Сегодня: 25 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet

Abtreibung oder Mord?

Vor kurzem habe ich einen Artikel über Abtreibung und die Einstellung zu ihnen im Staat gelesen. Aber nicht der Artikel selbst Überraschung, sondern die Kommentare von einigen Frauen.

Ich versuchte zu sagen, dass die Abtreibung ein neues Leben tötet, eine neue Person.

Aber in einem der Kommentare hat eine Frau, jung genug überzeugt, dass Abtreibung eine ziemlich akzeptable Operation im Falle einer ungewollten Schwangerschaft ist. Dass während einer solchen Operation das "Auswachsen" abgeschnitten wird, das kein Herz, kein Gehirn, kein Nervensystem hat, was bedeutet, dass es keine denkende Person ist, die nichts löst. Anscheinend entscheidet er nicht, es zu leben oder nicht zu leben. Scion ... Sie entscheidet zu leben oder zu sterben, "outgrowth" ist eine Person oder ...

Spross - dieses Wort stürzte mir mit einem Schmerz in den Sinn.

Die Diskussion wurde in einem sozialen Netzwerk geführt, in dem ein Artikel über Abtreibung veröffentlicht wurde, und ich dachte in diesem Moment - Gott verbietet unseren Kindern, diese Kommentare zu lesen, unsere Argumentation über das Recht auf Leben ungeborener Kinder! Kinder, die manche in einer zweimonatigen Schwangerschaft einfach "auswachsen" lassen.

Wenn ich solche Kommentare zu dem Artikel las, erinnerte ich mich plötzlich an die Worte eines Generals:
"Verurteile deine Kinder nicht, in dieser Welt zu leben."
Und jetzt beginne ich es zu verstehen. Gott bewahre, dass unsere Kinder das alles nicht lesen sollten, Gott bewahre, dass sie unsere Gedanken nicht einmal kennen. Ich denke, dass sie mit einigen der Kommentare unangenehm werden ...
Scions ...


Information:

"2 (zweiter) Monat (5-8 Wochen). Entwicklung des Fötus

Während dieser Zeit beginnen sich alle inneren Organe des Fötus aktiv zu entwickeln. Das Herz, aus der Einkammer, verwandelt sich allmählich in eine Vierkammer, wie ein Erwachsener, und beginnt zu schlagen. Es führt doppelt so viele Schläge pro Minute wie die Mutter, aber in diesem Stadium ist es unmöglich, die Arbeit des fötalen Herzens zu spüren. Es kann gefangen werden, indem man die Mutter mit Hilfe von Ultraschall untersucht.

Sehr schnell entwickelt sich das Gehirn sowie die visuellen, auditorischen und olfaktorischen Nerven. Schon gibt es vorgewölbte Augen. Daher ist der Kopf des Fötus während dieser Zeit unverhältnismäßig groß, seine Größe ist ein Drittel des gesamten Körpers. Das Nervensystem, das im ersten Monat gebildet wurde, verbessert sich weiter und bildet sich allmählich im Rücken und Gehirn. Das Verdauungssystem entwickelt sich: Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse und Darm.

Beginnt, Griffe und Beine zu bilden. Außerdem hat der Embryo während dieser Zeit einen Schwanz. Am Ende des zweiten Monats wird der embryonale Entwicklungsstadium abgeschlossen. Der Embryo erreicht 30 mm in der Länge und beginnt, einem Menschen zu ähneln. Die Biegung des Rückens wird kleiner, die Pobacken entwickeln sich, was den Schwanz weniger spürbar macht.

Nun, Ihr zukünftiges Kind, geht für zwei Monate einen langen Weg von Zellen zu groß „Bohne, langen 1,4-1,8 cm, machte eine echte Leistung. Die erste und wichtigste Phase wurde abgeschlossen - die Bildung neuer Organe und Systeme eines zukünftigen Kindes. Für Ärzte, die ihn früher "Embryo" genannt haben, ist er auf ein anderes qualitatives Niveau gekommen. Jetzt rufen Experten ein laufendes Baby eine Frucht. Und diese Frucht wird mehr und mehr wie ein kleiner Mann. "


Und noch eine Referenz:

"Nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Schwangerschaftswoche, für die ein medizinischer Schwangerschaftsabbruch gewünscht wird, 63 Tag (ab dem ersten Tag der letzten Menstruation), was entspricht Geburtsdatum von 9-Wochen (inklusive).

Warum habe ich diese Referenzen gegeben? Nur weil eine Frau glaubt und behauptet, der "Prozess" sei keine Person. Und dieser Mann! Eine Person vom Moment der Empfängnis!

Wenn ich solche Kommentare lese, halte ich es für gut, dass sie mich nicht als "Anhängsel" im Mutterleib, sondern als Person behandelt haben! Und Gott verbietet meiner Tochter solche Kommentare und Diskussionen zu dem Thema zu lesen: zu leben oder nicht zu leben.

Ich stimme zu, dass es Ausnahmefälle gibt. Zum Beispiel:

"DAS GESETZ DER ERÖFFNUNG

Nach dem Gesetz der Republik Zypern zur Abtreibung kann eine Frau nur in Ausnahmefällen das Recht auf Abtreibung erhalten:

Die Schwangerschaft war das Ergebnis von sexueller Gewalt oder Inzest,

die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit einer schweren körperlichen oder geistigen Krankheit zu haben, ist hoch,

Sie können aus medizinischen Gründen nicht entbinden, oder eine Schwangerschaft bedroht das Leben oder die Gesundheit der Mutter. "

Aber dieser Kommentator hat seine Meinung zu diesem Gesetz:
"Die Frucht der Abtreibung kann abgebrochen werden, aber mit dem gegenseitigen Einverständnis zum Sex - es ist schon sündhaft?"

