Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Lass dich nicht von einem grimmigen Bösen kontrollieren deine Seele

Manchmal vergewaltigt die Wut die Seele in Teilen,
Wenn du es fühlst, kommt es mit einem Knirschen auf deine Knochen.
Und hört den Schmerz weinen, sag ihm selbst - hör auf!
Lass die Kurve deiner Hand dein Leben nicht durch den Hals nehmen.

Lass dich nicht von einem grimmigen Bösen kontrollieren deine Seele
Und die unbeholfenen Finger des Zornes zerstören den Seelenfrieden.
Lass die Worte nicht mit Gift in den bescheidenen Geist eindringen,
Halten Sie die Zähne zusammen, die Sie laut schreien wollen.

Halten Sie sich vor Zorn, aus einem ungerechten Wort,
Von der Sünde, die die Seele zittert und das Herz wieder stark nimmt.
Halten Sie von der Versuchung der wütenden Worte, um eine Tirade zu sprengen,
Nur Demut mit Buße und Trauer ist deine Belohnung.

Wenn Sie jemandes Rede hören, Unstimmigkeit in Peinlichkeit,
Lassen Sie Ihren Geist nicht durch eine schwarze Wolke der Empörung verfinstert werden.
Sie hören nicht Ihre eigenen Worte, sondern die Rede eines anderen, nachdem er begriffen hat -
Das sind nur Worte anderer und andere Gedanken ...

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE