Nachrichten:

McLaren hat die Entwicklung von Client-Nachfolger Supercar bestätigt F1

Verwaltungsgesellschaft McLaren Supercar McLaren F1 genehmigt Entwicklungsprojekt Nachfolger. Dies ist unter Bezugnahme auf "eine der wichtigsten Kunden", sagte der Veröffentlichung der britischen Marke Carbuzz.

Im Moment hypercar, die sich um eine Kohlefaser-Monocoque P1 verbessertes Modell gebaut werden, unter der internen Bezeichnung Hyper-GT bekannt. Neu, um eine Reihe von stilistischen Lösungen aus dem ursprünglichen F1, darunter die Öffnung der Tür und an der Spitze des Lufteinlasses des Körpers zu leihen. Darüber hinaus wird das Modell ein triple-Salon in der Mitte des Fahrersitzes erhalten.

Früher wurde berichtet, dass der Nachfolger F1 3,8-Liter-Twin-Turbo-Einheit V6 Kapazität von mehr als 700 PS ergänzen. Nun schlägt vor, dass die Carbuzz hypercar mit einem Hybridkraftwerk ausgestattet werden, auf der Grundlage dieser Einheit geschaffen. Die Neuheit sollte "in der Geschichte der britischen Marke eine der leistungsstärkste Modell" geworden.

Wir werden nur hypercar Straßenversion mit einem Körper "Coupé" - die Schaffung eines offenen Spur und Spyder-Version ist nicht vorgesehen. Baufahrzeuge Division wird McLaren Special Operations (MSO). Die Ergebnisse werden 106 Kopien des Modells freigegeben werden - das gleiche wie das Original F1 gemacht wurde. Die ersten Kunden werden ihre hypercar in 2019 Jahr.

Es wird erwartet, dass eine offizielle Erklärung über die Entwicklung des McLaren F1 Nachfolger wird in naher Zukunft erfolgen.

motor.ru

Wie