Gegenseitige Vereinbarung. Wahrscheinlich ist dieser Satz die Antwort. Weigerte sich, einem neuen Mann Leben zu geben. Und beide sind dafür verantwortlich.

Jede Person fungiert als seine moralischen Regeln erlauben es ihm, über das Gute und Böse zu akzeptieren. Meine Meinung, dass die Abtreibung die Ermordung einer Person ist, geht bei dieser Diskussion des Artikels offenbar über die Moral einiger Gegner hinaus.

Frauen. Mütter geben neuen Menschen Leben.

Hier ist ein weiterer Kommentar:
"Jede Frau muss über ihren eigenen Körper verfügen."

Es scheint, dass sie in den Schönheitssalon kam und entscheidet, welche Lippen sie machen sollen, welche Nase zu kleben und welche Wangenknochen modisch sind. Oder vielleicht müssen Sie ein Paar Rippen für eine schlanke Figur schneiden. So denkt sie über Abtreibung nach.

Entsorgt seinen Körper, aber nicht den Körper eines Mannes, der als Folge der Liebe zweier Menschen geboren wurde!
Leute, tötet euch nicht, bevor ihr geboren werdet!

Ich bin eine orthodoxe Person und möchte daher etwas zu meinen Überlegungen hinzufügen, was geschieht, die Worte unserer Ältesten.

Der Athonit Ephraim

„Heute auf dem Boden viel Blut gießt und viele unschuldiges Blut, das Blut reinere Blut Abels - ist das Blut von Babys getötet, das Blut der Unschuldigen, wehrlos Kreaturen, die Mütter selbst vergießen!

Alle Krankenhäuser und alle Krankenhäuser wurden zum Schlachthof von Irodov. Millionen und Abermillionen von Babys auf der ganzen Welt in dem Müll oder den Bach runter geworfen - auch Kätzchen nicht weg werfen. Ein Film zeigt, wie der Killer - Gynäkologen - Skalpell Baby im Mutterleib tötet, und dann ein spezielles Gerät zermalmt Kind Kopf und zieht aus dem Mutterleib. Die Mutter sieht zur gleichen Zeit nichts, steigt von ihrem Stuhl auf und verlässt leise das Haus ...

.... schau dir den Film "Silent Scream" an. Hier wird mit einem Ultraschall einer der Aborte entfernt. Das Schauspiel eines schrecklichen ... Wenn die Mordwaffe in die Gebärmutter eindringen, fühlt sich der Embryo das Vorhandensein eines Fremdkörpers und beginnt, sich zu wehren, plötzliche Bewegungen zu machen. Die Herzfrequenz mit normalen 140-Schlägen pro Minute erhöht sich auf 200. Zu der Zeit, wenn das chirurgische Instrument des Mordes Embryo betrifft, so ist es unvorstellbar schrecklich! Der Embryo öffnet seinen Mund in leisen Schreien und stirbt !!! Ausgeführt, um die Dreharbeiten Gynäkologen (sein Name ist) mit 1949 bisherigen Jahres 10 000 Abtreibung zu tun, er war wütend, als er diese schreckliche Anblick sah - nichts, wie er sich nicht vorstellen konnte - und beschlossen, nicht nur fortzusetzen, Abtreibungen zu tun, sondern auch kämpfen für ihr Verbot ...

... Wie schrecklich Abtreibung, was für ein großes Verbrechen! Dies sollte beseitigt werden. Innocent Wesen sollte nicht nur auf eine solche schreckliche Weise sterben, weil der Tatsache, dass jemand denkt, dass er nicht noch ein Kind haben leisten können. Entscheiden wir uns für Gott? Bestimme - kann oder darf nicht die von Gott uns gegebenen Kinder wachsen? Wir entscheiden für Gott, was soll er tun?

... Das Verbrechen beginnt sich auf die bedrohlichsten Schuppen zu stürzen. Frauen müssen schließlich all seinen Terror-Kampf erkennen diejenigen, die auf dem Teufels Aktion zu stoppen werden zu machen, weil es in der Regel entweder durch Unwissenheit oder unter dem Druck äußerer Kräfte geneigt ist, entweder wegen der internen Turbulenzen. Haupt Komplize ist der Teufel, bietet es eine unbegründete Rechtfertigung - sichtbare Schwäche: Mangel an Ressourcen, Krankheit, ihr Mann Anforderung, und auf der anderen Seite, als ob Unwissenheit -, dass der Teufel nutzt all diese und erfolgreich Mütter dieses tragische Sünde verführt ...

... Ich weiß nicht, ob Sie wissen, dass diese Kinder, die Embryonen, nach der Abtreibung nicht in Vergessenheit geraten. Jeder Embryo ist bereits eine vollwertige Person mit einer Seele. Diese Kinder leben weiterhin in der Anderswelt, und von ihnen ist bereits eine Multimillionarmee im Himmel entstanden. Und sie alle schreien zu Gott, dass sie unschuldig getötet wurden, dass sie keine heilige Taufe empfangen und nicht zu orthodoxen Christen wurden. Auf wem liegt der Fehler? Sie können nicht zu wem sagen - und so klar. Gott hat einen Namen für dieses Blutvergießen - "Verbrechen"! Und wie kann dieses Blut gewaschen werden? Und was hat Dreck gewaschen? Wasser, reines Wasser. Hier ist es auch notwendig, dass Wasser aus zwei unerschöpflichen Quellen kontinuierlich fließt und zwei unerschöpfliche Quellen die Augen sind. Interne Reue sollte draußen als eine unerschöpfliche Quelle von Tränen erscheinen, und so weiter bis zum Ende des Lebens. "

Möge die Gnade des Heiligen Geistes uns alle überschatten und uns in Christus behalten! Amen.

"Reflections" Opa Guo

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!