Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Ukraine News

Politico: Mehl in der Ukraine wird nicht mit dem Rücktritt Jazenjuk Ende
12.04.2016

Politico: Mehl in der Ukraine wird nicht mit dem Rücktritt Jazenjuk Ende

Arsenij Jazenjuk Rücktritt löst keine Probleme Kiew. Im Gegenteil, aufgrund der internen Streit Ukraine riesige Summen verlieren, da die Kreditgeber in der Stabilität der "Reformregierung" nicht glauben, schreibt Politico Reporter David Stern.

Chefexperte der Fall MN17 versucht zu töten
12.04.2016

Chefexperte der Fall MN17 versucht zu töten

Ukrainischen Behörden berichteten die Verhaftung des Mörders, der die Ermordung des Chefexperte auf den Fall des Absturzes Malaysian Boeing in Donbas vorbereitet.

Yatseniuk den Rücktritt
11.04.2016

Yatseniuk den Rücktritt

Premierminister der Ukraine Arsenij Jazenjuk, am Sonntag angekündigt, seinen vorzeitigen Rücktritt. Politische Analysten sagen, dass er wie die internen ukrainischen politischen Kreisen zu halten, als auch externe "Kuratoren" aufgehört hat.

Saakaschwilis Deputy der Ukraine hat eine Flagge mit den Geschlechtsorganen gelegt
09.04.2016

Saakaschwilis Deputy der Ukraine hat eine Flagge mit den Geschlechtsorganen gelegt

Acting Stellvertretender Leiter der Odessa regionalen Verwaltung Alexander Borovik die ukrainische Flagge mit männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.

IWF beabsichtigt, den Kampf gegen die Korruption ein Schlüssel über die Ukraine zu machen
06.04.2016

IWF beabsichtigt, den Kampf gegen die Korruption ein Schlüssel über die Ukraine zu machen

Die tatsächlichen Angaben des panamaischen Dossier Nein, aber die Entwicklung der Situation das Engagement des IWF stärkt Korruption in der Ukraine zu kämpfen, sagte der Chef des IWF Christine Lagarde am Dienstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Leiter der internationalen Finanzinstitutionen.

Handelsabkommen mit der EU hat die Ukraine auf den Teufelskreis gebracht
05.04.2016

Handelsabkommen mit der EU hat die Ukraine auf den Teufelskreis gebracht

Ukrainisch-Produkte in Europa verloren, die Konkurrenz zu den lokalen Akteuren, den Staaten der Europäischen Union. Brüssel beschuldigt die schlechten Ergebnisse der Schwäche der Wirtschaft der Ukraine, bietet Dividenden "für einige Zeit" zu warten. Es wurde jedoch darauf hingewiesen, dass sie den Handel mit der EU war und machen Ukraine stark. Sie warnte vor den Folgen eines solchen zu der Zeit, Wladimir Putin und Viktor Janukowitsch.

Wirtschaftswoche: Freiverkehr zwischen der Ukraine und der EU war ein Mythos
04.04.2016

Wirtschaftswoche: Freiverkehr zwischen der Ukraine und der EU war ein Mythos

Die wichtigsten landwirtschaftlichen Belange der Ukraine leiden große Verluste, obwohl vor kurzem die Regierung sie fabelhafte Gewinne aus dem Handel mit den europäischen Ländern versprochen, schreibt die Wirtschaftswoche.

New York Times genannt Ukraine
01.04.2016

New York Times nannte Ukraine "ein korrupter Sumpf"

Präsident Petro Poroschenko der Ukraine ist nicht bereit, die Korruption das Land gefegt zu kämpfen, die Zeitung New York Times. Wie die Zeitung fest, ist die Korruption weit verbreitet in der Ukraine seit der Unabhängigkeit im Jahr 1991 aufgrund eines schwachen Justizsystem und die engen Beziehungen zwischen Politikern und Oligarchen.

