Сегодня: August 20 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Die Schlacht von Paris mit Berlin für den Superstaat der EU

Die Schlacht von Paris mit Berlin für den Superstaat der EU

1 2018 Juni
Stichworte: Frankreich, Deutschland, EU, Politik, Analytik, Wirtschaft, Armee

In der Zukunft Supereurope, Deutschland Etiketten in der Präsidentschaft, Frankreich - in den Finanzminister

Tatsächlich bestätigte der Brexit, dass die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU vor allem das Ziel verfolgte, die politischen Entwicklungsprozesse in Europa so weit wie möglich zu behindern, um Berlin und Paris nicht zu umgehen und vor allem London zu verlassen. Sobald die Briten in Brüssel "nicht geworden sind", wurde die kritische Verzögerung der politischen Entwicklung der Struktur von der Ebene ihrer wirtschaftlichen Integration offensichtlich.

Fast sofort, hat Berlin eine öffentliche Zirkulation die Idee „Europa der zwei Geschwindigkeiten“ ins Leben gerufen, die zunächst viel war, und nicht ohne Grund als eine Erklärung der EU-Reform des Kolonialreiches interpretiert, in dem die Deutschen in der Metropole markiert sind, und alle anderen, vor allem die östlichen und südlichen Mitglieder Kolonien werden . Die weitere Entwicklung des Projekts zeigte, dass es neben den Ängsten in Europa noch ein Vakuum bei der Zielsetzung gab.

Dort redet jeder viel über Integration, aber seit zwei Jahrzehnten hat niemand wirklich versucht, zumindest allgemein zu formulieren, mit welchem ​​Typ von politischem System der Integrationsprozess enden sollte. Auf der anderen Seite sind viele Euroskeptiker aufgetaucht, die die offen negative Rolle der "Kolchose" in Brüssel zur Kenntnis genommen haben, wo die Befugnisse der Mehrheit der EU-Mitglieder viel höher sind als die reale Größe ihres positiven Beitrags zum Gesamtergebnis.

Das "Weißbuch" zum Thema "Europa mit mehreren Geschwindigkeiten", das von der Europäischen Kommission im März 2017 veröffentlicht wurde, sollte eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Endziels der europäischen Integration spielen. Zwar gibt es fünf Varianten des Entwurfs für die allgemeine Diskussion, doch mit Ausnahme einiger Details gehen sie alle auf die Aufteilung der EU-Mitglieder in Bezug auf das Niveau der politischen Autorität für "Haupt-" und jene "die sich langsamer bewegen" zurück.

Obwohl Kritik besteht, ist der Trend im Allgemeinen logisch und natürlich. In jeder Gemeinschaft wird früher oder später ein enger Kreis von "Entscheidungsträgern" gebildet. In den Staatsgewerkschaften sieht der Prozess meist wie eine Umverteilung von Machtkräften "nach oben" aus, mit anschließendem Absterben von Zwischenverbindungen. Die Tatsache, dass sie nationale Regierungen sind, spielt keine Rolle.

Wie es gewöhnlich vorkommt, sind die "wichtigsten" diejenigen, die wirtschaftliche Überlegenheit haben. Sie haben bereits in den so genannten "Großen Vier" Gestalt angenommen, die ihre Sitzungen getrennt von Brüssel abzuhalten begannen. Formal gibt es die ersten vier größten Volkswirtschaften der EU enthält - Deutschland (nominaler BIP von $ 3,6 Billionen ..), Frankreich (. 2,5 Billionen Euro), Italien (. 1,9 Billionen), Spanien (. 1,3 Billionen Euro), - in der Tat wirklich das Haupt gibt es nur Berlin und Paris, da Italien bereits am Rande des finanziellen Zusammenbruchs mit dem Gleichgewicht zu kämpfen hat und Spanien sich im Allgemeinen im Rahmen des externen Krisenmanagements befindet.

So führen alle im Weißbuch angekündigten Initiativen letztlich zur Bildung eines europäischen Superstaates (manchmal auch "Vereinigte Staaten von Europa" genannt), zunächst unter der allgemeinen Verwaltung, zunächst in Berlin. Wie immer wird dieses Mal die Politik von der Wirtschaft bestimmt und folgt daraus.

Im Allgemeinen sprechen nur, wir nicht über die Neuverteilung der Macht innerhalb des Europäischen Parlaments und die Europäischen Kommission, sondern auch die Bildung von einheitlich für ganz Europa: die Staatsanwaltschaft, die höheren Justiz, die Umwandlung der EZB von einem einfachen Generator der europäischen Währung in der vollen europäischen großen Nationalbank, die Schaffung, in Analogie mit dem IWF, Der Europäische Währungsfonds und sogar die Frage der vereinheitlichten Eurobonds von inländischen Krediten. Natürlich wurde die Idee der Schaffung einer einheitlichen europäischen Armee nicht ignoriert. Die EU hat bereits eine Liste von 17-Projekten der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (PESCO) sowie einen Plan für ihre Umsetzung genehmigt.

Obwohl es, dass das Haupthindernis für die deutsche Idee „Europa der zwei Geschwindigkeiten“ 22 sind angenommen wird (aus 26) Ländern anerkannt „Integrationsbremsen“ in der Tat, das Hauptproblem die Meinungsverschiedenheiten über das Ergebnis zwischen Paris und Berlin.

Die Franzosen sind sich der Ausmaße und Aussichten ihrer wirtschaftlichen Rückständigkeit bei den Deutschen durchaus bewusst, denn Macron versucht nun so schnell wie möglich zu realisieren, solange die Trümpfe aus Paris bleiben. Weil die Idee der Deutschen, Frankreich aktiv unterstützt, während es immer noch "Nummer Zwei in der EU" zu sein scheint, aber die französische Elite sofort dafür sorgen will, dass ein neuer Platz in der neuen Supereurope ein Schlüsselort ist. Der wie üblich die Kontrolle über alle EU-Finanzen in Betracht zieht.

Paris treibt nicht nur die Neuformatierung der EZB und die Einrichtung der EUF aktiv voran, sondern auch ein Programm vereinheitlichter interner Eurobonds. Sie werden Frankreich und Italien in die Lage versetzen, die Kosten der staatlichen Kreditaufnahme um fast ein Drittel zu senken und damit einen Teil ihrer finanziellen Probleme auf die noch immer erfolgreiche deutsche Wirtschaft zu verlagern. Darüber hinaus ermöglicht der Status des „Chief Minister der europäischen Finanz“ Beseitigung von ihnen direkte finanzielle Präferenzen aufgrund von „verkaufen“ sein Wohlwollen auf die finanziellen Angebote der anderen zwei Dutzend „Asyl“ hat, die, natürlich, wird Paris geopolitischen zusätzliches Gewicht für seine Verzögerung in wirtschaftlicher zu kompensieren Gewicht aus Berlin.

Darüber hinaus unterstützt die Französisch stark die Idee einer gemeinsamen europäischen Armee, basiert es nicht nur um die Streitkräfte Frankreichs zu bilden, sondern auch in der Hoffnung, ein Ergebnis in ihrer direkten Unterordnung der Streitkräfte der anderen Mitglieder des künftigen Superevropy zu bekommen. Mit all den Vorbehalten ist die Idee nicht so fantastisch. Unter den Bedingungen eines einheitlichen Passes eines "EU-Bürgers" wird es allen Interessierten möglich sein, eine gemeinsame Streitmacht zu vervollständigen. Und die meisten von ihnen werden wahrscheinlich Freiwillige aus armen Vorstädten sein, zum Beispiel aus Osteuropa. Während andere Länder werden aufgefordert, auf dem inländischen Militärausgaben zu sparen, indem einfach weniger zum Gesamt militärischen Geld von EU-Haushalt Zuteilung als sie vorher in ihrer eigenen Verteidigung nahm, aber zugleich die gleiche oder sogar höhere Ebene zu bekommen, „den allgemeinen militärischen Schutz“ .

Die Spitze der politischen Struktur von Supereurope "für Macron", sollte ein eigenes Parlament der Länder der Eurozone sein, was Struktur und Befugnisse betrifft, das sich vom Europäischen Parlament in Brüssel grundlegend unterscheidet und es sogar noch übertrifft.

Eine gewisse Meinungsverschiedenheit zwischen den Deutschen und den französischen Plänen ist nicht überraschend. Berlin will die Ambitionen der Franzosen nicht auf eigene Kosten bezahlen, zumal sie Gleichberechtigung anerkennen. In diesem Sinne ist der deutsche Ansatz konservativer. Neue Befugnisse der EZB - ja. Der euf ist ja. Aber keine internen Eurobonds. Entscheidende Stimmen, nicht nur in politischen, sondern auch in finanziellen Strukturen, sollten SuperEurope "nach gekauften Tickets", also proportional zum wirtschaftlichen Beitrag, verteilt werden. Ein separates Budget für "First speed in Europe" ist ebenfalls interessant und sogar logisch, aber unter Einhaltung der oben genannten Bedingungen. Sowie die Frage einer einheitlichen Armee. Die Franzosen werden es für sich selbst bilden können und ihre volle Unterordnung unter dieses neue Parlament beibehalten.

Und um unnötige Fragen zu beseitigen, während Diskussionen um das Weißbuch geführt werden, ist es notwendig, die finanzielle und wirtschaftliche Integration in ihrer bestehenden Form noch weiter zu vertiefen. Mit anderen Worten, um eine noch stärkere wirtschaftliche Abhängigkeit der EU-Mitglieder von der deutschen Wirtschaft zu erreichen.

Obwohl das Projekt derzeit in allen EU-Ländern aktiv diskutiert wird, handelt es sich in der Tat - mit Ausnahme einiger weniger Teilnehmer - um einfache Extras in der politischen Partei zwischen Berlin und Paris, deren Ergebnis vom Endergebnis abhängt.

Alexander Zapolskis
IA REX
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!