Сегодня:Juli 20 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet

Reflexionen über das Leben von Großvater GO

Und wieder der Tag!

Und wieder der Tag!

Und wieder der Tag, und wieder die neuen Träume, Und wieder mit Gott bin ich auf "du". Und wieder kann ich eine Kerze anzünden - so will ich. Und zu beten, Meine Gedanken zusammenzuhalten Und nicht wahr zu dem Einen zu werden, der hätte geschehen sollen. Und die neue Freude der Gemeinschaft, als Inspiration, als die Morgendämmerung, wenn Sie auf die Antwort warten. Was mit den ersten Strahlen schon bei uns ist. Und mit Dankbarkeit triffst du den Tag, vergisst die Nacht und ihren Schatten, kommst aus dem Tal der Träume und Tränen zurück.

Ich habe heute

Ich habe heute

Ich habe heute keinen Urin. Sprich talentierte Reden. Und schau in skrupellose Augen, Kindling feurige Kerzen. Ich hatte heute kein Willkommenstreffen. Ich konnte nicht schlafen, aber ich wollte wirklich schlafen. Die Nacht ging nicht, und der Abend ging weiter. An mir heute will das Gehirn nicht, Es gibt keine Wunsch und mehr als zu wünschen. Schreib nicht, rede nicht. Kurz gesagt, nicht lieben und nicht an den Schultern festhalten. Bei mir erwärmt übrigens Heart heute die Seele mit seinem Klopfen. Der Gedanke, sich zu füllen, zu bluten, gestärkt mit Kraft, spritzender Schmerz.

Heute ist glücklich. Gestern leider

Heute ist glücklich. Gestern leider

Und irgendwas hat irgendwie keinen Spaß seit dem Morgen. Willst du dich betrinken? Ist es Zeit? Ein Lächeln auf meinem düsteren Gesicht Es kann nicht sein. Bald Mittag, Und sie und Faulheit. Die Augen sind völlig leer, wie eine Wüste. In ihnen, und nicht Freude, nicht Traurigkeit, Ein Mitleid ... Und in die Leere schauen, ohne die Schönheit der Dämmerung zu sehen, ohne eine Antwort. Schau dich um mit Was kommt als nächstes, ich finde keinen Spaß, wie ein Kater. Aber ich habe gestern nicht getrunken. Und vielleicht die Hitze, Am Morgen so gequält, Wenn nicht die Sonne, und der Mond ist besser? Oder vielleicht ist es ein Traum in der Nacht, will den Rest nicht stören.

Einsamkeit der Seele

Einsamkeit der Seele

Es gibt Menschen, die immer einsam sind. Ihr Gefühl ist tief. Ob sie in einer Menschenmenge oder mit der Familie sind, entmutigt. Vielleicht, sagen sie, und sie auch, aber sie sind allein in der Dusche und geschlossen. Wicket in ihren Herzen ist vollgestopft. Einmal wurde in der Menge verloren, aus dem Leben von Mund und Augen, ohne den Schrein plötzlich zu sehen, wurde blind. Nicht weinen, kein Wort von ihnen zu hören ist, und taub. Sie sind friedlich Leere und Angst, Wo in der dunklen Nacht der Straße, wo es keine Lichter und Fußgänger scheinen.

Durchlesen, ich las es noch einmal durch

Durchlesen, ich las es noch einmal durch

Wie der Mensch dumm ist, wenn er in einem trainierten Tier den Verstand sieht. Heute las ich eine Parabel über einen Jungen und einen Hund, die mit diesen Worten endete: "Wir konnten viel von Hunden lernen. Lesen, Wiederlesen Es macht Spaß, Ihre Liebsten zu treffen, wenn sie nach Hause kommen. Lesen, Wiederlesen Nehmen Sie sich nicht die Gelegenheit, bei jedem Wetter spazieren zu gehen. Lesen, lese ich täglich neu, um zu rennen und zu springen. Lesen, neu lesen Lass dich liebevoll sein.

Wir sind keine Vögel ...

Wir sind keine Vögel ...

Gewidmet denen, die manchmal verzweifelt über dem Abgrund stehen. Lebe, meine lieben Leute! Wenn es wehtut und nicht schläft, Und in dem Schrei erinnere ich mich meiner Mutter, ich verstehe, dass es kein Vogel ist Und ich bin geboren, nicht zu fliegen. Wenn ich am Rand der Klippe stehe und mein Blick in den Abgrund gerichtet ist, breche ich die Sünde des Ansturms in meine Faust. Leben. Flieg nicht, ich bin zugeteilt. Dann wende ich mich mit einem Wort zum Himmel, zum Vater mit den Flügeln, die verteilen. Nicht Satan in diesem Leben, ich bin verpflichtet, nicht fallen, und abheben wird kommen.

Alles aus Versehen, aber nicht aus Gedanken

Alles aus Versehen, aber nicht aus Gedanken

Der Wunsch, intelligent zu sein, und nicht der Wunsch, clever zu sein, hilft uns zu hören. Das Wissen um die Welt ist nicht die Behauptung des eigenen Selbst, sondern das Erkennen von sich selbst als klein vor dem Großen. Als wären Sie nicht alphabetisch und weise, gibt es noch eine Ewigkeit von Fragen. Und wenn ich Antworten bekomme, werde ich immer denken, wie dumm ich bin. Heute weiß ich, dass es Morgen war, aber nur heute. Das ist also die Weisheit, wird es morgen sein und bist du heute weise?

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!