Nachrichten:

Die Citroën «Mädchen» Make-up eingebettet

Französisch Autohersteller Citroën hat sich mit Modehaus Givenchy zusammengetan und stellte das Auto, komplett mit, wer Kosmetik und spezielle Spiegel für Make-up-Anwendung. Im Verkauf Modell DS3 Givenchy Le Makeup eine limitierte Auflage geht, berichtet Luxurylaunches.

Car "der Mädchen» DS3 macht Präsenz in der Kabine einer speziellen Abteilung für die Reihe von dekorativen Kosmetik: in der Mittelarmlehne fit Lippenstift, Mascara, Puder und Nagellack. Während eine solche Maschine kann nur im Vereinigten Königreich erhältlich. Hausverkäufe für Juni 1 geplant. Der Preis variiert von Auto zu 27 33 Tausend US-Dollar, je nach Konfiguration.

Givenchy - Französisch Modehaus, gegründet in 1952, der Modedesigner Hubert de Givenchy. Spezialisiert auf Kleidung Ausgabe, Schuhe, Accessoires, Kosmetik und Parfums für Männer und Frauen. Kunden zu Hause waren Audrey Hepburn und Jacqueline Kennedy. Da 2005 nimmt den Posten des Creative Director Riccardo Tisci.

  

Ein weiterer Autohersteller - Bentley - Mulsanne-Modell hinzugefügt in einem speziellen Fach-Salon, wo ein kleines Kit für die persönliche Hygiene gelegt wird. Es verfügt über einen kleinen Spiegel, Kamm und Haarbürste.

lenta

Wie