Zum Werbung
Immigration "

Einwanderungspolitik in Zypern

Einreise und Aufenthalt von Ausländern in Zypern wird von den Aliens and Immigration Services (ATS 105) geregelt. Niemand hat das Recht, in dem Land, für eine lange Zeit bleiben ohne eine offizielle Aufenthaltsgenehmigung oder Staatsbürgerschaft.

Erlaubnis für einen kurzen Aufenthalt in dem Land

Diese Bewilligung (Visum - ein Visum für Zypern) ist für Touristen ausgestellt, Personen eingeladen zypriotische Seite, oder die Angehörigen derer, die leben und arbeiten in Zypern. Die maximale Laufzeit dieser Ermächtigung 3 Monat. Allerdings kann mit den notwendigen finanziellen Mitteln und Wohnort verlängert werden. Zur Entspannung ist Besichtigungen und Besuche auf diese Ermächtigung ausreichend.

Geben Sie in Zypern ist nur durch den internationalen Flughäfen von Larnaka und Paphos und dem Hafen von Limassol erlaubt. Um das Land mit dem Norden Zyperns geben ist illegal. Allerdings 2004 Jahr Beschränkung der Freizügigkeit in den türkischen Teil der Insel aufgehoben. Heute in Zypern sind mehrere Grenzübergänge für diejenigen, die Nordzypern besuchen.

Die befristete Aufenthaltserlaubnis

Eine befristete Aufenthaltsgenehmigung und Beschäftigung in Zypern gilt für ausländische Direktoren und Manager von International Business Unternehmen, die Aktienkapital von Euro 171000 eine der Banken in Zypern bezahlt bestätigt. In diesem Fall wird der Mindestlohn durch die Summe der Directors 3420 Euro Manager 1710 Euro, die unbedingt im Vertrag niederschlagen wird bestimmt.

Das Recht zu leben und zu arbeiten, sind Spezialisten und Mitarbeiter von lokalen Unternehmen eingestellt. Allerdings ist die Erlaubnis nur unter der Bedingung, dass diese Positionen keine Bewerber aus der lokalen Bevölkerung sind erteilt.

Die Aufenthaltserlaubnis wird erteilt und die Arbeit der Schüler und Studenten in primären oder sekundären Schulen und höheren Bildungseinrichtungen.

Notleidende und nicht in irgendeiner Tätigkeit, die Ausländer eine Aufenthaltserlaubnis als den Besuchern erhalten kann, mit einem ständigen Wohnsitz und Einnahmequelle außerhalb von Zypern beschäftigt.

Nicht-Einwohner von Zypern, den Kauf von Immobilien in Zypern, wird eine Aufenthaltserlaubnis nicht vorgesehen. Allerdings, wenn die Eigenschaft können Sie den Status des Besuchers zu erhalten, wenn der Antragsteller über ausreichende Mittel in Zypern Bank, Krankenkasse und Bankeinlagen in Höhe von 500 Euro im Falle der Abschiebung.

Personen, die eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben, in Zypern müssen bedenken, dass in der Abwesenheit von der Insel mehr 3h Monate Aufenthaltserlaubnis ungültig wird. Gaststatus erfordert jährliche Bestätigung.

Langfristige Aufenthaltsberechtigung

Inhaber solcher Status kann Personen, die sich rechtmäßig auf der Insel mehr 5 Jahre. Europäische Aufenthaltsgenehmigung, die ähnlich wie die Vereinigten Staaten ist, wird als "Green Card", gibt nicht nur das Recht auf Freizügigkeit innerhalb der Länder der Europäischen Union und den Aufenthalt in einem EU-Land, aber auch um zu arbeiten. Nach dem Recht, diese Residenz alle 5 Jahre erfordert jedoch Erneuerung.

Ständiger Wohnsitz in Zypern

Das Vorhandensein einer Niederlassungsbewilligung gibt den Bürgern das Recht, frei betreten und verlassen das Land, aber unter der Bedingung, dass man nicht in Zypern kontinuierlich verpassen für mehr als 2h Jahren. Nach Zyperns Beitritt zum Schengen-Abkommen, das auf 2014, ein Bürger, der ständigen Wohnsitz hat, wird erwartet, wird auf Visafreiheit für EU-Länder berechtigt, Mitglieder des Schengen-Raums.

Das Gesetz sieht mehrere Gründe für den Erhalt dieses Status. Unter diesen Investoren haben erhebliche Mittel in einigen Sektoren der Wirtschaft von Zypern.

Auch diejenigen, die in den Ruhestand getreten und Bewerber mit unabhängigen Bargeld. Die jährliche von der Klägerin für einen dauerhaften Aufenthalt in dem Land erforderlich garantiertes Einkommen muss mindestens 24000 12000 Euro zuzüglich Euro für jedes unterhaltsberechtigte Familienmitglied sein. Es sollte angemerkt werden, dass auf dem eigenen Einwanderungsländer können prüfen diese Mittel nicht ausreichen, für einen bestimmten Antragsteller und weigern sich, eine Erlaubnis zum Daueraufenthalt in Zypern auszugeben. Voraussetzung ist das Fehlen von Vorstrafen des Antragstellers.

Ein weiterer Vorteil für einen dauerhaften Aufenthalt in Zypern für Rentner wird die Präsenz in den Besitz von Immobilien in Zypern, ein hohes Bildungsniveau, eine ernsthafte Autobiografie und anderen relevanten sozialen Faktoren sein. Es gibt einige Einschränkungen. Halter dieser Art von Aufenthaltstitel nicht erlaubt zu arbeiten oder sich in jedem Geschäft, kommerziellen und professionellen Aktivitäten, ist aber auf eigenen Unternehmen, die auf der Insel erlaubt.

Zypriotischen Staatsbürgerschaft

Die Fähigkeit, die Staatsbürgerschaft von Zypern nach 7 Jahren legalen Aufenthalts auf der Insel zu erhalten. Erforderliche Unterlagen an die Behörden in der Provinz, wo der Antragsteller seinen Wohnsitz geliefert. Die Anwendung betrachtet wird, in der Regel mindestens 3h Jahre, in denen der Antragsteller gebeten, eine Reihe von Interviews zu nehmen.

Für Personen, die verheiratet sind Zyprioten bleiben in Zypern für 3h Jahre gelten als ausreichend für die Einreichung einer Petition für die Staatsbürgerschaft der Republik Zypern.

Im Juli 2007 verabschiedete der Ministerrat eine Reihe von Kriterien für die Staatsbürgerschaft, ohne dass in dem Land, über die Anzahl der Jahre zu bleiben. Zum Beispiel, direkte Investitionen in dem Land für mindestens 25 Millionen Euro 5 Jahres-Lagerstätte in einer der zypriotischen Banken in Höhe von nicht weniger als 17 Millionen Euro oder Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 80 Millionen. Bewerber, der die zypriotische Staatsbürgerschaft nach bestimmten Kriterien müssen über 30 Jahre, eine Immobilie in Zypern haben und keine Vorstrafen.

Source: