Сегодня: Dezember 12 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet

Heute so ...

Wenn du etwas Gutes tun willst, schau in deinen Garten zurück.

Ist dort alles gut gemacht?

Manchmal, nach dem Träumen, sind wir bereit, Kunststücke zu vollbringen. Wir denken, wir müssen etwas Gutes, Nützliches, Gutes im Leben tun. Alles Gute und Gute beginnt mit kleinen Dingen.

Aber ist es klein in uns?

Ich wachte morgens auf und sagte zu allen: "Guten Morgen!" Danke Gott für einen neuen Tag!

Er ging auf die Straße und begrüßte mich. Ich wünschte der Person, der ich begegnete, Gesundheit!

Ich teilte ein freundliches Wort und eine gute Laune mit jemandem, der traurig ist.

Er reagierte nicht auf Missbrauch und das Fluchen hörte auf. Sie ist hilflos vor der Stille oder einem Lächeln!

Ich traf eine interessante Person und hörte ihm zu.

Er traf den weinenden Mann und stoppte seine Tränen.

Ich sah den Gefallenen und hob ihn auf die Füße.

Ich traf einen Mann, der alles ungläubig war und für ihn betete.

Ist das nicht ein Kunststück?

***

Wie oft streiten und schwören wir. Wie oft sehen wir uns mit den Traditionen und Regeln eines anderen Menschen unnachgiebig konfrontiert. Wie oft denken wir, dass unser Glaube das einzig Wahre aller Religionen ist?

Aber warum?

Stellen Sie sich vor, dass der Tag kommt, an dem Menschen verschiedener Nationalitäten, verschiedener Religionen, verschiedener Charaktere in einer anderen Welt das gleiche Tor erleben werden. Und wenn sie die Schwelle dieses Tores überschreiten, werden sie am selben Tisch sitzen. Und es wird nicht mehr wichtig sein, wie du deinen Gott genannt hast, in welcher Sprache du gesprochen hast, ob du arm oder reich, fröhlich oder düster bist - alle am selben Tisch, wie Brüder und Schwestern, wie die Kinder eines Vaters.

***

Ich sah einen Gedanken mit den Worten: "... wenn du Liebe willst, dann ...".

Wenn du Liebe willst, liebe Menschen und die Welt um dich herum, liebe dich selbst. Und dann wirst du die Liebe fühlen, die du willst!

***

Jeder von uns hat seinen eigenen Hirten. Aber das ist nicht die Person, die uns nähren und auf das Schlachten vorbereiten wird. Und derjenige, der etwas lehrt, seine Erfahrung und Weisheit teilt, wird den wahren Weg lenken. Hirte, der nicht in die Irre gehen und in Vergessenheit geraten wird.

Einer, der ein Stück Brot in einer hungrigen Zeit teilt und einen Schluck Wasser zum Durst gibt und uns dadurch lehrt, mit anderen zu teilen.

Die gleiche Person, für die du dich entscheiden willst. Und du willst weiter gehen, dich an alles erinnern, was er lehrte, und seine Erfahrung sammeln.

Und Kak - wir würden nicht intelligenter und unabhängiger werden mit den Jahren, immer vor uns ist jemand, der Hirte genannt wird.

"Reflections" Opa Guo

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!