Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Alle Gespräche

Wenn du einen Haufen Scheiße suchst, um einen Diamanten zu finden, wirst du wahrscheinlich einen Diamanten finden. Aber bis dahin wirst du selbst scheiße sein.

***

Seltsame Leute treffen sich manchmal im Leben. Zuerst schimpfen sie die Behörden dafür, dass sie in den 70-Jahren orthodoxer Kirchen in ganz Russland zerstört wurden. Jetzt schimpfen sie auch die Kirche wegen des Baus und der Wiederherstellung dieser Kirchen.

Ich weiß nicht, was sie denken, wenn sie so negativ leben. Sie sind immer unzufrieden mit allem. Lebe so.

Ich erinnerte mich an die Anekdote über das gierige Mädchen, das nicht viel zu essen hatte, sie sagte immer, es sei nicht genug, dass sie entbehren würde. Und dann bekam sie eines Tages eine ganze Schüssel Knödel. Sie begann zu essen, aber gleichzeitig sagte sie:

"Ich kann mir vorstellen, wie viel sie hineingelegt haben!"

***
Das Gleichnis.

Ein Mann suchte lange nach einem Schuft mindestens einen kleinen Fleck des Menschen in seiner Seele. Ich habe lange gesucht und gefunden. Ein winziger Fleck von etwas Gutem.

Ich wollte mich berühren, und der Fleck verschwand. Es stellte sich heraus, dass es ein Floh war, der den Schurken gebissen hatte, aber sie verließ ihn auch.

Ein miserabler Hund, sogar Flöhe beissen nicht.

***

Manchmal höre ich Leute sagen, dass sie die Bibel lesen und nichts geschrieben verstehen. Schwer zu lesen, schwer zu verstehen.

Ich erinnerte mich irgendwie an meine Kindheit, als wir gerade zur Schule gingen, in die erste Klasse und begannen, das Alphabet zu studieren. Wie schwierig es ist: zu lernen, sich zu erinnern und richtig auszusprechen und Briefe zu schreiben! Es scheint, dass die Buchstaben der Sprache, über die wir sprechen, schwierig sind. Und der Lehrer befasst sich immer wieder geduldig mit uns. Und wenn wir anfangen, nicht nur richtig zu reden, verstehen wir auch, was wir sagen.

Die Bibel ist das größte und wichtigste Buch des Christentums, der orthodoxen Gläubigen. Und wie schwierig es ist, uns Christen sofort zu verstehen, was darin geschrieben steht. Das Buch jenes Glaubens, zu dem wir gehören, in dem wir uns taufen lassen, ist aber schwierig.

Vielleicht nur, weil wir gerade zur Schule gegangen sind, fangen wir an, Christen zu werden? Und langsam, in kleinen Schritten, lesen wir die Bibel, verstehen wir die Wahrheiten, die darin gesprochen werden. Aber lesen. Schließlich ist die Bibel unser Hauptfach der Schule, und der Herr darin ist der Lehrer. Dieses Buch öffnen, jedes Mal, wenn wir eine neue Lektion beginnen.

Und sobald wir die Buchstaben verstanden haben, so begreifen wir jetzt das Wort, so werden wir mit der Zeit die Wahrheit erkennen!

Herr, erbarme dich!

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE