Nachrichten:

Ältere Fahrer in Japan wird das Recht auf diskon Nudeln tauschen

Die Polizei der japanischen Präfektur Aichi ältere Autofahrer aufgefordert, ihren Führerschein für einen Rabatt im Restaurant auszutauschen. Am Mittwoch NOVEMBER 23, berichtet BBC News.

Die Strafverfolgungsbehörden haben mit der Präfektur des Restaurant-Netzwerk "Sugak" für 15-Prozent-Rabatt für die Besucher waren sich einig, Fahren verzichten. Die Discounted-Menü enthält Ramen (Nudelgerichte), Reis, Salate und einige andere Gegenstände. Die Förderung ist in 176 Institutionen gültig.

Um den Rabatt zu erhalten, müssen ältere Fahrer gehen an die Polizei, Lizenz Kapitulation Fahrer und erhalten eine Bescheinigung über diese. Prefectural Behörden hoffen, dass das Ergebnis dieser Maßnahmen wird die Zahl der Unfälle zu reduzieren.

Ähnliche Programme wurden bereits in anderen Regionen von Japan getestet. Ausfall der Führerschein Rabatte für Reisen in ein Taxi zu stimulieren und die öffentlichen Bäder zu besuchen.

Im August wurde berichtet, dass die japanische Ramen-Nudeln eine Form der Währung unter den Gefangenen von einigen US-Gefängnissen werden, ersetzen Zigaretten. Der Grund dafür war der Verlust der Macht wegen der niedrigeren Kosten.

lenta

Wie