Nachrichten:

In Turin debütierte leistungsstarke italienische hypercar

Unternehmen Mazzanti Automobili auf der Motor Show in Turin Coupé Millecavalli (in italienischer Sprache - "tausend Pferde") vorgestellt. Neuheit genannt "der mächtigsten italienischen hypercar, die produziert werden."

Mazzanti Millecavalli 7,2-Liter-Twin-Turbo-Einheit V8 ausgestattet, 1000 1200 PS und Nm Drehmoment und eine sequentielle Sechsgang-Getriebe zu entwickeln. Die Motorleistung Kräfte größer ist als das Kraftwerk supergibrida Ferrari Ferrari Laferrari, zu 50, die die stärkste Rohstoff italienische Modell betrachtet wurde.

Coupe ist in der Lage in 2,7 Sekunden von null auf hundert Kilometern pro Stunde zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit war 400 Kilometern pro Stunde. Zum Vergleich gewinnt Ferrari Ferrari Laferrari "Hunderte" für drei Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis 350 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Gewicht hypercar Mazzanti Millecavalli, auf der Basis Evantra Modell gebaut, nicht mehr als 1300 Kilo. Die Nachricht basiert auf einem Monocoque-Stahl, Molybdän und Kohlenstoff. Neuheit hat ein aerodynamisches Bodykit mit dem System «Ala Soffiata» ( «Flügeln des Windes"), um die heiße Luft aus dem Motorraum durch den Heckflügel lenken, die den Abtrieb erhöht.

Coupe erhielt Carbon-Keramik-Bremsen von Brembo, Leichtmetallfelgen OZ Racing Reifen mit Pirelli Trofeo R.

In Turin debütierte Millecavalli Vorproduktion Prototyp. In Zukunft wird das Unternehmen weiterhin Mazzanti hypercar Einstellungen zu optimieren "auf den besten Rennstrecken der Welt."

Montage Autos wird vor Ende des Jahres 2016 zu beginnen. Circulation coupe Millecavalli, deren Wert noch nicht bekannt ist, wird 25 Instanzen begrenzen.

motor.ru

Wie