Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Mama, danke, dass du mich nicht getötet hast!

Wieder muss ich zu dem Thema zurückkehren, dem ich schon einmal meine Gedanken gewidmet habe, aber hier ist eine neue Runde von Gesprächen über das Abtreibungsgesetz in Zypern.

 

Mama, danke, dass du mich nicht getötet hast!

 

Am Montag 19 März beendete der Parlamentarische Ausschuss für Menschenrechte die Diskussion der Bestimmungen des Gesetzes, die für drei Jahre durchgeführt wurde. Das künftige neue Gesetz zur Entkriminalisierung der Abtreibung wird in der Plenarsitzung des Parlaments zur Abstimmung in der kommenden Woche vorgelegt.
Bis heute, "das Gesetz ist

Nach dem Gesetz der Republik Zypern zur Abtreibung kann eine Frau nur in Ausnahmefällen das Recht auf Abtreibung erhalten:

  • Die Schwangerschaft war das Ergebnis von sexueller Gewalt oder Inzest,
  • die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit einer schweren körperlichen oder geistigen Krankheit zu haben, ist hoch,
  • Sie können aus medizinischen Gründen nicht entbinden, oder eine Schwangerschaft bedroht das Leben oder die Gesundheit der Mutter. "

Und hier im Internet begann die Diskussion dieses Themas. Meistens Frauen. Vielleicht Mütter oder zukünftige Mütter ...

Die meisten Kommentare sind sogar gruselig.

Seltsam und beängstigend zu lesen, wie Frauen über das Töten von Kindern diskutieren, die geboren werden müssen ...
Die Kommentare sind überraschend ...

Besonders auffallend ist der konstante Satz, dass dies mein Körper ist, und ich habe das Recht, Teile meines Körpers so zu entsorgen, wie ich es möchte.

Und stellen Sie sich für einen Moment vor, dass Sie das Kind Ihrer Eltern sind, während Sie noch im Mutterleib hören, wie sie, die Eltern, entscheiden, Sie zu töten oder Sie am Leben zu lassen ...
Es ist irgendwie gruselig ...
Das ist mein Dialog mit einer Frau.

SIE:

"Bis 22 Wochen ist es eine Frucht, kein Kind. Und Ethik gilt für ihn ebenso wie für Sperma und Eizelle, mit denen niemand feierlich ist. Dies ist Teil des Körpers einer Frau und nur sie kann entscheiden, was mit diesem Teil zu tun ist. Nach 22-Wochen - es ist bereits eine Frühgeburt, und Abtreibung zu solchen Bedingungen sollte nicht getan werden, da das Kind in der Lage ist, außerhalb des Körpers zu überleben. "

Und meine Antwort.

I:
„Ein wenig aus Ihren Kommentaren:“ Vor 22 Wochen sind die Frucht, anstatt das Kind und Ethik für sich das gleiche wie ein Spermium und Eizelle, die keine Zeremonie Es weiblichen Teil des Körpers, und nur er kann entscheiden, dass dies oft den Fall ist.. . "
Über das Wort Fötus:
Der Fötus (Fötus) ist ein menschlicher Körper, der sich im Mutterleib von der 8-Entwicklungswoche bis zum Geburtszeitpunkt entwickelt (Wikipedia)
Entwickelt im Mutterleib MENSCHENORGANISMUS!

Also, was ich Ihnen und ähnlichen Kommentatoren sagen möchte:
Bevor Sie sich entscheiden, was mit dem Teil der Körper der Frau zu tun (wie Sie es nennen), nicht für das unter den Jungs zalazte, sie auf einer einsamen Insel laufen und tun es mit dem, was Sie wollen. Töte nur nicht eine Person in dir selbst! "

 

Angst vor den Worten der Person wurde in dem Mutterleib von der ersten Minute an, das Kind, geboren, die dem Recht geben, Frauen zu argumentieren, Worte wie die Verwendung von „Ethik“. Ethik erlaubt mir zu bezweifeln, ob das Wort "Mutter" auf solche Frauen zutrifft.

Jemand schreibt, dass sowohl Männer als auch Frauen für das Gesetz vor dem Gesetz für eine perfekte Abtreibung oder Abtreibung in anderer Weise verantwortlich sein sollten, Medikamente.

Ich möchte Auszüge aus Interviews mit jenen Frauen zitieren, die eifrig Abtreibung befürworten, und in meinem Verständnis Mord.

SIE:
"... sagen Sie mir bitte, was für ein Mann Ihrer Meinung nach verantwortlich ist, der nicht über Safer Sex nachgedacht hat, oder im Gegenteil darauf bestanden hat, Druck auszuüben? Bis jetzt verurteilt er nicht einmal die Gesellschaft. Eine Frau empfängt: Zeit - wenn sie mit jemandem schlafen, die zwei - Code Sex ohne Verhütungsmittel hatte (alle Frauen ohne Ausnahme müssen Pillen nehmen, weil alle Menschen ohne Ausnahme auf Latex allergisch sind, yeah)), drei -, als sie schwanger war, vier - wenn beschlossen, abzubrechen oder wenn sie beschloss, das Kind zu verlassen und es zu erhöhen. Gut und bis zu einem Haufen - sieben Jahre Gefängnis wegen Abtreibung.
"Mit dem Anhänger" ist übrig - so sagen Männer, und nicht Frauen. Und Männer beziehen sich später größtenteils auf Frauen und Kinder. Natürlich nicht alle! Ich werde niemanden dämonisieren. Aber solche Geschichten sind ein Auto und ein kleiner Wagen. "
I:

"Und was ist zu sagen, wenn die aktuelle Gesetzgebung Zyperns dieses Problem vorsieht? Sex unter Druck heißt einfach Vergewaltigung. Für die der Artikel des Strafgesetzbuches vorgesehen ist. Und die Frau in diesem Fall kann Schwangerschaft unterbrechen. Lesen:
"DAS GESETZ DER ERÖFFNUNG
Nach dem Gesetz der Republik Zypern zur Abtreibung kann eine Frau nur in Ausnahmefällen das Recht auf Abtreibung erhalten:
Die Schwangerschaft war das Ergebnis von sexueller Gewalt oder Inzest,
die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit einer schweren körperlichen oder geistigen Krankheit zu haben, ist hoch,
Sie können aus medizinischen Gründen nicht entbinden, oder eine Schwangerschaft bedroht das Leben oder die Gesundheit der Mutter. "

Alle Frauen sollten keine Tabletten nehmen, wie du schreibst, weil jemand dort auf Latex allergisch ist ... Vielleicht muss eine Frau nur darüber nachdenken, ob sie dieses Geschlecht braucht? Niemand zwingt dich, eine Frau kann das Wort NEIN sagen und die Frage des Mordes entsteht dann nicht und sie wird nicht 7 Jahre für eine Abtreibung sitzen müssen.
Und noch einmal möchte ich sagen, dass, wenn Sie gegen Ihren Willen vergewaltigt wurden, das Strafgesetzbuch eines Landes eine ernsthafte Haftstrafe für den Vergewaltiger vorsieht. Weißt du es nicht, wenn du dich auf Sex einlässt? "
SIE:
"Das stimmt, aber ich habe nicht zu Vergewaltigung geführt, es ist nicht immer möglich, dass eine Frau beweist, dass sie unter Druck gesetzt wird, aber wir werden das nicht diskutieren. Ich rede von etwas anderem, sorry. Wenn Abtreibung - ist ein Verbrechen, und die Frau als Verbrecher mit Gefängnis bis zu sieben Jahren bestraft wird, welche Strafe soll den Mann als Partner tragen? Ist die Frau vom heiligen Geist weggeflogen? Nein. Und das, Abtreibung - ein Verbrechen, das von einer Gruppe von Personen in einer vorbereitenden Verschwörung begangen wurde. Aber nehmen wir an einen Mann über Abtreibung mit niemand stimmte zu, und sagte einfach: „Tu, was du auch, dass mir beweisen wollen“, und war verschwunden, und die Frau ging zu einer Abtreibung - eine Situation, die durchschnittlich mehr üblich ist. Dann lass uns über andere Gesetze sprechen. Überall gibt es ein Gesetz zur Selbsttötung, so scheint es? Richtig, wenn ich falsch liege. Warum gibt es kein Gesetz zur Abtreibung? Kriminelle sexuelle Promiskuität, dann sollten Frauen sitzen, Frauen sollten über die Konsequenzen nachdenken. Können Männer nur tadeln? "
I:
"Ein Mann sollte nicht dafür bestraft werden, dass sich eine Frau für den Mord an einem Kind in ihrem Leib entschieden hat. Wenn ich dir jetzt sage: geh und töte jemanden auf der Straße, tust du es nicht? Wenn ein Mann dir sagt, was du über deine Schwangerschaft sagen willst und was zu tun ist, hast du dann eine Frage zu töten oder nicht?
In der Orthodoxie sagt eines der Gebote Gottes:
"Töte nicht."
Streng? Ja? Es gibt keine Möglichkeiten zum Nachdenken!
Und Sie haben das Recht, die Früchte vybora- zu bewahren und die Geburt einen neuen Menschen zu geben, und lebt nach Gewissen und glücklich ... Oder die von Person zu töten und Ihr Kind im Gefängnis für sie zu dienen, das ist nicht so schlecht ...

