Zum Werbung
Reflexionen über das Leben "

Ist es der Wind? Diese Wörter sind laut

Er hat immer so lange und so lange gelogen, dass er sich am Ende glaubte.

***

Ist es möglich, eine Person "Schmutz" zu gießen und nicht selbst schmutzig zu werden? Jemand denkt, dass du es kannst.

Ein gutes Wort wird niemals deinen Mund beflecken. Gute Gedanken werden deinen Verstand niemals stören.

"Bile" Spucke löst sich in einem stürmischen Strom von sauberem Wasser, aber wird niemals Ihren Durst stillen.

***

Die Argumente von Atheisten mit Menschen, die an unseren Herrn glauben, sind wie ein Geräusch der Leere im weiten Universum des Lebens.

***

Die Kontroverse der Darwinisten über den Ursprung des Menschen mit Menschen, die einen göttlichen Ursprung haben, ist wie ein Affe Streit mit einem Mann.

***

Erinnert sich jemand daran, wie er zum ersten Mal mit dem Fahrrad fuhr? Gab es Freude? Das ist, was ein Kind fühlt sich in der ersten Minute seiner rozhdeniya- Unsicherheit, sondern eine Freude!

***

Mama. Und ich verstehe, dass mein kleiner, noch immer blinder Kopf an ihre warme Brust gepresst ist, gefüllt mit der Kraft, die sie mir jetzt geben wird ... Und das dauert mein ganzes Leben lang.

***

Die Heimat ist der Ort, an dem alle Tränen und Lachen fließen.

***

Du kannst dein ganzes Leben lang nach einem Lehrer und Mentor suchen, die Gedanken von Predigern und Ältesten hören oder lesen, aber gleichzeitig leer und dumm bleiben. Und Sie können den Mut aufbringen und in sich selbst graben. Vielleicht gibt es irgendwo in den Tiefen von Seele und Körper, unter dem Haufen von unnötigem und nutzlosem vergraben das Korn deines Talents. Talent, ein Mann zu sein.

***

Fliegende Flugzeuge im Himmel,
Und in den Seeschiffen
Wandern.
Die Jahre vergehen
Das Leben geht nicht weg.

***

Warst du im Zoo? Wenn es da war, dann wurdest du dorthin gebracht, um den Bestien zu zeigen. Manchmal, damit Tiere eine Person anschauen, ein Ticket kaufen müssen ...

Ich stand mit Affen vor dem Käfig und sie sahen mich wie ein seltsames Tier an und redeten miteinander ...

Vielleicht haben sie ihre Herkunft diskutiert?

***

Seltsame Wesen sind Menschen. Sie suchen das Leben auf anderen Planeten, zerstören aber ihr eigenes, das irdische. Sie träumen davon Städte auf anderen Planeten zu bauen, aber sie zerstören ihre irdischen Häuser ... Seltsame Leute.

***

Es klingt immer öfter in der Presse und im Leben, dass eine Person das Recht hat zu wählen. Das Recht, sich als Mann oder Frau zu betrachten, das Recht der Frauen, zu gebären oder ihren Schoß von unnötigen Anhängseln zu reinigen ... Das Recht zu wählen. All dies wird mehr wie das Gesetz des Lebens als das Recht der Wahl.

Es wird eine Zeit kommen, in der das Wahlrecht für alles sein wird, was einem einfällt. Aber es wird nicht das Recht geben, ein menschliches Wesen zu sein.

"Reflections" Opa Guo

Source: