Сегодня:Juli 17 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Zypern ist eine Insel des ungelernten Unterrichts. Warum kennen die Kinder der Russen ihre Muttersprache nicht?

Zypern ist eine Insel des ungelernten Unterrichts. Warum kennen die Kinder der Russen ihre Muttersprache nicht?

Juli 5 2018
Stichworte:Zypern, Russisch in Zypern, Gesellschaft, Bildung, Kinder, Schulen

„Obwohl Zypern ist nicht in der Liste der anti-russischer Länder enthält, wird der Status der russischen Sprache auf der Insel ist schlecht: es ist in keiner Universität des Landes gelehrt wird, wird selten als zweite Sprache in öffentlichen Schulen (mit dem notwendigen Englisch als ersten) gewählt, bevorzugt Deutsch geben , Französisch oder Spanisch, „- schreibt er in seinem Aufsatz für den XVIII Internationalen Puschkin-Wettbewerb“ RG „“ Sprachen ohne Sanktionen Mut oder Professionalität erforderlich ist heute ein Lehrer der russischen Sprache ".? eine Russischlehrerin aus Zypern Olga Logutenkova.

Nach offiziellen Angaben der russischsprachigen Bevölkerung Zyperns ist 15 Prozent, während die Zahl der Kinder Russisch als Mutter lernen, vernachlässigbar ist, Olga sagt. „Der Wunsch, so schnell wie möglich zu assimilieren und integrieren in die lokale Gemeinschaft macht die Eltern ihre Kinder in öffentlichen griechischen Schulen oder privaten englischsprachigen, senden die bereits begann auf der Insel zu nennen als ein Witz“ russischsprachigen“, als durchschnittlich ein ausländisches Kind hat hier 5-7 Russisch „- klagt den Lehrer und sagt, dass Eltern müssen oft ihre Meinung über die Erziehung von Kindern ändern, und dann in der Sekundarstufe sie bringen sie in der russischen Botschaft in Paphos, wo Sie arbeitet. Dort studieren etwa 70-Kinder. Und Lehrer müssen „mit falschen Stereotypen und Klischees umgehen, die manchmal nicht weniger wirksam sind als die berüchtigten anti-russischen Sanktionen“, weil sie in den Köpfen der Studenten leben.

"Unsere Schüler, die Kinder von Landsleuten, sind manchmal feindselig gegenüber allem Russischen, können und wollen nicht verstehen, warum sie Russisch lernen müssen, wenn sie nicht nach Russland zurückkehren wollen, eine perfekte Kenntnis der englischen Sprache und ihre Liebe zu allem Fremden zeigen, auf der einen Seite, und eine verächtliche Haltung gegenüber dem Russen - auf der anderen Seite "- teilt seine Beobachtungen des Lehrers.

Laut Olga, hier ist es sicherlich "nackte" Technik ist nicht in der Lage, die gewünschten Ergebnisse zu geben, aber mit Geduld, Liebe für Ihre Arbeit, Professionalität und ein gewisses Maß an Mut zu kombinieren, ist es möglich, das Wort "Russland" und die russische Sprache zu erreichen würde eine warme Antwort in der Seele dieser Kinder haben.

In Zypern gibt es jedoch ein anderes, interessiertes Kontingent von Studenten. Viele Zyprer beginnen, die russische Sprache zu lernen, und sehen darin ein Werkzeug für das berufliche Wachstum.

"Die meisten von ihnen, die sich für Russischkurse anmelden, wählen ein beschleunigtes Trainingsprogramm, das sich auf das im Unterricht erworbene Mindestvokabular und die für den Job notwendigen Standardsätze beschränkt", schreibt der Lehrer.

Gemäß Olga sind Anwohner friedlich und kennen russische kulturelle Traditionen und Sprache, sie wollen Konfliktsituationen vermeiden, in die ausländische Angestellte des Dienstleistungssektors, der sich zum ersten Mal russischen Touristen getroffen hat, hineingegangen sind.

Elena Kuchtenkowa
Rossijskaja Gaseta
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!