Es ist schrecklicher, dass deine Seele schwarz wird wie Ruß.
Und wie der Athonit Ephraim sagt:
„Gott für dieses Blutvergießen einen Namen -“ Verbrechen „Und was das Blut gewaschen werden kann und was wäscht Schmutz Wasser, reines Wasser von So und hier ist es notwendig, das Wasser ständig floss aus zwei unerschöpflichen Quellen und zwei unerschöpfliche Quelle zu halten ?. Das sind die Augen, die innere Buße muss sich als unerschöpfliche Quelle der Tränen im Freien manifestieren, und so weiter bis zum Ende des Lebens. "
SIE:
"danke für die Antwort! Ihre Position ist mir klar, obwohl ich damit nicht einverstanden bin. Wenn Abtreibung ein Verbrechen ist, sollten drei Menschen vor Gericht gestellt werden: Mutter, Vater, Arzt. Vielleicht hätten die Männer dann weniger Lust, Frauen das Recht zu lassen, "zu tun, was du willst", was dann bequem verurteilt wird. "
I:
"Nach dem Recht Zyperns wird ein Arzt für die Durchführung einer Abtreibung verantwortlich gemacht, die gegen das geltende Abtreibungsgesetz verstößt. Und die Strafe ist ziemlich streng. Was meinen Vater betrifft ... ich verstehe nicht meinen Mann? In der Familie werden diese Probleme jedoch gegenseitig und gerecht gelöst. Du kommst zu mir (nicht zu meinem Mann) und sagst, dass du eine Abtreibung machen willst, dass du kein Kind brauchst. Was soll ich tun? Bindest du dich an eine Kette und hältst bis du gebären kannst? Oder sag dir:
"Nun, Schatz, töte das Kind, und ich werde mit dir den Fall des Mordes im Gefängnis begleiten ..."
In einem anderen Fall: Ich sage dir, dass ich kein Kind brauche, tu, was du willst ... Hast du das Recht, einen Mord an einem Kind zu begehen, das bereits in dir lebt?
Ich werde noch einmal sagen, dass in einer Familie, in der Ehemann und Ehefrau, Liebe und Harmonie, keine Probleme gibt ... alles wird im gegenseitigen Einvernehmen entschieden und wenn eine Frau aus irgendeinem Grund ein Kind verliert, ist es eine Trauer.
Sie meinen, wie zufällig (durch Dummheit, durch Trunkenheit, durch Laszivität) eine Frau flog. Keine Mutter, keine Frau und nicht einmal eine Geliebte. Prostite- es geht nicht um Sie persönlich, aber die Beispiele und Kommentare ... ... und ich möchte sagen, dass niemand Sie Frauen nicht verdammen ... wir sprechen über die Abtreibung, werden wir uns das Recht zu diskutieren, zu töten oder nicht zu töten, sie kämpfen für Frauen , wohlgemerkt ... nicht Männer ...
Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner Sünderin. "

SIE:
"Nein, ich rede von der Situation, die am häufigsten vorkommt. Abtreibungen werden meistens nicht in der Familie gemacht, und es ist kein Geheimnis, sexuelle Beziehungen vor der Ehe sind nicht gesetzlich verboten. Und ich sage dir: Nun, sagen wir, die Abtreibung wird verboten. Sie und ich konnten mir nicht erklären, warum der Mann in diesem Bestrafungsschema in keiner Weise beteiligt ist, so dass die Frau in der Tat keine andere Wahl hat: ein Kind alleine großziehen oder ins Gefängnis gehen. Und ich wiederhole: Das ist eine sehr bequeme Position ist, lassen Sie die Frau, diese Frage zu entscheiden (die, wie es sich herausstellt, nur eine Lösung - ein Kind aufzuziehen) und entbindet sich vollständig jede Verantwortung für die „falsche“ Entscheidung. Ja, wenn das Kind nicht einen Mann braucht (und „tun, was Sie wollen“ - es ist eine Tatsache, für einen Mann, der eifrig ist, einen Vater zu werden, sagt nicht), kann er nur zu Fuß entfernt. Eine Frau lässt das Kind einfach - kann nicht. Sie wird ihn entweder zur Welt bringen und eine (Verurteilung) aufbringen oder eine Abtreibung (Verurteilung) durchführen oder sie dem Waisenhaus übergeben (Verurteilung). Siehst du, was das Problem ist? Das Problem ist, dass die Frau IMMER VERLETZT bleibt. "
I:
"Sie haben unrecht! Vielleicht gibt es Idioten gibt, die allein erziehende Mutter verurteilen, aber es ist so eine Seltenheit ... wir haben daran gewöhnt, dass immer mehr Familien sind gebrochen und Mütter Kinder und nicht, weil sie zu Fuß, so dass sie trennten sich die Wege ... es gibt keine Anhebung Verurteilung einer Frau, die ihr Kind alleine großzieht.
Niemand verurteilt Frauen leider zu Abtreibungen. Hast du das auf der Straße gehört? Nein!!!
Es geht nicht um die Verurteilung der Frau selbst, sondern um die Abtreibung. Für mich ist es eine Sünde, es ist ein Mord. Für manche ist das die Norm ... Für den Vergewaltiger ist Gewalt die Regel, für den Mörder die Norm Mord. Aber es gibt ein Strafgesetzbuch, das Rechtsnormen, Staatsgesetze (nicht Kirchen) regelt. Abtreibung ist Mord. Es ist eine schreckliche Sünde. Aber das Gesetz kann es als bequem und bequem für die Gesellschaft behandeln, die danach fragt.
Und ich stimme Ihnen zu: Ja, eine Frau hat nur eine Entscheidung - ein Kind zu erziehen, wenn sie nicht ins Gefängnis gehen will. Und ist es schlimm, dein Kind aufzuziehen? Selbst wenn ein Mann es nicht braucht ... Ist es wirklich schlimm, eine Mutter zu sein?
Und Hölle (Entschuldigung) mit ihm, mit dem biologischen Vater eines unerwarteten Kindes! Du wirst eine schöne und fröhliche Person werden, die ganz anders sein wird ... nicht wie sein so genannter Vater ... und Mama ... "

 

Hier ist ein Dialog mit einer Frau, vielleicht einer Mutter oder einer zukünftigen Mutter ...

Hast du Angst, das zu lesen? Ich habe Angst…

 

Sowohl ein Mann als auch eine Frau sollten über Safer Sex nachdenken, wenn es nur Sex ist.

Verachtet in der Gesellschaft denken Prostituierte über Safer Sex, und Frauen "anständig" reden über das Recht, ihre Kinder im Mutterleib zu töten. Es ist beängstigend, darüber nachzudenken. Die Welt ist auf den Kopf gestellt.

Wenn ich das alles lese, würde ich gerne sagen:

"Mama, danke, dass du mich nicht getötet hast!"

 

Lesen Sie die Worte des alten Mannes über alles, was in dieser Welt passiert.

Der Athonit Ephraim

„Heute auf dem Boden viel Blut gießt und viele unschuldiges Blut, das Blut reinere Blut Abels - ist das Blut von Babys getötet, das Blut der Unschuldigen, wehrlos Kreaturen, die Mütter selbst vergießen!

