Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Ich schreibe in der Stille Korotyshev ...

Sie wissen, was ein Vers?
Dies ist, wenn der Geist zur Ruhe,
Aber Emotion sprang
Und er schrieb !!!

***

Der Blick auf der Straße aus dem Fenster, wie in den Filmen:
Oh, schwebt die Sonne po- Frühling,
Sparrow Sperling ruhig „Pommes frites“
Und ich? .. Ich kann es sehen nur durch das Fenster.

***

Und die alte Rock ‚n‘ Roll auf den Hörspielen.
Sie wissen nicht,
Was ist noch nicht ärgerlich!

***

Fuchtelte mit den Armen, hat der Vogel nicht gefällt,
Aber wie Roggen,
Rund mit den Gewohnheiten der Geier unter dem Messer? !!

***

Über mir knarren das Bett so rhythmisch, immer wieder!
Es ist ein Segen, es die Kinder ist, kann es die Liebe sein !!!

***

Ich dachte oder fühlte?
Es schien ...
So ist es nicht bekommen ...

***

Es gab Leute, die die Zeit hatte.
Es gab Pferde war der Steigbügel.
Es war der Steigbügel, gibt es Leute, ...
So auch wird der Fahrer sein!

***

Hallo-Nachbar sagte.
Und was ist die Antwort?
Hallo!..
Aber hier gibt es keine Nachbarn
Und Ruhe…
Ich mag es nicht.

***

Und eine Reihe von Gedanken, wenn ich nicht schlafen kann.
Und das nicht schläft,
Ich setze mich Seite für Seite zu schreiben!

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!