Zum Werbung
Zypern
Athen
Moskau
Kiew
Minsk
Riga
London
Hongkong
Reflexionen über das Leben "

Und der Mittwoch kam. Nun, das ist nicht verknallt

Rinde an etwas wie Hunde, die wir alle sind, reden und denken, müssen noch lernen.

***

Nur ein Fauler tritt den Gefallenen nicht im Schlamm. Und nur der Barmherzige wird ihm helfen.

***

Nicht mit der Wut des Gesprächspartners infiziert werden. Dann wirst du wütender werden als er und denken, dass du gut bist.

***

Die Dummheit eines jungen Mannes ist nicht so schlimm. Es ist schrecklicher, keinen schlauen Erwachsenen auf dem Weg zu finden.

***

Selbst Pferde um vier Beine stolpern. Je schwerer es ist, auf zwei zu stehen.

***

Die Sprache wird nicht einer Person gegeben, um die Leere des Mundes zu füllen. Und damit Geist und Seele nicht zerstört werden.

***

Wenn du etwas liest, denke nicht, dass du gut sehen kannst. Lesen, Sehen und Verstehen ist nicht dasselbe.

***

Beobachten Sie einen hitzigen Streit, wie ein Feuer, und beeilen Sie sich nicht, Kohle für ihn zu werden. Vielleicht hat dieses Feuer nicht genug kaltes Wasser.

***

Beobachten Sie die empörte und verdammende Menge eines Mannes, eilen Sie nicht herbei, um diese Menge zu werden. Zeige Gnade in deinen Gedanken, erinnere dich, dass Christus von der Menge und nicht von einer Person gekreuzigt wurde.

***

Willst du die Wahrheit wissen? Vergiss die Worte: "Ich habe gehört" und "jemand hat gesagt". Geh deinen Weg und sage: "Ich weiß."

***

Aufrichtigkeit, Offenheit und Sauberkeit von Kinderfragen sind immer erstaunlich.

Und schließlich waren wir einmal Kinder ...

***

Ignoranz ist noch keine Dummheit.
Analphabetismus ist keine Dummheit.
Schweigen ist noch nicht Heiligkeit.
Du kannst deine Sünden nicht verbergen,
Sei nicht mein Weiser
Vor deinem Vater.

***

Liebe zu leben.
Lieben, leben.
Versuchen zu sein
Und behalte die Ehre.
Ohren haben,
Trotzdem weißt du, wie man zuhört.
Und wenn Gott beschließt, dir eine Sprache zu geben,
In der Lage zu sprechen, nicht zu reden.

***

Wenn Sie durch die Wüste wandern, können Sie sich verirren. Es ist schrecklicher, sich in einer Menschenmenge zu verlieren.

***

Fühlen Sie sich als Lehrer, bleiben Sie ein Jünger. Wie ein Schüler Angst hat, die falsche Antwort zu geben, so sei verängstigt, den falschen Rat zu geben.

"Reflections" Opa Guo

Source: CypLIVE