Сегодня: Oktober 16 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Der Flugzeugträger "Admiral Kuznetsov" muss sich "drehen"

Der Flugzeugträger "Admiral Kuznetsov" muss sich "drehen"

Juli 25 2018
Stichworte: Russland, Schiffe, Flotte, Marine, Modernisierung, Bewaffnung

Um die alte Ausrüstung vom Flugzeugträger Admiral Kuznetsov zu entladen, müssen wir das Schiff "umdrehen", sagte der Generaldirektor des Schiffsreparaturzentrums "Zvezdochka" Sergei Marichev.

Er stellte fest, dass die Arbeiten an dem Kraftwerk des Schiffs ist nicht einfach, sie mit dem Abbau, Be- und Entladen „sperrige, schwere und komplexe Ausrüstung“ zugeordnet sind, für die die Werft Mitarbeiter müssen „turn“ polkorablya, berichtet TASS.

"Und" razvorotit "wird zur Wissenschaft haben. Die Arbeit wird über Wasser durchgeführt. Um die alte Ausrüstung zu entladen, wird es notwendig sein, eine ausreichend große Tragfähigkeit auf dem Startdeck zu installieren - dies ist eine zusätzliche Belastung für die Rumpfstrukturen, in denen technologische Aussparungen vorgenommen werden ", erklärte Marichev.

Er hat hinzugefügt, dass die Reparaturmänner die notwendigen technischen Berechnungen machen müssen, einschließlich wahrscheinlich, es wird notwendig sein werden, die Rumpfstrukturen in den Spannungszonen weiter zu stärken.

Reparatur und Modernisierung von "Admiral Kusnezow" wird 1 Milliarden Dollar kosten. Das Flugzeug mit Kreuzer wird in 2021 zur Navy zurückkehren.

Wie man den einzigen russischen Flugzeugträger verbessert

Der einzige flugzeugtragende Kreuzer der russischen Marine Admiral Kusnezow braucht eine totale Modernisierung. Schließlich wird die Medien berichteten über die lang erwartete Unterzeichnung des Vertrags für Reparaturen an der Modernisierung des Flugzeugträgers und dem Beginn seiner Ausführungs-Zentrum für Schiffsreparatur „Zvezdochka“ (genauer gesagt, eine Tochtergesellschaft TSSZ - 35 Werft, Murmansk). Bis heute gibt es alles Notwendige, um die Lebensdauer des systembildenden Schiffes der russischen Marine zu aktualisieren und zu verlängern. Zugelassene [taktische-] technische Aufgabe (TTZ) für Reparatur und Modernisierung von TAVKR; ein vorläufiges technisches Projekt wurde entwickelt; die Fristen für die Fertigstellung der Arbeiten und die Übergabe des Schiffes an die Flotte (2020 und 2021); Schließlich sind die notwendigen Mittel geplant.

60 Milliarden Rubel, die ausgegeben werden soll - ernstes Geld. Bei der offiziellen Rate handelt es sich um 1 Milliarden US-Dollar, bei Kaufkraftparität - fast dreimal so viel. Für 60 Milliarden jetzt ist es möglich, drei TFR hervor zu bauen. 11356 oder zwei Fregatten, etc .. 22350. Dies ist der Betrag entsprechend den Kosten für die Modernisierung des schweren Atomraketenkreuzers „Admiral Nachimow“ (bereinigt um die Inflation - etwa 75 Mrd.), trotz der Tatsache, dass „Nakhimov“, in der Tat, wieder aufgebaut wird.

Berücksichtigen wir anhand der verfügbaren Informationen, wofür diese Mittel ausgegeben werden können. Wir werden die realen und hypothetischen Komponenten der ROC mit dem konventionellen Namen "Modernisierung der TAVKR Ave 11435" zerlegen, um der Kampfkraft des aktualisierten Flugzeugträgers weniger Bedeutung beizumessen.

Flugzeuge der Sicht und Führung

Das schwächste Glied ist der Mangel an Waffen TAVKR Flugzeugradarüberwachung und Leitsystemen (AEW vertraute Akronym - AEW). Es gibt eine Meinung, dass der Abzug von Flugzeugen ähnlichen Zweck ein Katapult erfordert, ist es aber nicht. Wurde in der UdSSR Yak-44 entwickelt wurde Flugzeuge Katapult-schanzen Start- und war nicht nur für die Aussicht. 11437 ( «Uljanowsk") gedacht, sondern auch für 11435 / 11436 ( «Kuznetsov“ / ‚Warjag‘). Im September ging das Yak-1990 44 Layout auch an Bord TAVKR hervor. 11435. Jedoch, aus offensichtlichen Gründen wurde die Entwicklung der Maschine gestoppt, kurz nachdem die Verteidigung technische Design entworfen und begann mit dem Bau des ersten Flugmodells.

Theoretisch könnte die Arbeit an Yak-44 wieder aufgenommen werden. Um die Entwicklung des Flugzeugs abzuschließen, wird es jedoch mindestens fünf Jahre dauern, und seine Serialität wird auf mehrere Maschinen beschränkt sein (nur für Kuznetsov). Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Grundlage des Designs der Yakovlev Flugzeug technische Lösungen 30-Jahre gelegt. Für den Flugzeugträger des neuen Projekts wird eine grundlegend neue Maschine benötigt, was die Wahrscheinlichkeit, Yak-44 als äußerst unwahrscheinliches Bauteil auf den Flügel zu setzen, unwahrscheinlich macht.

Unter den gegebenen Umständen „Kuznetsov“ mit dem Ka-31 zufrieden sein - sie sind geeignet für die Detektion von tief fliegenden Zielen (Jagdbomber - in einem Abstand von bis zu 350 km, Cruise Missiles - angeblich zu 280 km). Für den gleichen Zweck verwendet werden kann, und die Su-33 - Schiff Gruppierungen Modus lange Air Patrol (Patrouille auf der Turn - für zwei Stunden ohne externe Treibstofftanks, die derzeit nicht genutzt) zu erfassen. Auch mit dem veralteten Bordradar Patrouille N001 Su-33 können feindliche Flugzeugträger in einem Abstand von nicht weniger erkennen als 600 km vom Mutterschiff, und es ist entsprechend den Fähigkeiten der US August

Hauptkaliber

Die Hauptwaffe des Flugzeugträgers ist die Angriffskomponente seiner Luftgruppe. In unserem Fall Su-33 Jagdbomber und MiG-29K (UB). Meistens existiert (und finanziert) die Luftgruppe getrennt vom Luftfrachtführer und ist ein Teil der Luftwaffenstützpunkte der Marineluftfahrt der Marine. Mit anderen Worten, es gibt keine Gewissheit, dass in 60 Milliarden Rubel, die für die Reparatur von Kuznetsov geplant sind, Mittel für die Modernisierung von Flugzeugen (LA) einschließen. Gleichzeitig besteht kein Zweifel, dass eine dreijährige "einfache" Luftgruppe nicht verschwendet werden sollte.

MiGs - neue Maschinen und Upgrade gibt es nichts Besonderes. Eine andere Sache - die weltbesten Carrier-basierte Kämpfer Su-33 ernannte kürzlich SVP-24-33 «Hephaestus“ -System, das Sie am Ufer des freien Fall Bomben besser als hochpräzise Waffen zu arbeiten. Im 2015, es wurde über die bevorstehende Modernisierung der Flotte von Su-33 angekündigt, bei der Ufa wieder aufgenommen Produktion von modifizierten Turbojetmotoren AL-31F (Serie 3) mit zusätzlichen Sonderregelungen anwendbar bei Start mit einem vollen Kampflast. Für ein vollständiges Glück benötigt zwei weitere Verbesserungen: 1) Austausch von Waffenkontrollsystem (WKS) „Sword“ zu einer moderneren, so dass die Verwendung der neuen Raketen „Luft - Luft“ und „Luft - Oberfläche“ (HAE-DAT, RVV-SD, X -31AD usw.); 2) Bereitstellen der Möglichkeit der Verwendung von externen Kraftstofftanks Flugleistung Su-33 als AEW Flugzeuge und Tankern zu erhöhen.

Und noch einmal: Nach Reparaturen mit der Modernisierung sollte Kusnetsow endlich aufhören, nackt ins Meer zu gehen (wie es bei allen acht seiner Kampfdienste beobachtet wurde).

Air Group TAVKR muss der Mitarbeiter ergänzen, die, vermutlich wäre: ein dreistufiges (1 × 12) Staffel von Su-33, zwei Drei-Schichten (2 × 12) Geschwader von MiG-29K (UB), vier Hubschrauber AEW Ka-31, sechs Ka-27PL, 27PS Ka-Ka-Ka-29 oder 52. Insgesamt 46 Maschinen, von denen in dem 32 und 14 Hangar befinden - starten und technische Positionen auf dem Flugdeck.

Luftfahrt-Management-System

Im Vorfeld der Modernisierung von Kusnezow wurden interessante Details über die Funktionsfähigkeit einiger seiner Waffensysteme bekannt. Insbesondere hat sich herausgestellt, dass das Flugverkehrskontrollsystem im Nahbereich "Widerstand-K4" nur tagsüber und bei gutem Wetter anlanden kann. Daher wurde auf Wunsch des Kunden der "Widerstand" aufgerüstet. Vor allem - um eine automatische Landung bei Nacht und bei schwierigen Wetterbedingungen zu gewährleisten.

Rund um die Uhr und bei jedem Wetter (im Rahmen der gegebenen Seetauglichkeit) wird der Einsatz der Luftfahrt in Verbindung mit einer geringeren Belastung der Piloten die Kampffähigkeit von TAVKR mindestens zweimal erhöhen.

Aerofinisher

Aufgrund einer Unterbrechung in den Kabeln der Luftwaffe der TAVKR hat die Marine der russischen Marine drei Flugzeuge verloren. In beiden Fällen sind die Maschine für gewalzte Deck und fiel über Bord in einem dritten verheddert Seilen der Grund, dass in Erwartung Wulst des Treibstoffs landen. Piloten, zum Glück, überlebt, aber wir können nicht mehr leisten, die blauen irrsinnig teueren Autos zu verlieren und kostbares Leben von Elite-Piloten für ein Stück verdrillten Metalldrahtes zu riskieren. Hersteller Finisher - St. Petersburg proletarische Werk - „thread“ sollte alle Anstrengungen unternehmen, sich zu vermehren, die Zuverlässigkeit ihrer Produkte steigern und testen sie mit einer besonderen Vorliebe auf einem unserer

Flugzeugmunition

Es ist notwendig, zu klären, was im Abschnitt „Haupt Feuer“ gesagt wurde - die Hauptwaffe ist das Flugzeugträger-Kampfflugzeug im System mit Druckluftwaffe (TSA). Ohne eine solche Luftgruppe wird Kuznetsova zu einer fliegenden Gruppe wie "Russian Knights" oder "Swifts". Angesichts der Tatsache, dass nach der Modernisierung Reparatur TAVKR wird Voll Mehrzweck- Flugzeugträger mit einer gemischten AG (Cy-33 Plus-MIG 29K) Bereitstellen von Bedingungen für die Speicherung und eine geeignete Menge an HSA in einem geeigneten Verhältnis von besonderer Bedeutung liefern.

Vor der Kampagne 2016-2017 Jahren. An den Ufern Syriens hat 35 SRZ eine enorme Arbeit geleistet, die Keller der Flugzeugmunition des Kreuzers neu auszurüsten. Diese Arbeit war jedoch in der Tat von Notfällen und hatte das letztendliche Ziel, die experimentelle Nutzung von Waffen im Rahmen von militärischen Operationen unter Beteiligung von weniger als der Hälfte der Anzahl der an Bord befindlichen Flugzeuge. Jetzt stehen die Designer und Produktionsarbeiter vor der schwierigen Aufgabe, TAVKR mit Höchstleistungen auszustatten. Damit hatte seine Luftgruppe die Möglichkeit, für mindestens eine Woche intensive militärische Operationen ohne Aufstockung der Lagerbestände mit der Spannung von 1,5 pro Tag (basierend auf den Erfahrungen der US Navy in Vietnam) durchzuführen.

Hangar

Gedanken über die Notwendigkeit, den Hangar "Kuznetsova" zu erhöhen, kommen aus drei Gründen.

1) Hangar bietet Platz für nur 70% der regelmäßigen Luft Gruppe, während der Träger in den Polarkreis basiert und soll unter anderem für Maßnahmen in der Arktis; 2) Hangar Projektgebiet 11435 fast zweimal weniger als der „Nimitz“, dass es im Allgemeinen nicht überraschend. Aber auch relative Werte nicht Freude verursachen - Hangar unserer Flugzeugträger nehmen 57% der Länge und Breite des 74% des Schiffs an der Wasserlinie, US - 66% und 82%; 3) nach der landläufigen Meinung, die Trägerraketen von Anti-Schiffs-Rakete Komplex „Granit“, im Bug TAVKR gelegen sind überflüssig (unbrauchbar) und aufgrund ihrer Demontage erhöht Hangar werden konnte.

Die Zunahme der Breite des Hangars ist schwer zu realisieren und wird keine greifbaren Dividenden liefern. Um mindestens vier MiG-29K (UB) unterzubringen, müssen Sie den Hangar auf 20-Meter erweitern. Hinter dem Achterschott befindet sich am ehesten das geschleppte GAS des "Polynom" -Komplexes, das aufgrund des Defizits von Sicherheitsschiffen unzumutbar ist. Beim Versuch, den Hangar in der Nase durch die Demontage des "Granit" PU zu verlängern, müssen die dafür freigegebenen Räume in kleinere Bereiche anderer Konfiguration gedrückt werden. Eine solche groß angelegte Umgestaltung passt im Allgemeinen nicht in den Rahmen der geplanten schnellen Modernisierung, um das Schiff so schnell wie möglich zurückzugeben.

Catapult

Mit einer höheren Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Kampfschadencharakteristik eines Sprungbretts hat das Katapult eine Anzahl von Vorteilen in Bezug auf Flugzeuge. Nämlich: 1) eine große Startmasse; 2) Nicht-Rampenstart und folglich eine Erhöhung der Reichweite und / oder der Last; 3) höhere Geschwindigkeit nach der Abkopplung vom Deck, so dass sofort mit dem Manövrieren und Ausführen einer Kampfmission begonnen werden kann.

Leider ist die Installation eines Katapults nicht nur eine Aufgabe, die in den drei Jahren der Modernisierung von TAVKR nicht erfüllt werden kann. Diese Aufgabe ist in diesem Stadium prinzipiell nicht möglich. In der UdSSR war es möglich, ein Dampfkatapult für Uljanowsk auf der Krim Nitka zu bauen und zu testen. Es macht jedoch keinen Sinn, sie aufgrund der Obsoleszenz des Produkts und der Notwendigkeit einer radikalen Neuanordnung des Unterdeckraums des Flugzeugs neu zu erstellen. Was das elektromagnetische Katapult betrifft, dessen Entwicklung bereits im Gange ist, wird die Fertigstellung der Arbeiten in naher Zukunft nicht erwartet. Aber das Wichtigste ist, dass es ein Atomkraftwerk mit hoher Leistung braucht.

Kessel

Soweit wir wissen, gab es bei Kusnezow während seines allerersten Militärdienstes im Mittelmeer bei 1995-1996 ernsthafte Probleme mit den Kesseln. Die Tatsache, dass TAVKR für 27 Jahre nur acht Mal ins ferne Wasser gegangen ist (durchschnittlich eine Ausgabe im 3,3-Jahr), spricht jedoch von der unzureichenden Zuverlässigkeit seiner Kesselanlage. Ein zuverlässiges Kraftwerk ist für den Flugzeugträger notwendig, einschließlich für ständige Bereitschaft, volle Kampfgeschwindigkeit zu entwickeln, um den Start von einem Sprungbrett zu erleichtern, und um die Betriebsspannung eines einzelnen russischen TAVKR in zwei Jahren auf mindestens zwei BS zu erhöhen.

Überraschenderweise für unsere Wirklichkeiten, sondern vier Heizkesseln (von acht) wurde für die „Kuznetsov“ im Voraus. Es wird, dass die neu hergestellten Heizkesseln gehofft - es ist nicht WGS-4 in seiner ursprünglichen Form und ihre modifizierten Version oder neue Einheiten wie WGS-6M (mit modernster Automatisierung, die den berüchtigten menschlichen Faktor minimiert) ist, und dass vier des verbleibenden Kessels wird während des Reparaturvorgangs auf ein angemessenes Niveau gebracht.

Impakt-Raketen-Komplex

Wenn Platzierung der Kritik von Anti-Raketen-Systeme (SCRC) auf der ersten vier inländischen TAVKR durchaus angebracht (sie belegt den gesamten Nasenbereich des Oberdecks, weitgehend entwerten Flugzeuge tragende Kreuzer-Funktion), die „Kuznetsov“ durch Trägheit kritisiert wird, statt Gerechtigkeit. 12 PU SCRC „Granit“ unter dem Deck entfernt worden ist, nicht take-off vom Sprungbrett behindern und nicht zu viel besetzen.

Nicht, dass es ein großes Geheimnis war, aber, zusätzlich zu dem Teilbetrieb des Luftkontrollkomplexes, 2017, es wurde bekannt sicher über die Inoperabilität Kuznetsovsky „Granit“. Dies folgt aus der Stimme "die Notwendigkeit, das System der Schlagwaffen wiederherzustellen". Es scheint, dass dieser Bedarf im Fall des Ersatzes des bestehenden SCRC auf dem Raketensystem „Caliber-NK“ im Verhältnis von mindestens 1 nur dann sinnvoll ist: 4 (als 11442M).

Refusal Raketenkomplex schlagen kann nützlich sein, nur für die Platzierung an seiner Stelle einer zusätzliches Kellerflugzeug Munition, und hier ist es notwendig, zu entscheiden, was besser ist - eine bestimmte Anzahl von TSA oder 48 «Kaliber“ Munition.

Informationen zur Reflexion: im Fall des Einsatz Schiff Schock Gruppen von „Kuznetsova“ und „Nakhimova“ (nicht anderen Begleitpersonen einschließlich), um massiven Raketenangriff an der Küste Munition Cruise Missiles Munition TAVKR von 3% und erreicht erhöht lange Strecke 14M60 gegeben anzuwenden 128-Einheiten.

Defense

Wenn Flak-Waffen, „Kuznetsov“ nicht geändert hat, ist es weiterhin noch einen Eindruck zu machen. Kaum jemand würde behaupten, dass 192 Rakete SAM „Dolch“, 256 Raketen „Dirk“ SPAR, 22 × 6 Stämme und 66 000 30-mm Schalen „Dirk“ und AK-630M nicht in der Lage eines zu reflektieren und nicht zwei RCC Angriff Feind.

Die Absicht, wieder TAVKR auf „Poliment-Redoute“ und „Carapace-M“ wird durch die „Lebenskraft“ am besten beschrieben. Die Tatsache, dass die neuen Begleitschiffen der ozeanischen Zone in der Marine bald mehr erscheinen werden, so 2021-2025 Jahre. „Admiral Nachimow“ und „Marshal Ustinov“ (es sei denn, „Ustinov“ nicht gesendet nach Süden zum Zeitpunkt der Reparatur „, Moskau - Bereitstellung von zonalen Luftverteidigung Marineflugzeugträgergruppe (CAG) der Nordflotte wird nur zwei Kreuzer, bewaffnete SAM„Fort (-M)“sein „), und zwei bis vier Fregatten her. 22350 verlässt seaworthiness viel zu wünschen übrig. BOD usw. 1155 der Lage kümmern sich nur um ihre eigene Selbstverteidigung, und Zerstörer OVR „Admiral Uschakow“ wenig Hoffnung.

In dieser Situation werden die neuen Flugabwehrsysteme in dem „Kuznetsov“ genau das, was wir brauchten. ZRPK „Carapace-M“ Rakete und 9M100 SAM „Poliment-Redoute“ deckt seine in der Nähe und der nächste Bereich, ein SAM 9M96 und 9M96D die gleiche „Reduta“ in der mittleren und fernen Zonen eine Zonenverteidigung während des CAG bieten.

In diesem Fall „Admiral Kusnezow“ Flugzeugträger wird die einzige in der Welt mit einem Langstrecken-Luftabwehrraketensysteme sein, und unter Berücksichtigung der „Caliber-NK“ (wenn die Sterne in ihren Gunsten befinden) wird noch stärker sein als vor der Reparatur, würdig eingestuft als schwere Flugzeugkreuzer tragen.

Alexander Schischkin,
Ingenieur-Schiffbauer

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!