Nachrichten:

Krutoten unamerikanisch

Aus dem Tank zu der Limousine: die am meisten am meisten "Cadillacs" von den letzten hundert Jahren.

Die neuesten seriellen und konzeptionellen Modell des Cadillac aller Kräfte versuchen, Kühle zu zeigen: in Design, Technik oder einfach nur in der Größe. Und so ist es natürlich - denn coole Autos in der Tat, der zweite Name von einer der ältesten amerikanischen Marken. "Motor", erinnert sich die sechs am meisten am meisten "Cadillac" in den letzten hundert Jahren.



Cadillac Model K (1908)

Was ist cool?
Hohe Präzision und beispielhafte Austauschbarkeit

Wie viel es kostet?
Dann: $ 800 (zu heutigen Preisen, bereinigt um die Inflation - $ 19 600). Jetzt: $ 60 000

Und wenn Sie ... mehr
In der Tat, gebaut, die weltweit erste Auto austauschbaren Komponenten und Teile verwenden. Nicht nur ein Auto, und das Auto, ebnete den Weg für die Massenproduktion.

Wie es war
29 Februar 1908, drei brandneue Cadillacs des K-Modells gingen auf eigene Faust von London zur Brooklands Rennstrecke, wo nach 10 Demonstrationskreisen die Autos in die Garage gerollt und ... zerlegt wurden. Es gab drei Dias auf 721 Details jeweils. Dann wurden alle Komponenten (bis auf einige hochpräzise Teile) in einen Stapel gemischt, aus dem ein Team von zwei Mechanikern drei Autos in zweieinhalb Tagen wieder zusammenbaute. Es war sehr cool! Zuerst gab es keine unnötigen Details auf dem Boden, und am wichtigsten - alle drei "Cadillacs" wurden angefangen und fuhren. Eine solche Präzision bei der Herstellung von Automobilbauteilen im frühen 20 Jahrhundert ist noch nicht gesehen worden!

Unglaublich ...
Die Idee der Montage / Demontage der drei "Cadillac", die ein Ereignis von historischer Tragweite geworden ist, wurde durch Zufall geboren. Es wurde von der Zentrale initiiert nicht, wie eine versierte britische Händler und versuchen, die Aufmerksamkeit der Käufer auf Überseemodelle zu gewinnen.

Auszeichnungen, Erfolge, Worte
Hochpräzise und Austauschbarkeit der drei "Cadillac", sagte Dewar Trophy - eine Belohnung, dass mit 1906, die britische Royal Automobile Club (RAC) übergeben "Auto, die lobenswertesten Fahreigenschaften unter Beweis gestellt hat und erfolgreich getestet, haben einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Automobilindustrie als Ganzes."

Nachwirkungen
Cadillac Führer sofort den Nutzen aus dem Stau auf der Route "Brooklands" berechnet - das Motto "Global Standard» (Der Standard der Welt) seit vielen Jahren der Werbeslogan der Marke war. Der seltene Fall, wenn die Werbung die Wahrheit gesagt.



Cadillac V16 (1930)

Was ist cool?
ein Multi-Rekord

Wie viel es kostet?
Dann, von $ 5 800 (zu heutigen Preisen, bereinigt um die Inflation - von $ 79 180). Jetzt: $ 150 000 - 500 000

Und wenn mehr Details ...
Die weltweit erste Pkw mit 16-Zylinder-Motor. In der Zeit der Großen Depression Cadillac V16 gelang es der angesehensten Auto des Planeten zu werden und übertrifft damit sogar technisch "Rolls-Royce" mit "Packard" und ertrug die "Dyuzenberg".

Wie es war
Es ist nicht bekannt, welchen Höhen die amerikanische Automobilindustrie erreicht hätte, wäre es nicht für die Große Depression gewesen. Fast alle hervorragenden Autos der Neuen Welt debütierten entweder kurz vor oder während der schwierigsten Zeit der Geschichte der Vereinigten Staaten. Magnificent Cadillac mit einem Motor V16 (7,4 Liter, 165 hp) präsentiert 4 Januar 1930 auf der Auto Show in New York. Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation wurde die schneidige Maschine mit Begeisterung angenommen. Bereits im April bezahlten die Käufer tausend Autos, bis Juni - zweitausend. Da jeder 16-Zylinder "Cuddy" nur auf einer individuellen Bestellung montiert wurde, war es cool. True, Euphorie schnell vergangen Wer hätte gedacht, dass in den ersten sechs Monaten die gleiche Anzahl von V16 gebaut wird, wie in den nächsten neun Jahren.

Unglaublich ...
Angesichts der relativ geringen Gesamtauflage, jede Instanz von einem luxuriösen und doroguschego Cadillac V16 ganz logisch brachte uns nur Verluste.

Auszeichnungen, Erfolge, Worte
"New V16 von Cadillac - ein echtes Wunderauto», - Popular Mechanics (1930)

Nachwirkungen
Das Wettrüsten in der Automobilindustrie hat sich nicht durch umfangreiche gegangen. 16-Zylinder-Motor "Cadillac" bewundert, sondern allein durch die Tatsache seiner Existenz, anstatt Engineering Raffinesse. Und weil das Thema der öffentlichen Vorbildern und tat es nicht.



Cadillac M24 Chaffee (1944)

Was ist cool?
Robuste Rüstung und schnell

Wie viel es kostet?
Der freie Markt nicht eingegeben

Und wenn mehr Details ...
Wenn man darüber nachdenkt, diesen Wagen - "Cadillac" unserer Kindheitsträume. Es kann einfach nur zu Fuß entfernt von der Jagd durch den Wald, und wenn es nicht - Knall auf die Verfolger von 75 Millimeter Kaliber Pistole!

Wie es war
Das am weitesten fortgeschrittene und progressiven amerikanischen Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg. Vor dem Hintergrund der Elenden "Stayurta" - Maschinen, Herstellung von denen, nebenbei bemerkt, auch im Cadillac "aktiviert ist, erschien Chaffee" einen Sportwagen: elegant, kraftvoll und vor allem schnell.

Unglaublich ...
Dank Zweiliter 5,7 V8 Höchstgeschwindigkeit "Chaffee" war 56 km / h. Dies ist eine der am schnellsten verfolgt Panzer seiner Zeit!

Auszeichnungen, Erfolge, Worte
Sein Name wurde zu Ehren von M24 amerikanischen General Edna Chaffee, wer der Pate der gesamten US-Tank-Industrie angesehen wird. Es Chaffee lange vor dem Ausbruch des Ersten Welt forderte höhere Armeeführung in der zentralen Rolle von gepanzerten Fahrzeugen in Zukunft militärische Konflikte. Und er hatte Recht.

Nachwirkungen
Er wurde zu einem Vorbild für die nächste Generation von US leichte Panzer. Allerdings ist ihre Version von "Cadillac" nicht mehr funktionierte.



Cadillac Eldorado (1959)

Was ist cool?
Breite der Rahmen

Wie viel es kostet?
Dann: $ 13 075 (zu heutigen Preisen, bereinigt um die Inflation - von $ 106 200). Jetzt: $ 100 000 - 350 000

Und wenn mehr Details ...
Car-Ordination unglaublich hell, aber leider sehr kurze Zeit, als die "Detroit des Barock" bekannt. Das Auto, das glücklicherweise alle möglichen stilistischen Ausschweifungen kombiniert, erfunden durch den Menschen.

Wie es war
Leidenschaft für diese sehr stilistische Exzesse ist ein "Cadillac" begann im Nachkriegsamerika. Auf einer grundlegenden Serie erschien 62 1948 die ersten Modelljahr Heckflossen - noch zaghaft, wie Hirsche Hörner. Autorschaft Flossen an den damaligen Chef Stylist Harley Earl GM zugeschrieben, ließ sich von dem Thema Luftfahrt. Aber die Haupt Muse des Designers, als allgemein angenommen wird, war die schwere Kämpfer P-38 Blitz. Schauen Sie, vergleichen und in der Regel zustimmen ...

Unglaublich ...
Die Heckflossen "Eldorado» 1959 Jahren von Designer David Halls entwickelt, offiziell betrachtet (und immer noch, vielleicht werden berücksichtigt) die höchste und längste in der Geschichte der Automobilindustrie.

Etwas anderes?
"Eldorado" Niemand Stil ist cool. Die Top-Version Brougham kostenlos mit 2,4 6,4 Tonnen Gewicht und Kraft-Liter V8 345 PS hatte Automatikgetriebe, Klimaanlage, Luftfederung, Klimaanlage, Stereoanlage und sogar Autronic Eye - schaltet das System automatisch auf Abblendlicht, die auf die Solarzellen gearbeitet. In 1959 Jahr!

Auszeichnungen, Erfolge, Worte
"Wer kauft" Eldorado "? Dies ist eine sehr einfache Frage. Diejenigen, die Luxus lieben, Komfort und leisten können, auf dem begehrtesten Auto von Amerika »zu reiten, - Auto-Leben-Magazin.



Cadillac Eldorado (1976)

Was ist cool?
skandalösen Betrug

Wie viel es kostet?
Dann $ 12 000 (zu heutigen Preisen, bereinigt um die Inflation - von $ 50 700). Jetzt $ 15 000 - 75 000

Und wenn mehr Details ...
Der letzte Apotheose eines neuen Stil der amerikanischen Autos, entstanden in 60-x. Zum Zeitpunkt der Gegenwart - der letzte der großen "Cadillacs". Und ein anderer. Es ist diese Maschine war der letzte Auftritt von Amerika zu sein. Aber es hat nicht geworden ...

Wie es war
In der Automobilingenieure der Mitte 70 zusammen mit Vermarkter treffen ernsthaft auf der Tatsache, dass Cabrios eine echte Bedrohung für das Leben der Fahrer und die Passagiere sind. In gewissem Sinne eine viel größere Bedrohung als Fahrzeuge mit Hardtop. Infolgedessen begann die Freisetzung von Cabrios alle amerikanischen Marken zu beschränken, während in 1976-m so ein Auto nicht nur im Bereich von "Cadillac" blieb. Dies war der Trumpf-Ass und spielte es meisterhaft.

Unglaublich ...

"Zeit haben, den letzten Auftritt von Amerika zu kaufen!". Werbung und fuhr Kenner, Sammler und Händler in Ausstellungsräumen "Cadillac". Wenn die erste Zahl der verkauften Einheiten "Eldorado" um 8-9 tausend Autos pro Jahr schwebte hat, wurden die m-1976 14 tausend verkauft. Darüber hinaus sind viele Käufer überbezahlt doppelt und dreifach, zu glauben, dass die aktuellsten Konzerte in der Geschichte der amerikanischen Automobilindustrie erwerben. Dies wird sicherlich Sammler-Wert geworden, nicht wahr?

Nachwirkungen
Anfangs war es. Wie endete bald der offizielle Verkauf, die Preise für Eldorado 1976 Jahr stieg dreimal! Allerdings kehrte 1984-m Cabrio ganz unerwartet auf den Markt. Nicht so gefährlich sie waren, wie es schien. Was dann begann ... Eine neue Generation von Eldoradokabriolett Käufer vor einen Sturm der Proteste ein paar Jahren verursacht hat, investiert "das letzte Cabrio in Amerika." Es gab keine Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten.



Cadillac One (2008)

Was ist cool?
Wählen Sie auf den Geschmack: Rüstung, Waffen, Tränengas oder direkte lineare Beziehung mit dem Pentagon

Wie viel es kostet?
Laut verschiedenen Quellen, aus der 300 000 1,5 zu eine Million Dollar

Und wenn mehr Details ...
Das Auto, das den derzeitigen Präsidenten der Vereinigten Staaten reist - einfach unglaublich. Die Dicke der Seitentüren - etwa 18-20 Zentimeter. Es gilt als die gepanzerten aller "Cadillacs" in der Geschichte. Ja, wir glauben noch gepanzert als M24 Chaffee Probe 1944 Jahren!

Wie es war
Cadillac Eins, es heißt auch das Biest - "Biest", ist in allem einzigartig. Erstens ist das im Großen und Ganzen nicht der Cadillac. Präsidentenlimousinen von Bill Clinton und George W. Bush repräsentierten einen ernsthaft modifizierten, aber immer noch konstruktiv erkennbaren Cadillac DTS. Und Barack Obamas Schubkarre ist vor allem ein Rahmenchassis von Chervolet Kodiak Truck. Auf seiner Basis machen oft Schulbusse und Müllsammler, aber in diesem Fall ist der "Kodiakovskuyu" Rahmen außen stilisiert unter dem "Caddy" gepanzerten Körper aus Aluminium, Stahl und Titan gekleidet. So etwas, das du nicht schlagen wirst, nicht nur aus dem Kalaschnikow, sogar von einem Granatwerfer!

Unglaublich ...
In den Kofferraum gehalten Cadillac One die Präsidentschaftsreserve des Blutes. Nun, nur schießen.

Und was noch?
In der Tat, fast alle Informationen über Cadillac One ist klassifiziert. Zum Beispiel weiß niemand das Gewicht der Limousine. Laut Gerüchten variiert seine Masse von 7,5 zu 9 Tonnen. Nein, voller Klarheit und mit dem Motor. Jemand argumentiert, dass das Herz des "Tieres" - ein Benzin V8, andere auf Diesel bestehen. Die letztere Option, angesichts der hohen Schwere und der niedrigeren Neigung des Diesels zu entzünden, scheint höchstwahrscheinlich. Das Geheimnis ist sogar die genaue Anzahl der Präsidentenbretter. Es gibt eine Meinung, dass der Cadillac One wirklich eins ist, aber es gibt Gerüchte über die ganze Garage von 12 identischen Limousinen, die der US-Präsident von Zeit zu Zeit ändert.



Cadillac ST6 (2016)

Was ist cool?
Das luxuriöseste und technologisch fortschrittlichen "Cadillac" unserer Tage

Wie viel es kostet?
Von 53 495 2.0 tausend Dollar pro-Turbo und Hinterradantrieb

Daniel Mihaylov
motor.ru

Wie
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!