Alle Krankenhäuser und alle Krankenhäuser wurden zum Schlachthof von Irodov. Millionen und Abermillionen von Babys auf der ganzen Welt in dem Müll oder den Bach runter geworfen - auch Kätzchen nicht weg werfen. Ein Film zeigt, wie der Killer - Gynäkologen - Skalpell Baby im Mutterleib tötet, und dann ein spezielles Gerät zermalmt Kind Kopf und zieht aus dem Mutterleib. Die Mutter sieht zur gleichen Zeit nichts, steigt von ihrem Stuhl auf und verlässt leise das Haus ...

.... schau dir den Film "Silent Scream" an. Hier wird mit einem Ultraschall einer der Aborte entfernt. Das Schauspiel eines schrecklichen ... Wenn die Mordwaffe in die Gebärmutter eindringen, fühlt sich der Embryo das Vorhandensein eines Fremdkörpers und beginnt, sich zu wehren, plötzliche Bewegungen zu machen. Die Herzfrequenz mit normalen 140-Schlägen pro Minute erhöht sich auf 200. Zu der Zeit, wenn das chirurgische Instrument des Mordes Embryo betrifft, so ist es unvorstellbar schrecklich! Der Embryo öffnet seinen Mund in leisen Schreien und stirbt !!! Ausgeführt, um die Dreharbeiten Gynäkologen (sein Name ist) mit 1949 bisherigen Jahres 10 000 Abtreibung zu tun, er war wütend, als er diese schreckliche Anblick sah - nichts, wie er sich nicht vorstellen konnte - und beschlossen, nicht nur fortzusetzen, Abtreibungen zu tun, sondern auch kämpfen für ihr Verbot ...

... Wie schrecklich Abtreibung, was für ein großes Verbrechen! Dies sollte beseitigt werden. Innocent Wesen sollte nicht nur auf eine solche schreckliche Weise sterben, weil der Tatsache, dass jemand denkt, dass er nicht noch ein Kind haben leisten können. Entscheiden wir uns für Gott? Bestimme - kann oder darf nicht die von Gott uns gegebenen Kinder wachsen? Wir entscheiden für Gott, was soll er tun?

... Das Verbrechen beginnt sich auf die bedrohlichsten Schuppen zu stürzen. Frauen müssen schließlich all seinen Terror-Kampf erkennen diejenigen, die auf dem Teufels Aktion zu stoppen werden zu machen, weil es in der Regel entweder durch Unwissenheit oder unter dem Druck äußerer Kräfte geneigt ist, entweder wegen der internen Turbulenzen. Haupt Komplize ist der Teufel, bietet es eine unbegründete Rechtfertigung - sichtbare Schwäche: Mangel an Ressourcen, Krankheit, ihr Mann Anforderung, und auf der anderen Seite, als ob Unwissenheit -, dass der Teufel nutzt all diese und erfolgreich Mütter dieses tragische Sünde verführt ...

... Ich weiß nicht, ob Sie wissen, dass diese Kinder, die Embryonen, nach der Abtreibung nicht in Vergessenheit geraten. Jeder Embryo ist bereits eine vollwertige Person mit einer Seele. Diese Kinder leben weiterhin in der Anderswelt, und von ihnen ist bereits eine Multimillionarmee im Himmel entstanden. Und sie alle schreien zu Gott, dass sie unschuldig getötet wurden, dass sie keine heilige Taufe empfangen und nicht zu orthodoxen Christen wurden. Auf wem liegt der Fehler? Sie können nicht zu wem sagen - und so klar. Gott hat einen Namen für dieses Blutvergießen - "Verbrechen"! Und wie kann dieses Blut gewaschen werden? Und was hat Dreck gewaschen? Wasser, reines Wasser. Hier ist es auch notwendig, dass Wasser aus zwei unerschöpflichen Quellen kontinuierlich fließt und zwei unerschöpfliche Quellen die Augen sind. Interne Reue sollte draußen als eine unerschöpfliche Quelle von Tränen erscheinen, und so weiter bis zum Ende des Lebens. "

Möge die Gnade des Heiligen Geistes uns alle überschatten und uns in Christus behalten! Amen.

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE