Nachrichten:

China hat einen Bus-Portal ins Leben gerufen

China hat die Prüfung Portal Bus begonnen. Das Fahrzeug ist für den Personenverkehr auf der zweiten Etage zu tragen, ihn kostenlos unter der zweispurigen Straße zu verlassen. Auf ihr informiert Ausgabe von Popular Mechanics.

Die Tests werden im Stadtbezirk von Qinhuangdao durchgeführt, in der östlichen Provinz Hubei liegt, wo der Bus Portal TEB-1 durch eine spezielle Spur gefolgt. Prüfung umfasst die Beurteilung der Bremssystemeffizienz, ziehen und den Energieverbrauch.

Laut den Machern, ist der Bus-Portal 300 Fahrgäste befördern können. Die Länge des TEB-1 22 erreicht Meter, Breite - 7,8 Meter und Höhe - 4,8 Meter. Bewegen Sie es eine spezielle Schiene-Straße mit.

Zum ersten Mal TEB-1 wurde im Mai 2016 Jahr auf der internationalen Ausstellung in Peking vorgelegt. Der Zweck des Fahrzeugs städtischen Kreisstraßen genannt Entladen. Das Interesse an der Bus TEB-1 zeigte Brasilien, Frankreich, Indien und Indonesien.

lenta

Wie