die Regierung aufgefordert, berichtet TASS.

Die Abgeordneten von Deutschland, Italien, Frankreich und Luxemburg forderte eine EU ansässige Verband
27.02.2017

Die Abgeordneten von Deutschland, Italien, Frankreich und Luxemburg forderte eine EU ansässige Verband

Die Köpfe des Bundestages, die so genannte Französisch Nationalversammlung, der italienischen Abgeordnetenkammer und der Abgeordnetenkammer von Luxemburg Norbert Lammert, Claude Bartolon, Laura Boldrini und Mars Di Bartolomeo für die Gründung der Europäischen Union auf der Grundlage einer Föderation.

Französisch Abgeordneten auf Hollande rief den Staat Palästina anerkennen
27.02.2017

Französisch Abgeordneten auf Hollande rief den Staat Palästina anerkennen

Der Leiter des Französisch Staat Francois Hollande muss den Staat Palästina, Frankreich erkennen, sagte Abgeordneten.

Bewaffnet traf mit dem Fahrer eine Gruppe von Passanten in Deutschland
26.02.2017

Bewaffnet traf mit dem Fahrer eine Gruppe von Passanten in Deutschland

bewaffnet mit einem Messer der Fahrer eine Gruppe von Menschen in Heidelberg in Deutschland getroffen und versucht, aus der Szene zu entkommen, wurden drei Menschen verletzt, wurde der Angreifer verwundet von der Polizei, berichteten lokale Medien.

"Massiven Angriff auf die Meinungsfreiheit"
26.02.2017

"Massiven Angriff auf die Meinungsfreiheit"

Wie sich herausstellte, waren die deutschen Nachrichtendienste unter Beobachtung gehalten, nicht nur die größten Medien in Deutschland, Großbritannien, USA und Belgien. "Reporter ohne Grenzen" hat diese Aktionen "monströs" bezeichnet. Verband Deutscher Journalisten - ". Einen massiven Angriff auf die Redefreiheit" Doch die deutsche Regierung, die Demokratie in andere Länder zu unterrichten, mag in diesem Zusammenhang aus irgendeinem Grund blieb stumm.

Der erste Nagel im Sarg der Sowjetunion scheiterte in Estland ein Tor
25.02.2017

Der erste Nagel im Sarg der Sowjetunion scheiterte in Estland ein Tor

Genau 30 Jahren, in Estland begann es Phosphorit Krieg ", der als einer der ersten wurde" Erdstöße ", schließlich die Sowjetunion zerstört. Eine ähnliche "Fälle" - die Massenproteste der Bevölkerung unter den Umwelt Parolen - waren in den anderen baltischen Republiken. Und nun kommen sie zu dem Entwurf zurück, weil von denen angeblich aus der Union kam.

Dänemark hat territoriale Ansprüche gegen Deutschland
25.02.2017

Dänemark hat territoriale Ansprüche gegen Deutschland

Die zweite Kraft im Parlament Dänischen Volkspartei will die Rückkehr des Südschleswig, unter der Gerichtsbarkeit Deutschland zu suchen.

Le Pen versprochen, nicht die Opfer der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg auch in den EU-Aufträge zu vergessen
25.02.2017

Le Pen versprochen, nicht die Opfer der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg auch in den EU-Aufträge zu vergessen

Der Führer der Partei "Front National" Marine Le Pen, behauptet, für den Posten des Präsidenten von Frankreich, in Paris seine Außenpolitik-Programm vorgestellt.

Juncker forderte die Architektur der EU zu überdenken
24.02.2017

Juncker forderte die Architektur der EU zu überdenken

Es ist notwendig, die Architektur der Europäischen Union im Hinblick auf die Beziehungen zu Russland und der Türkei zu überarbeiten, sagte Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker.

Der große Exodus der Investoren aus Europa
23.02.2017

Der große Exodus der Investoren aus Europa

Wahlen in Frankreich und den Niederlanden, als Folge davon die Macht Recht kommen kann, löste eine Rekord angelegte Kapitalflucht aus Europa.

Frankreich und Deutschland haben gefordert, das Schengener Abkommen zu revidieren
22.02.2017

Frankreich und Deutschland haben gefordert, das Schengener Abkommen zu revidieren

Paris und Berlin müssen bestehende Vereinbarungen über die Schengen-Regeln des freien Überschreiten der Staatsgrenzen in der Europäischen Union mit, berichtete Agence France-Presse, mit Bezug auf einen Brief nach Brüssel von den Leitern des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der beiden Länder, Bruno Le Roux und Thomas de Maizière geschickt.

Nord Stream hat einen Vertrag mit Allseas für den Bau von "Nord Stream-2» unterzeichnet
22.02.2017

Nord Stream hat einen Vertrag mit Allseas für den Bau von "Nord Stream-2» unterzeichnet

Das Unternehmen Nord Stream 2 AG ( «Nord Stream-2» Betreiber des Projekts) und der Schweizer Allseas unterzeichnete einen Vertrag für die Installation von Rohrleitungen für Gas-Pipeline in der Ostsee. Dies wird in einer Pressemitteilung erklärte.

Die Inflation in der Eurozone im Januar beschleunigt zu einem Vier-Jahres-Hoch
22.02.2017

Die Inflation in der Eurozone im Januar beschleunigt zu einem Vier-Jahres-Hoch

Die Verbraucherpreise in der Eurozone im Januar 2017 1,8 Jahr auf Jahresbasis um% erhöht, nach den endgültigen Daten der statistischen Kontrolle der Europäischen Union (Eurostat). So erhöhte sich die Inflationsrate deutlich im Vergleich zu 1,1% in% Dezember und 0,6 im November und war der höchste Stand seit 2013 Jahren Februar. Dynamik der Indikatoren fiel zusammen mit den vorläufigen Daten und die Erwartungen des Marktes.

Die Arbeitslosenquote in Lettland war die höchste unter den baltischen Staaten
22.02.2017

Die Arbeitslosenquote in Lettland war die höchste unter den baltischen Staaten

Nach Angaben des Statistischen Amt Lettlands, verdient die Republik 44,1% der Bevölkerung von weniger als 450 Euro 20,7% von ihnen auf den Mindestlohn leben oder weniger; in 2016 betrug die offiziell registrierte Arbeitslosenquote auf 9,6% im Land - es ist die höchste Rate unter allen baltischen Ländern.

Deutschland kündigte eine Erhöhung der Größe der Armee
22.02.2017

Deutschland kündigte eine Erhöhung der Größe der Armee

Die Zahl der deutschen Armee gegen Ende des Jahres wird von 2024 20 Tausend wachsen -. Tausend Truppen 198, die Zahl der zivilen Mitarbeiter erhöht sich auf 61,4 Tausend Menschen im Zusammenhang mit den neuen Bedrohungen und die zunehmende Zahl von Aufgaben der Bundeswehr ...

In Europa gibt es eine Allianz gegen die "Diktat von Berlin"
22.02.2017

In Europa gibt es eine Allianz gegen die "Diktat von Berlin"

Das Bild von dem Zusammenbruch des "vereinten Europa", fügte plötzlich neue Farben - Polen und Ungarn im Interesse der Bekämpfung der Beamten der Europäischen Kommission vereint waren. Unterstützung ist wichtig, Budapest Warschau, Polen als sonst inner Sanktionen gefährdet werden könnte. Es scheint, dass die EU eine neue politische Kraft reift, dass sie von innen zerstören.

Russland setzt auf die Regierungswechsel in Deutschland
22.02.2017

Russland setzt auf die Regierungswechsel in Deutschland

Westen wirft zunehmend Russland in seine inneren Angelegenheiten einzumischen. Der Kreml beeinflusst angeblich ein Referendum im Vereinigten Königreich, in den US-Wahlen, in Frankreich und in Deutschland steigt. Der Besuch eines der deutschen Parteien in Moskau hat ein deutliches Zeichen des Wandels geworden: Russland beginnt mit dem Westen zu verhalten, wie der Westen gegenüber Russland verhält.

Juncker: EU wird das Vereinigte Königreich setzen
21.02.2017

Juncker: EU wird das Vereinigte Königreich "saftige Rechnung" vor seinem Austritt aus der Gemeinschaft setzen

Die Europäische Union wird die britische "saftige Rechnung" gestellt, dass das Reich zu zahlen haben, bevor Sie die Gemeinschaft verlassen. Dies wurde am Dienstag, den Chef der Europäischen Kommission (EC), Jean-Claude Juncker angekündigt, im Plenum des Bundestages Belgiens.

In Barcelona, ​​eröffnete die Polizei das Feuer auf den Umzug in die Mitte des LKW
21.02.2017

In Barcelona, ​​eröffnete die Polizei das Feuer auf den Umzug in die Mitte des LKW

Barcelona Polizei Arme und versuchte, den Wagen zu stoppen, die auf der Gegenfahrbahn in Richtung Stadtzentrum bewegte, berichtet Daily Mail.

Kommen wahr "Prophezeiung" Trump über Schweden
21.02.2017

Kommen wahr "Prophezeiung" Trump über Schweden

Schwedische Politiker und Journalisten haben lange die Worte von Donald Trump "jüngsten Vorfall in Schweden" unter Beteiligung von Einwanderern verspottet, die in der Tat nicht. Weniger als 48 Stunden in Stockholm brach wirklich Unruhen aus, arrangiert Einwanderer aus dem Nahen Osten. Aber es gibt nichts Übernatürliches, dass es keine Übereinstimmung gibt.

Ungarn weigerte sich die EU-Kommission Sanktionen gegen Polen zum Beitritt
21.02.2017

Ungarn weigerte sich die EU-Kommission Sanktionen gegen Polen zum Beitritt

Die Einheit der Europäischen Union gefährdet: die Europäische Kommission mit den Anforderungen der Rechtsstaatlichkeit auf Polen nachzukommen verweigert beabsichtigt Ungarn zu unterstützen.

Estland vorher auf Russland Verantwortung gelegt für eine mögliche NATO-Militär Kampf mit der lokalen
21.02.2017

Estland vorher auf Russland Verantwortung gelegt für eine mögliche NATO-Militär Kampf mit der lokalen

Leiter der Informationsabteilung des estnischen Mikk Marranos schließt nicht das Auftreten von Kämpfen zwischen den Newcomern der britischen Militärs der NATO und der lokalen Bevölkerung, sondern sieht in dieser "Hand Moskaus".

"Der Coup in Montenegro" wird die neue anti-russische Stempel
21.02.2017

"Der Coup in Montenegro" wird die neue anti-russische Stempel

Der Westen wird zunehmend in antirussische Propaganda Montenegros Karte verwendet. Nach der Kraft dieser kleinen Balkanländer Moskau der Beteiligung an dem Putschversuch beschuldigt haben, wurde das Thema von den westlichen Medien aufgegriffen. Bald wird das Wort "Montenegro" unter den wichtigsten tadelt Russland sein wird, -. Zusammen mit der Krim, Syrien und "Einmischung in den amerikanischen Wahlen"

Dutzende von jungen Menschen inszeniert ein Massaker in Stockholm
21.02.2017

Dutzende von jungen Menschen inszeniert ein Massaker in Stockholm

In Stockholm in Rinkeby Fläche von mehreren Dutzend junger Leute randalierten, schreibt Aftonbladet Zeitung.

In Klaipeda NATO gerauft betrunkene Soldaten mit der Polizei
20.02.2017

In Klaipeda NATO gerauft betrunkene Soldaten mit der Polizei

Polizei litauischen Hafenstadt Klaipeda hat fünf betrunkene und aggressive tschechische Militär NATO festgenommen.

Bloomberg sagte Merkel Einfluss auf die US-Politik gegenüber Russland
20.02.2017

Bloomberg sagte Merkel Einfluss auf die US-Politik gegenüber Russland

Deutsch Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Menge Anstrengungen unternommen, um die USA erhalten eine härtere Haltung gegenüber Russland zu nehmen, schreibt Bloomberg.

Norwegische Medien berichteten über die Freisetzung von radioaktiven Stoffen in Osteuropa
20.02.2017

Norwegische Medien berichteten über die Freisetzung von radioaktiven Stoffen in Osteuropa

In Nord- und Westeuropa verzeichnete einen leichten Anstieg in der Höhe des radioaktiven Isotops Jod-131. Dies schreibt die norwegische Ressource The Independent Barents Observer zu wissenschaftlichen Institutionen mit Bezug berichtet, insbesondere die Französisch-Institut für Strahlenschutz und nukleare Sicherheit (IRSN).

"Europäische Gerichtshof hört auf, ein unparteiischer Schiedsrichter der Menschenrechte zu sein"
20.02.2017

"Europäische Gerichtshof hört auf, ein unparteiischer Schiedsrichter der Menschenrechte zu sein"

Die Reform der wichtigsten europäischen Menschenrechtsgremium hat zu einem deutlichen Rückgang in seiner Professionalität und die Bedeutung der Fälle geführt.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!