Сегодня: Dezember 16 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet

Wie in Zypern zu studieren?

Erhalten eine Ausbildung in Zypern und lernen nicht nur möglich, sondern kann Spaß machen und einfach zu erlernen. Bildung in Zypern hat eine Reihe von Vorteilen und Nutzen, wie die Wahl der geographischen Lage und der sehr Institution selbst.


In den meisten Hochschulen beginnen die Studien Ende September oder Anfang Oktober, aber die Schüler müssen zwei oder drei Wochen vor Beginn des Kurses registrieren, vor allem der Neuling. Obwohl es im Herbst und nicht unbedingt ist, in die meisten zypriotischen Hochschulen in die Schule einzutreten, kannst du dein Studium aus jedem Semester beginnen, das in der Regel drei Jahre alt ist. Immerhin ist das College in der Regel ein privates Unternehmen, das Kunden bequemen Bedingungen bieten sollte. In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass es wegen der Anzahl und Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen nicht nur die Wahl der Institution, sondern auch die Ausbildungsprogramme wichtig ist. Oft sind die Hochschulen in Eile, um neue Programme zu öffnen, die die staatliche Akkreditierung noch nicht bestanden haben, und es kann länger dauern als der Kurs selbst.

Die Ausbildung in Zypern hat seine eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel, wenn das Programm auf dem amerikanischen System basiert (und dies ist in den meisten Fällen), dann kann der Schüler die Last und die Tageszeit auf eigene Faust variieren. Dies ist besonders für zypriotische Studenten bequem, da sie nach und nach während der Arbeit studieren können oder sogar einen akademischen Urlaub für ein volles Semester machen und dann ihr Studium frei fortsetzen können. Die Kosten der Ausbildung in diesem Fall sind weniger belastend (die Zahlung hängt von der Anzahl der Kurse ab, d.h. Themen), und der Staat kann sogar einen Teil der Kosten subventionieren. Übrigens wachsen die Kosten der Ausbildung allmählich jedes Jahr, aber um einen Betrag, der mit der jährlichen Inflation vergleichbar ist. Für ausländische Studenten ist alles etwas komplizierter. Nach zypriotischen Einwanderungsgesetzen sind sie nicht berechtigt zu arbeiten, und sie müssen ständig mit der minimal zulässigen Belastung pro Semester studieren, und die Schulung für sie kostet in der Regel ein wenig mehr. In dem Fall, wenn die Bildungseinrichtung konservativer und auf das europäische Bildungssystem ausgerichtet ist, werden das Programm und die Bezahlung für ein Semester, ein Jahr oder sogar für den gesamten Studienzeitraum festgelegt. Ein ganz großer Teil der Kosten kann Lehrbücher ausmachen, besonders wenn man sie für jedes Thema kauft (wie das Programm anzeigt und oft beharrt). In der Tat, angesichts der Tatsache, dass ein Lehrbuch kostet über 30-40 Euro, und die meisten von ihnen nach der Prüfung sind nicht beansprucht, ist es sinnvoller, 2-3 grundlegende Lehrbücher in der Spezialität, die in Zukunft nützlich sein wird, und für die meisten Kurse verwenden Vorlesungsmaterial und eine Bibliothek . Die Prüfung als solche geschieht nicht, statt sie üben Tests im Unterricht, unabhängige Aufgaben und Gruppenprojekte. Aber Prüfungen für jeden aufgenommenen Kurs (Thema) in der Regel zwei, in der Mitte und am Ende des Semesters. Von diesen ist das erste einfacher und in der Tat ist ein Test in Form einer Prüfung. Manchmal wird es durch separate Aufgaben ersetzt, zum Beispiel - den Schutz eines Gruppenprojekts. Im Allgemeinen sieht der Inhalt jedes Fachs und die Liste der Anforderungen für seine erfolgreiche Lieferung oft genial aus, aber in Wirklichkeit ist es nicht schwer zu lernen. Hauptsache ist es, Vorträge zu besuchen und Aufträge rechtzeitig einzureichen. Nun, für die Prüfungen vorzubereiten, natürlich.

Alle Schulen legen großen Wert darauf, den Schülern einen Platz zum Leben zu geben. Und das gilt nicht nur für ausländische Studenten: Viele Zyprioten bevorzugen es, eine Wohnung in der Nähe des College für eine Studienzeit zu mieten, besonders wenn sie aus einer anderen Stadt kommen. Große Betriebe, wie Intercollege oder Zypern College, haben ihre Herbergen, Unterkunft in der relativ preiswert (bis zu 200 Euro pro Monat), wenn die Zimmer für zwei sind. Die Herberge sollte zunächst den Anfängern zur Verfügung gestellt werden, und die "alten", bereits gewohnten Studenten können sich selbst eine geeignete Unterkunft finden. In Wirklichkeit geschieht alles in der Regel auf dem Prinzip von "wer ist das erste - das ist richtig", sonst kann das College mit einer halb leeren Herberge bleiben, was unrentabel ist. Für ausländische Studierende mit begrenzten finanziellen Mitteln helfen Colleges, Häuser und Wohnungen mit dem Zusammenleben von vier oder mehr Personen zu finden. Colleges ohne eigene Herbergen arrangieren auch ihre Studenten in der Wohnung.

Um Lernstudenten angenehm und unvergesslich zu machen, wird viel getan, um ihre Freizeit zu organisieren. Computerlabors mit freiem Internet, Organisation von Ausflügen auf Ausflügen, Betrachtung von thematischen Filmen, festliche Abende mit Aufführungen von Studenten und anderen Veranstaltungen. In der Regel gibt es freie Clubs und Studenteninteressenten, deren Liste in großen Colleges sehr beeindruckend sein kann. Zum Beispiel gibt es in der bereits erwähnten Zypern-Hochschule und Intercollege Tanzvereine, Musik- und Fotoklubs, eine Vielzahl von Wirtschaftsverbänden und viele andere, sowie eigene Zeitungen und Zeitschriften mit der Beteiligung von Studenten.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!