Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Kurze Gedanken ...

Versuche, in die Decke zu spucken,
Im Gesicht komm wieder spucken

***

Der Teufel ist nicht schrecklich, als Schreck selbst,
Wenn du ihn plötzlich siehst.

***

Einmal fing ich einen Goldfisch. Er ließ los und sprach nicht ...
Ich kenne meine Großmutter, das ist noch ein Träumer!

***

Ich traf einmal einen Freund ...
Ich möchte zweimal gerne
Eines Tages ...

***

Auf der Theke sehr flacher Fisch
Und die Augen auf der einen Seite -
Flunder in seinem eigenen Saft ...
Gefroren, wie ein Eisblock.

***

Kennen Sie die Frucht von Feijoa?
Versuchte zu sagen und nicht wütend zu werden ...
Als ich die Worte hörte,
Ich dachte, wer ist so verdammt

***

Fahrrad.
Wieder ist mein Nachbar übrig,
Und ich sah nur nachher
Träume dein eigenes, was wahr wird,
Mindestens einmal, aber eine Fahrt ...
(von Kindheit)

***

In einer Gesellschaft, in der zehn Narren und ein kluger ein Narr allein ist.
In einer Gesellschaft, in der zehn schlaue und ein Narr allein ein Narr sind.
Zwei verschiedene Gesellschaften, aber wie ähnlich ...

***

Der Elefant wurde in der Nacht genommen,
Und nicht durch seine Schritte weckte ihn.
Jemand zu überraschen wahrscheinlich wünschen,
Budyl Moska bellte.
(nicht Krylov)

***

Und ich erinnere mich an den Kleinen, kniet mir die Knie,
Ich begann den Weg meiner Prüfungen von verschiedenen, Versuchen.
Und ein Erwachsener zu werden, die Mauern in ihrem Leben treffen,
Ich habe mir schon meine harte Stirn gebrochen ...

***

Morgen
Warst du weise
Und die Antwort in meinem Kopf ist,
Nein!

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!