Ukraine will russisches Gas von Europa nach Europa überzugehen
19.03.2016

Ukraine will russisches Gas von Europa nach Europa überzugehen

Ukraine hat beschlossen, von den russischen Gaslieferungen nach Bulgarien und der Türkei über sein Territorium auszuschließen. Ort Russland, in Kiew Idee zu nehmen Slowakei. "Dies ist ein weiterer Zirkus. Slowakei hat eine Gas produzierende Land haben? "- Ironischer Experten. Wie im Fall der Umkehr wird das Gas der russischen Ursprungs sein. Allerdings kann später in Kiew Phantasie einen Platz, auch den amerikanischen LNG finden.

Carl Bildt: zwischen Gefängnis und Sitz ukrainischen Premierminister
15.03.2016

Carl Bildt: zwischen Gefängnis und Sitz ukrainischen Premierminister

Ein Jahr später, Beratung, finanzielle und politische Unterstützung der Europäischen Union hat beschlossen, die Methoden der Arbeit mit der Ukraine zu überprüfen. Der erste Versuch scheiterte die allgegenwärtige ukrainischen Korruption von innen mit Hilfe ausländischer Experten in der Tat zu gewinnen. Frustriert Retter verhehlte nicht die Unzufriedenheit, von einem sinkenden Schiff läuft.

In Transkarpatien gehalten Fackelmarsch gegen die "ungarischen Besatzer"
15.03.2016

In Transkarpatien gehalten Fackelmarsch gegen die "ungarischen Besatzer"

In Uzhgorod Abenteuer "Right Sektor" in Russland, "Asow" des Regiments und die nationalistische Vereinigung "Karpaten Sich" marschierte gegen den ungarischen politischen Kräfte verboten, "versuchen, Transkarpatien aus Groß Ukraine zu reißen." Dies wurde auf der Seite "Karpaten Sich" auf Facebook berichtet.

The Guardian erklärt, warum Russland Ukraine braucht wie eh und je
10.03.2016

The Guardian erklärt, warum Russland Ukraine braucht wie eh und je

Schützen Sie die ukrainische Wirtschaft vor dem Zusammenbruch kann nur durch die Wiederherstellung Beziehungen mit Moskau gebrochen werden, schrieb im Guardian ukrainischen Professor Nikolai Petrov. Nicht Schädlichkeit ihrer "rücksichtslosen" Politik der europäischen Kredite zugeben wollen, liebt Kiew für die wirtschaftlichen Probleme Russland verantwortlich zu machen. Aber der wahre Grund für den wirtschaftlichen Niedergang des Landes - die Weigerung, mit Moskau zu kooperieren.

ZEIT: Der große Fehler war für die Ukraine zwingen zwischen der EU und Russland zu wählen
10.03.2016

ZEIT: Der große Fehler war für die Ukraine zwingen zwischen der EU und Russland zu wählen

In einer Erklärung, Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, dass die nächsten 20-25 Jahren wird die Ukraine nicht in der "westlichen Familie» akzeptiert werden, Die Zeit, die Wahrheit sah, die beharrlich totgeschwiegen und im Westen verweigert. Nach Ansicht des Autors, Theo Sommer, "ungezügelten Angriff von Offenheit" Politik ist eine "verspätete Anerkennung" Brüssel "großer Fehler" begangen, als Ukrainer zwischen Russland und der Europäischen Union zu wählen gezwungen.

Zeit leidet: das ukrainische Außenministerium hat beschlossen, die Worte des Kopfes der EG-Mitgliedschaft in der EU im Laufe der Jahre zu ignorieren 25
09.03.2016

Zeit leidet: das ukrainische Außenministerium hat beschlossen, die Worte des Kopfes der EG-Mitgliedschaft in der EU im Laufe der Jahre zu ignorieren 25

Ukrainer sollten nicht auf die Erklärung des Leiters der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker über die Unmöglichkeit der Ukraine die Mitgliedschaft in der EU und der NATO in den kommenden 20-25 Jahren zahlen. Diese Ansicht wird vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine Pavlo Klimkin geteilt.

Progovorka kleiner Teufel
06.03.2016

Progovorka kleiner Teufel

Bekannte Kiew vyrozhdenets und Bugger sprach Vitaly Portnikov auf einer Konferenz in der ukrainischen Hauptstadt, zum zweiten Jahrestag der Verlust der Ukraine Krim gewidmet.

Der Leiter der EG: Ukraine ist nicht in der EU in den kommenden Jahren 20-25
04.03.2016

Der Leiter der EG: Ukraine ist nicht in der EU in den kommenden Jahren 20-25

Ukraine in den nächsten 20-25 Jahren kein Mitglied der EU und der NATO geworden war, sagte Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker.

Migration Bildungsprogramm
03.03.2016

Migration Bildungsprogramm

Was ist so falsch mit, dass Yagotin bald die Massen von Flüchtlingen überschwemmen? Diese Frage entstand aus Mitarbeitern Migrationsdienst der Ukraine. Mit Akribie wurde sie in hellen Farben gehalten und alle Freuden, die die Bewohner dieser Siedlung erwarten.

Weg nach Europa: Ukraine wurde der Führer in der Anzahl der Beschwerden der Bürger zur EMRK
01.03.2016

Weg nach Europa: Ukraine wurde der Führer in der Anzahl der Beschwerden der Bürger zur EMRK

Bürger der Ukraine haben die größte Zahl von Beschwerden beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) eingereicht wurde, wie mit den Bewohnern anderer Länder verglichen. Dies wurde in der Pressedienst des Obersten Rates der Justiz berichtet.

Die Ukraine hat die jährliche zollfreies Kontingent für den Export von Honig, Mais und Säfte in der EU erschöpft
18.02.2016

Die Ukraine hat die jährliche zollfreies Kontingent für den Export von Honig, Mais und Säfte in der EU erschöpft

Sie sind in der Nähe der zollfreies Kontingent für die Lieferung von Gerste nach Vollendung, Zucker, Weizen, Hafer und verarbeitete Tomaten.

Editor DW: West Ukraine sendet ein fatales Signal
12.02.2016

Editor DW: West Ukraine sendet ein fatales Signal

Zwei Jahre nach dem Staatsstreich in der Ukraine Reformer in der Regierung, "verlieren die Hoffnung auf eine Änderung in der ukrainischen System", sagt der Leiter des ukrainischen Ausgabe DW Marke Johann.

IWF: Ukraine wird ohne Kredit gelassen werden, wenn nicht Reformen umsetzen
11.02.2016

IWF: Ukraine wird ohne Kredit gelassen werden, wenn nicht Reformen umsetzen

IWF wird die Ukraine nicht in der Lage sein, um Kreditprogramm in Abwesenheit von erheblichen Anstrengungen fortsetzen zu reformieren und die Bekämpfung der Korruption, sagte IWF-Chef Christine Lagarde.

Das Finanzministerium der Ukraine: IWF-Programm nicht lesen können, die Hauptsache - um sich daran zu beteiligen
28.01.2016

Das Finanzministerium der Ukraine: IWF-Programm nicht lesen können, die Hauptsache - um sich daran zu beteiligen

Der Finanzminister der Ukraine Natalia Yaresko erklärt, dass die Beteiligung des IWF-Programms ist wichtig, es nicht einmal zu lesen, was darin geschrieben steht.

HRW merkt Bias Verbündeten der Ukraine, zu kritisieren nur Russland
27.01.2016

HRW merkt Bias Verbündeten der Ukraine, zu kritisieren nur Russland

Defenders Organisation Human Rights Watch (HRW) festgestellt Bias Verbündeten von Kiew, die sich kritisch über Russlands Vorgehen gibt, aber nur selten sprechen über die umstrittene Schritte der ukrainischen Behörden.

Wirtschaftsblatt: Corrupt 2 Jahr Ukraine registriert eine "Quarantäne"
27.01.2016

Wirtschaftsblatt: Corrupt 2 Jahr Ukraine registriert eine "Quarantäne"

Obwohl über ein Freihandelsabkommen zwischen der Ukraine und der EU in Kraft getreten ist, bleibt die wirtschaftliche Situation in der Ukraine dire, schreibt Wirtschaftsblatt. Die Hauptrolle bei diesem durch die endemische Korruption und Steuerhinterziehung Praktiken spielte, sagen Experten. Nach ihnen, die Verbesserung der Lage im Land wird warten müssen mindestens zwei Jahre, auch mit den Reformen.

Japanischen Banker wird die ukrainische Wirtschaft zu retten
21.01.2016

Japanischen Banker wird die ukrainische Wirtschaft zu retten

Die japanische Regierung hat nach Kiew für ein Jahr ein ehemaliger Mitarbeiter der Central Bank of Japan, Masaru Tanaka, der als Berater des Ministers für Finanzen der Ukraine Natalia Yaresko sein sollte, berichtet am Donnerstag, 21 Januar Sender NHK gesendet.

UN: Die Situation in der Ukraine könnte Störungen in der Durchleitung von Gas in die EU führen
21.01.2016

UN: Die Situation in der Ukraine könnte Störungen in der Durchleitung von Gas in die EU führen

Die Volkswirtschaften in Osteuropa kann eine Störung der Lieferungen von russischem Gas wegen der Verschärfung der Lage in der Ukraine konfrontiert, nach dem Bericht der Hauptabteilung Wirtschaftliche und Soziale Angelegenheiten (DESA) des World Economic Situation der Vereinten Nationen und ihre Perspektiven. "

Die Angst vor dem neuen Europa wird die Ukraine zu zwingen, russisches Gas kaufen
20.01.2016

Die Angst vor dem neuen Europa wird die Ukraine zu zwingen, russisches Gas kaufen

Die Ukraine ist vorhersehbar abgelehnt russischen Forderung, auf die aktuelle Gasvertrag einzuhalten und zahlen Kiew Nicht ausgewählte Kraftstoff. Für ihre eigenen politischen Spekulationen Behörden müssen die Bürger der Ukraine zu zahlen: jetzt ihre Häuser mit niedriger Temperatur erwärmt werden. Aber die Kälte - und eine Reihe von anderen Faktoren - kann Kiew zu zwingen, ihre Haltung gegenüber der russischen Gas ändern.

Die EU äußerte sich besorgt über die mangelnden Fortschritte bei den Reformen in der Ukraine
19.01.2016

Die EU äußerte sich besorgt über die mangelnden Fortschritte bei den Reformen in der Ukraine

Die Europäische Union äußerte sich besorgt über die mangelnden Fortschritte bei der Durchführung der Reformen in der Ukraine, sagte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte nach dem Treffen des Europäischen Rates auf der Ebene der Außenminister.

Der Kommissar nannte die Bedingungen für Investitionen in die ukrainische Wirtschaft
18.01.2016

Der Kommissar nannte die Bedingungen für Investitionen in die ukrainische Wirtschaft

Um den Zufluss von Investitionen in die ukrainische Wirtschaft zu gewährleisten aus der EU müssen den Kampf gegen die Korruption zu intensivieren, um die Zollsystem zu verbessern und neu zu organisieren, das System der Steuererhebung, sagte Montag der Kommissar für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik Johannes Hahn.

Deutsch Medien: ukrainischen Behörden ist unwahrscheinlich, dass in diesem Jahr zu überleben
06.01.2016

Deutsch Medien: ukrainischen Behörden ist unwahrscheinlich, dass in diesem Jahr zu überleben

Es ist unwahrscheinlich, dass die Ukraine war in der Nähe der Ausfahrt aus der Krise - die Regierung Rissbildung, Untergang in internen Streitereien, während das Land von den Oligarchen laufen; Viele glauben nicht, dass die Kiewer Behörden sind mehr als ein paar Monate gestreckt, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Der polnische Präsident: "Die Ukraine muss freiwillig polnischen Gebieten zurückkehren"
04.01.2016

Der polnische Präsident: "Die Ukraine muss freiwillig polnischen Gebieten zurückkehren"

Präsident von Polen Andrzej Duda forderte Polen bereit für die Rückkehr der ehemaligen polnischen Gebieten kämpfen zu sein - Galizien, Wolhynien und Polesie (heute Lwiw, Ternopil, Iwano-Frankiwsk, Volyn und Rivne Region) "- vermittelt die führende Autor der" das Richtige für einen Reporter "Polish Staatsfernsehen TVP1 Elizabeth Yavorovich (Elżbieta Jaworowicz).

Warum haben die europäischen Länder-Nachbarn aus Pässen übergeben, um die Bürger der Ukraine?
30.12.2015

Warum haben die europäischen Länder-Nachbarn aus Pässen übergeben, um die Bürger der Ukraine?

Kiew Behörden über russische Offensive schreien, lieber nicht aus der Nähe zu sehen, wie Polen und Rumänien zu bauen weitreichende Pläne für das Gebiet der Ukraine. Wie funktioniert das Geheimnis Ausbau der den europäischen Nachbarländern?

Konfliktparteien in der Donbass haben vereinbart, die Stille am Urlaub das Neujahrs respektieren
22.12.2015

Konfliktparteien in der Donbass haben vereinbart, die Stille am Urlaub das Neujahrs respektieren

Im Urlaub das Neujahrs in der Donbass ist es, den Waffenstillstand einzuhalten, haben die Parteien in diesem Konflikt vereinbart.

Ukraine muss über Straßen und Raketen vergessen
19.12.2015

Ukraine muss über Straßen und Raketen vergessen

Ukraine verhängt ein Moratorium für die Zahlung von 3 Milliarden nach Russland, die, dass ein Staatsbankrott bedeutet. Gleichzeitig Kiew weigerte sich 500 Millionen Dollar, die der Staat hält russische Sberbank haben "UKRAVTODOR" und CB zahlen "South". Kiew, in der Tat, für bankrott erklärt diese Unternehmen. Sobald in dem Land nicht russisches Geld geworden war weg, und viele Unternehmen.

Kreml: Die Standard-Ukraine offiziell anerkannt
19.12.2015

Kreml: Die Standard-Ukraine offiziell anerkannt

Der Standard Ukraine offiziell anerkannt wird Russland die Rückkehr der 3 Milliarden durch Gericht verlangen, sagte ein Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow.

Bayerns Innenminister gegen die Abschaffung der Visumpflicht für ukrainische Bürger
15.12.2015

Bayerns Innenminister gegen die Abschaffung der Visumpflicht für ukrainische Bürger

Innenminister der deutschen Bundesland Bayern, im Gegensatz Joachim Herrmann die Abschaffung der Visumpflicht für Bürger der Ukraine und Georgien, sagte der Veröffentlichung Passauer Neue Presse.

Economist: der Westen erkennt an, dass es leid tut Vorschlag Ukraine
14.12.2015

Economist: der Westen erkennt an, dass es leid tut Vorschlag Ukraine

West ist müde zu tun, wies die Behörden der Ukraine, die nicht einnehmen Maßnahmen zur Bekämpfung der Korruption, schreibt The Economist.

Deutsche Welle: Bidens Besuch - das Ende der Schonfrist für Kiew
08.12.2015

Deutsche Welle: Bidens Besuch - das Ende der Schonfrist für Kiew

Die größte öffentliche Medienunternehmen in Deutschland die Deutsche Welle auf 180 Grad verändert die Haltung der Behörden auf den Maidan. Kiew erinnert nicht nur über das Fehlen einer globalen Fortschritt, aber auch über die Sünden, von denen scheint vergessen zu haben, und es geht um einen gewaltlosen politischen Gefangenen ist - Journalisten Kotsabu.

Astana weigerte sich Kiew in der Gas
08.12.2015

Astana weigerte sich Kiew in der Gas

Kasachstan hat offiziell die Ukraine auf sein Angebot an kasachische Gas zu kaufen und liefern es im Transit durch Russland abgelehnt. Die Idee, die ursprünglich war fantastisch Kiew. Genau wie ein gern weitere Initiativen der Ukraine über Gaslieferungen aus den Vereinigten Staaten, Georgien, Aserbaidschan und Turkmenistan. Warum hat niemand will Erdgas nach Kiew zu verkaufen?

IWF sah, die Risiken für die Zusammenarbeit mit der Ukraine
04.12.2015

IWF sah, die Risiken für die Zusammenarbeit mit der Ukraine

Es besteht ein Risiko für die Fortsetzung des Programms für die Zusammenarbeit im Rahmen des erweiterten zwischen dem IWF und der Ukraine. Die Agentur "Ukrinform", sagte der IWF-Vertreter in der Ukraine Ihre Jerome.